Kleines, rundes Knallbonbon

Dieses rundliche Knallbonbon kann aus einem Blatt eines kleinen Designerpapierblockes (16,5 cm x 10 cm) gemacht werden. Ich habe hierfür eines aus dem aktuellen kleinen Block  "Aufgeblüht" benutzt.

Um es basteln zu können, benötigst du ein Envelope Punch Board und ein Schneidebrett oder Ähnliches, um die geraden Falze zu machen.

Als Goodie auf den Tellern der Geburtstagstafel (gefüllt mit einer Praline) machen sie sich sehr gut, aber auch als kleine Geschenke für nette Nachbarn oder, um Geld zu verschenken, kann man sie gut verwenden.


Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    lillistempelt (Dienstag, 26 August 2014 16:17)

    Heute hatten wir die gleiche Idee!!::))
    Liebe Grüße
    Lilli

  • #2

    angestempelt (Dienstag, 26 August 2014 17:44)

    Das ist ja lustig! Dann ist heute wohl Knallbonbontag!!! :-)
    Liebe Grüße
    Patricia

  • #3

    Tina (Freitag, 12 September 2014 00:29)

    Hallo Patricia,
    bin durch die derzeitige Blogeinrichten-Diskussion auf deine Seite aufmerksam geworden. Mir gefällt dein Blog, werde nun öfter mal vorbei schauen. Süß und interessant sieht dein kleiner dicker Knallbonbon aus. Würde das Schmuckstück auch gern mal verschenken, verräts du mir bitte die Anleitung zum Nachmachen?

    LG Tina
    ewertcml@aol.com