Anleitung für die Tannenbaumkarte

Anleitung Klappkarte mit Tannenbaumstanze von Stampin´Up! Patricia Stich

Heute ist es so weit!

Einige von euch haben sich die Anleitung zur Karte mit dem stehenden Tannenbaum gewünscht. Und hier ist sie!

Ich hoffe sie ist komplett und korrekt, schreibt mich an, falls ihr einen Fehler bemerkt.


Viel Spaß!

Tannenbaumkarten-Anleitung!

Hier seht ihr das Papier, das ihr benötigt.

Die Grundkarte ist 4" x 12" groß,

sie wird mit der langen Seite angelegt und bei

2"/ 4" / 8" / 10" gefalzt.

Ein Stück flüsterweißes Papier, auf das ihr den Gruß stempelt und ein Stück in espresso, als Matte.

Außerdem einen ausgestanzten Baum (kleiner Designerpapierblock "Festlich geschmückt") und zwei mal ein Designerpapier oder, wie bei mir ein selbstgestempeltes Papier (flüsterweiß auf saharasand) in der Größe 2" x 4".

Die Grundkarte wird zum Schluss auf das 4 1/4" x 4 1/4" großes Quadrat geklebt, um mehr Stabilität zu erhalten.

Anleitung Tannenbaumkarte

Legt die beiden Enden des Farbkartons genau aufeinander und schiebt das Ganze in die Tannenbaum-Stanze.

AUF KEINEN FALL KNICKEN ODER FALZEN!

Denn die Seite, die uns hier zum falten verleitet, ist genau das Mittelstück der Karte, auf die der Tannenbaum geklebt wird!

Anleitung Faltkarte Tannenbaum

Der Falz (bei 2" und 10") sollte genau in der Mitte des Baumes sein, kontrolliert nochmal, ob das Papier nicht verrutscht ist.

Die Stanze wird so weit es geht nach oben geschoben.

Anleitung Tannenbaum-Karte

Wenn die Karte an den Falzen gefaltet wurde, sieht sie so aus.

Anleitung Faltkarte

Nun zusammenklappen und auf eine Hälfte nach der anderen Tombow geben. Da kommt das vorbereitete Dekopapier drauf (2" x 4").

So verdeckt ihr die Hälfte jedes Baumes, faltet ihr die Karte auseinander, könnt ihr es gut sehen.

Anleitung Tannenbaum-Karte

Jetzt sind beide Seiten beklebt, die Bäume nicht sichtbar.


Der Stift hält nur die Karte ein wenig zusammen, während ich fotografiere!

Anleitung Karte mit Tannenbaum von Stampin´Up!

Faltet die Karte auseinander und dreht sie so herum, dass ihr den schon vorhandenen Baum in die Stanze einpassen könnt. Stanzt nun den halben Baum aus.

Hier gibt es die Möglichkeit kleine Korrekturen durchzuführen, falls beim ersten Stanzen etwas nicht ganz gerade geworden ist.

Anleitung für die Karte mit der Tannenbaum-Stanze von Stampin´Up! Patricia Stich

So sieht sie jetzt aus.

Bitte faltet die Karte zusammen.

Anleitung für eine Falzkarte - Patricia Stich

Der Tannenbaum aus Designerpapier wird mit einem Dimensional in der zusammen geklappten Karte befestigt. So weiß man genau, wo er hin muss, um von außen gesehen zu werden.

Das Schild oben bitte nur auf einer Seite (ich nehme immer die linke) festkleben, da die Karte sonst nicht mehr zu öffnen ist. Das flüsterweiße Stück mit dem Stempel drauf habe ich mit Dimensionals etwas von der Matte abgehoben.

Schließlich nur noch die weiße Karte auf das espresso farbene Quadrat kleben, auch das mache ich am liebsten mit Flüssigkleber, weil ich da die Möglichkeit habe noch ein wenig gerade zu rücken, falls es das nicht gleich ist. Mit doppelseitigem Klebeband muss man gleich treffen, was bei der Karte mit den beiden "Flügeln" nicht so einfach ist. 

Jetzt ist die Karte fertig!

Das passende Kuvert habe ich mit dem Envelope Punch Board gewerkelt. Hierfür braucht ihr einen Farbkarton in der Größe 17,6 cm x 17,6 cm.

Legt ihn am Punch Board bei 8,8 cm an und stanzt und falzt. Um 90° drehen und den Score Guide auf den schon vorhandenen Falz legen, so macht ihr alle drei übrigen Seiten auch. Ecken abrunden, zusammenfalten und -kleben. Fertig.


Ich wünsche euch viel Freude mit dem Projekt. Ich hoffe ihr schenkt mir einen Kommentar!


Liebe Grüße,

Patricia

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Waldi (Dienstag, 11 November 2014 21:53)

    Hi Patricia,
    danke, für die tolle Anleitung für diese wunderschöne Karte.
    Ich finde, dass hast du wieder super verständlich erklärt! Jetzt brauch ma nur noch Zeit zum Basteln.
    LG Waldi

  • #2

    Gisela Brand (Mittwoch, 12 November 2014 00:35)

    Dann kann ich es auch super nachmachen.
    lg Leider grad keine Zeit.
    Gisela