Hasenböxli

Das war auf den beiden Oster-Workshops jeweils das letzte Projekt. Ich war total froh, dass alle so begeistert davon waren, ich hatte mir im Vorfeld schon Gedanken gemacht, ob es, zumindest den Großen, zu "süß" sein könnte.

Die Kinder und auch die Teens haben sich da noch ein bisschen spielen können, weil noch ein paar Minuten übrig waren. Die jüngeren Kids haben mit den Finelinern noch allerhand dazu gemalt -> Siehe den Hasen ganz links, der ist von meiner jüngsten Tochter.

Und die Großen haben noch Blümchen als Ohrringe oder einfach so zur Deko dran gemacht. 

In jedem Kurs entsteht eben eine eigene Dynamik mit unterschiedlichen Ideen. Das macht es ja so abwechslungsreich!

Wir haben für die kleine Hasenbox die kleinen Schächtelchen von Stampin´Up! benutzt (25er Pack). Also miteinander zusammengebaut, alle Teile mit den verschiedenen Stanzen ausgestanzt und angebracht. Dann wurden noch die Barthaare, der Mund und was alles so in den Sinn kam darauf gemalt.

Jeder hat sein Unikat mit nach Hause genommen.


Liebe Grüße von Patricia

P.S.: Auf dem Bild ganz rechts seht ihr ein Goodie von denen, die ich für die Kids hatte.

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Ruth (Dienstag, 31 März 2015 22:19)

    Liebe Patricia,
    kindgerecht und sehr schön Deine Werke...
    Klasse wie Du je nach Zielgruppe alles abstimmst!
    Liebe Grüße Ruth