Konrad

Ja - da könnte schon ein Konrad (Christine Nöstlinger) drin sein! Da aber alle meine Team-Mitglieder schon Kinder haben, habe ich dieses mal darauf verzichtet und lieber ein selbstgemachtes Ölbad zum Entspannen reingetan!

Schon lange wollte ich solche Dosen-Geschenke fertigen und endlich hatte ich Gelegenheit und Muse dafür!

Leider sind die Fotos von der geöffneten Dose nicht so schön, weil es da schon dunkel war. Ich hab wieder mal vor dem Verschließen nicht dran gedacht ein Foto vom Inhalt der Dose zu machen und deshalb war ich dann abends ganz froh, als die Dosen noch geöffnet wurden.

Ich habe das Ganze in den Farben farngrün, espresso und flüsterweiß gehalten. Eine Rosette auf den Deckel des kleinen Glases, eine Schleife herum und fertig.

Dann kam es in die Dose, welche ich mit Sekundenkleber wieder verschloss. Diese Dose habe ich dann auch verziert und mit Namen versehen - schließlich sollte irgendwas den Deckel schmücken. 



Built for Free Using: My Stampin Blog

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Ruth (Mittwoch, 03 Juni 2015 17:24)

    ein modernes und tolles Mitbringsel...
    Supergeiler dekoriert!!
    Einfach klasse Patricia...
    Sag', wo hast Du die Dosen her?
    Sind doch neu, oder?
    Ganz lieben Gruß Ruth

  • #2

    Ruth (Mittwoch, 03 Juni 2015 17:26)

    Wortfindung ich verfluche Dich...
    Superschön dekoriert hatte ich geschrieben...
    Gut dass das andere Wort wenigstens nicht negativ ist!
    Mannmannmann...

  • #3

    Patricia (Mittwoch, 03 Juni 2015 20:47)

    Liebe Ruth,
    echt lustig - dein Verschreiber ;-)

    Die Dosen sind nicht neu - ich habe ehemalige Mais-Dosen ausgewaschen, das funktioniert gut!
    Liebe Grüße, Patricia