Kalt und heiß embosst

Heute habe ich endlich die Technik, die uns Eva vorgestellt hat, ausprobiert - das wollte ich schon so  lange! Leider ist mir nicht alles so sauber gelungen, wie ich es gerne gehabt hätte, doch trotzdem haben die Karten Charme. 

Und von wegen sauber - ich habe hier wirklich überall Embossingpulver rumschwirren! ;-D

Die Hintergründe sind erst mit der Big Shot und einer Prägeform kalt geprägt und danach habe ich versucht die erhabenen Stellen mit klarem Embossingpulver heiß zu prägen.

Es sieht wirklich ganz nett aus. Leider kann man nicht so gut erkennen, dass die beiden äußeren Karten vanille pur und nicht weiß sind - und das obwohl sich die Sonne heute gar nicht blicken lässt.


Versucht´s doch auch mal - das Wetter ist ja optimal zum Basteln!


Liebe Grüße von Patricia


Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Gisela Brand (Freitag, 03 April 2015 08:00)

    Sie echt super aus.
    lg Gisela

  • #2

    Bastelengel (Sonntag, 05 April 2015 20:55)

    Habe ich Dir schon auf Facebook geschrieben? Ich weiß es nicht mehr. Auf jeden Fall wollte ich Dir sagen, dass Deine Ergebnisse super geworden sind. Weiß gar nicht welches ich besser finde.
    LG Eva