15 Minuten Weihnachten

Es tut mir leid, eigentlich wollte ich euch das zweite Projekt vom Workshop ja schon gestern zeigen. Leider habe ich unseren Laptop vorige Woche kaputt gemacht (fragt nicht...) und deshalb schreibe ich meine Blogbeiträge seitdem mit meinem Handy! Auch die Bilder habe ich deswegen mit dem Smartphone machen müssen. Entschuldigt. Und weil das so anstrengend ist und ich in den letzten Tagen einiges zu tun hatte, bin ich mit diesem Eintrag im Rückstand.
Wie ihr oben sehen könnt, haben wir als zweites Projekt "15 Minuten Weihnachten in der Tüte" gewerkelt.
Zuerst haben wir die Papiertüten von Stampin'Up! modifiziert. Ein Boden musste her, damit das Ganze auch steht.
Dann haben wir den chili farbenen Cardstock mit Schneeflocken in gold und chili bestempelt. Danach alles zurecht geschnitten und gefalzt. Und dann zusammengeklebt, verziert und gefüllt. Das hat uns viel Konzentration gekostet, doch letztendlich sind alle mit einer schönen Tüte und der Tannenbaumkarte zufrieden nach Hause gegangen. Es war ein total schöner, spaßiger Abend mit jeder Menge Leckereien und sehr geschickten Teilnehmerinnen. Danke für's Mitmachen!
Viele von euch kennen 'Weihnachten in der Tüte' bestimmt schon aus den letzten Jahren, doch ich war da noch nicht dabei, und finde es immer noch eine schöne Idee, um jemandem eine Freude zu machen!

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende!
Liebe Grüße, Patricia

Kommentar schreiben

Kommentare: 0