1/2 Geburtstagskalender

Vorgestern haben Lilli, meine Tochter Laura-Mia und ich uns bei mir zusammen gesetzt und den ganzen Nachmittag damit verbracht, einen Geburtstagskalender zu gestalten. Wir haben als Grundlage das Kalender-Projektset aus dem Frühjahrs- / Sommerkatalog verwendet. Laura-Mia war als erste fertig und hat von uns allen am meisten von dem darin enthaltenen Dekomaterial benutzt. 

Lilli und ich waren abends immer noch nicht fertig - wobei mir tatsächlich noch fünf Monate gefehlt haben!!! Ich war wirklich im Schneckentempo unterwegs - und zwischendurch braucht man immer wieder eine Pause, weil einem die Kreativität kurzzeitig abhanden kommt. Also habe ich gestern und heute nochmal Kalender gebastelt!

Der muss jetzt wirklich für einige Jahre herhalten!

Jede von uns wollte gerne einen ganz individuellen Kalender gestalten, und ich denke, das ist uns auch gelungen. Ich habe viele verschiedene Stempelsets, Farben, Big Shot-Zubehör, aber auch ein wenig des Sets benutzt. 

Das Stempelset "Perpetual Birthday Calender", das es passend dazu gibt, haben wir alle gut brauchen können, ebenso wie das Projekt Life Set "Tag für Tag". Die Monatsnamen sind wirklich hübsch und man kann es auch für Einladungen verwenden.

Heute zeige ich euch die erste Hälfte meines entstandenen Kalenders, nämlich den Winter und den Frühling. Ihr könnt ja mal schauen, ob ihr erkennt, welche Sets und Stanzen sich in den verschiedenen Monaten "versteckt" haben.

Natürlich wird der Kalender sehr schön, wenn man sich an die mitgelieferten Materialien hält, doch wir hatten solche Lust darauf und Freude daran uns immer wieder etwas anderes auszudenken...


Vielleicht kommt ihr ja auf den Geschmack! Viel Spaß beim Anschauen!


Liebe Grüße von Patricia


Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Maura-Lia (Freitag, 20 Februar 2015 18:05)

    Dein Kalender ist natürlich wie immer superschön geworden, aber ich war schneller als du *ätschbätsch*.
    Viele Liebe Grüße
    von
    Laura-Mia <3