Salz

Rosmarin-Salz 2014

Dieses Jahr habe ich mir für meinen Rosmarin etwas Besonderes ausgedacht!

Ich habe ihn geerntet und getrocknet, danach noch etwas zerkleinert und mit Salz gemischt. Das Salz hat den wunderbaren Geruch gut angenommen. Damit es auch was hermacht, durfte es in geschmückte Reagenzgläser einziehen. Ein Spitzendeckchen aus Papier passt sehr gut zu den kleinen Fähnchen in chili und savanne. Der Glitzerstern bringt Weihnachten mit ins Spiel.

Sobald das Reagenzglas entkorkt wird, verströmt es einen leckeren Duft.

Das Salz schmeckt sehr gut auf Kartoffeln (Rosmarinkartoffeln), zu Fisch und Hühnchen. Auch mein Rosmarin-Süppchen wird damit verfeinert.


Darüber werden sich dieses Jahr noch ein paar FreundInnen von mir freuen dürfen! ;o)

Liebe Grüße,

Patricia

Kommentar schreiben

Kommentare: 0