Danke an die Tischmutter

Ich habe den Auftrag bekommen einen Gutschein von mir als Dankeschön für die Mutter, die bereit war, die Kommunionstunden zu übernehmen, zu gestalten. Das habe ich natürlich gerne gemacht.

Damit noch etwas Persönliches hinein geschrieben werden kann, habe ich den Gutschein in Form eines kleinen Anhängers gestaltet. Er besteht aus zwei Schichten und ist oben mit einem Band zusammen gemacht. Auf dem unteren Blatt befindet sich der eigentliche Gutschein, der ja bei mir abgegeben werden muss, wenn er eingelöst wird - doch das Deckblatt kann man, falls die Karte aufgehoben wird, wieder hineinstecken. Die "Tasche" für den Gutschein habe ich einfach aus weißem Pergament geschnitten, gefalzt und eingeklebt.

Das Cover der Karte habe ich mit dem Besonderen Designerpapier "Zauberhaft" aus der letzten Sale-A-Bration und mit Nachfüller in aquamarin gestaltet. Noch Schmetterlinge mit Perlen dazu und ein Danke - ebenfalls SAB.

Das Band, mit dem die Karte zusammen gehalten wird, läuft unter dem Designerpapier hindurch und ist nicht angeklebt, so kann man die beiden Enden zurechtziehen, um die Schleife zu binden.

Wieder einmal habe ich die Farbkombination aus schiefergrau, aquamarin und flüsterweiß gewählt.


Gefällt mir momentan einfach und ich hoffe, dass die Karte auch der Beschenkten und den Schenkern gefallen hat.


Liebe Grüße von Patricia


Verwendete Materialien:

Built for Free Using: My Stampin Blog

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Katharina (Montag, 11 Mai 2015 08:37)

    Eine sehr schöne Karte und eine tolle Idee.
    Die Farben sind echt klasse.
    Liebe Grüße,
    Katharina

  • #2

    Gisela Brand (Montag, 11 Mai 2015 22:58)

    sieht super aus.
    Poolparty gibt es die Farbe im neuen Katalog?
    lg Gisela

  • #3

    Moni (Dienstag, 12 Mai 2015 14:42)

    Sehr schöne Gestaltung, insbesondere die Gutschein-Variante als Anhängertasche. Das muss ich mir merken...! ;-)