Anleitung für die schnuckelige Box

Kleine hübsche Box - Patricia Stich 2016

Gestern hatte ich diese Anleitung schon vorbereitet, doch dann lief alles schief und ich musste heute nochmal Fotos machen...wobei auch nicht alles so lief, wie ich es mir vorgestellt habe...

Doch jetzt ist´s soweit. 

Als wir unseren Blog-Hop hatten, bekam ich Anfragen wegen der Anleitung. Zwar hatte ich alles verlinkt, wodurch man zur ursprünglichen Anleitung (Flebbeart) gelangen kann, doch ich tu euch den Gefallen und stelle eine selbstgemachte Anleitung ein.

 

Du benötigst zwei Streifen Papier. 

Einmal Farbkarton in der Größe 19 cm x 7 cm

-> Die schmale Seite am Falzbrett anlegen und von links und rechts jeweils bei 1 cm falzen,

danach um 90° drehen und die breite Seite anlegen, von links und rechts je bei 7 cm falzen.

 

Und einmal Designerpapier in der Größe 19 cm x 5 cm.

-> Hier wird nur die breite Seite von li und re je bei 7 cm gefalzt.

Nun den Farbkarton (meiner hat die Farbe zartrosa) wie auf dem Bild zurecht schneiden.

 

Ich habe statt eines DPs ein Stück weißes Pergament benutzt, doch es ist nicht so einfach damit zu arbeiten. Ich würde es zuerst mit DP versuchen...

Mit Falzbein und Lineal muss man sich hier behelfen.
Mit Falzbein und Lineal muss man sich hier behelfen.
Beide Papierstücke gleich ausmessen!
Beide Papierstücke gleich ausmessen!
Hier kommt es auf die Breite an!
Hier kommt es auf die Breite an!

Jetzt kann ein gutes Klebeband angebracht werden und es ist dringend nötig, die Falze in die richtige Richtung zu falten.

Das ist schwer, wenn schon alles zusammengeklebt ist!

Ich habe mein Pergament in den Farbkarton in zartrosa geklebt.

Als nächstes die Laschen ins DP kleben. Dank des durchsichtigen Papiers kann man das hier gut sehen.

Nun geht´s ans Lochen - das ist bei mir noch nicht ganz ausgereift. Aber so wie ich es auf dem Bild gemacht habe, funktioniert es jedenfalls.

 

Selbstverständlich kann man auch anders lochen und zusammenbinden - so kann man das Aussehen der Box variieren.

Ein Band (ca. 45 cm lang), das gut flutscht durch die Löcher ziehen - ich habe es schon mal mit einem Spitzenband versucht, das geht nicht sooo gut.

So sieht´s dann aus - geschafft!

Wie immer - wenn jemand einen Fehler in der Anleitung bemerkt, bitte Bescheid geben! Danke!

Gerade hier könnte sich einer eingeschlichen haben, weil mich die Anleitung gestern (und heute) so gefuchst hat!

 

Ich hoffe, ihr habt Freude dran!

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 7
  • #1

    Constanze Sturm (Freitag, 22 Januar 2016 12:32)

    Hallo Patricia,

    oooh du bist super! Mir hat die Box nämlich auch so gut gefallen, weil es einfach mal etwas anderes ist. Vielen Dank für die Anleitung!!!

    Wünsche euch ein schönes Wochenende!
    Liebe Grüsse
    Constanze

  • #2

    Ruth (Freitag, 22 Januar 2016 12:52)

    Oh, diese Box ist jetzt überall...
    Dein Werk ist sehr schön Liebe Patricia...
    Allerdings werde ich mich nicht drangeben, ist mir zu frickelig!
    Deine Anleitung wird aber sicher vielen neugierigen Kreativen weiterhelfen, toll!
    Herzliche Grüße, Ruth

  • #3

    Melanie Mergenschröer (Freitag, 22 Januar 2016 21:36)

    Hallo Patricia!

    Ich hab die Box diese Woche zum ersten Mal entdeckt und sehe nun auch deine Anleitung! Da freu ich mich ;=) .

    Vielleicht hab ich ja auch noch Glück bei der Verlosung....


    Liebe Grüße
    Melanie Mergenschröer

  • #4

    Lydia (Samstag, 23 Januar 2016 08:13)

    Hallo Patricia,
    Vielen Dank für die Anleitung. Es ist eine wirklich schöne Box! LG Lydia

  • #5

    Andrea H. (Samstag, 23 Januar 2016 13:57)

    Hallo Patricia,
    vielen Dank für die Anleitung! Die Verpackung muss ich bald selber ausprobieren.
    Vlg, Andrea

  • #6

    Gisela Brand (Sonntag, 24 Januar 2016 09:23)

    Habe ich schon nachgemacht. Echt super Anleitung.
    lg Gisela

  • #7

    Bastelengel (Dienstag, 26 Januar 2016 14:05)

    Hallo Patricia,

    danke für die Anleitung! Ist eine super schöne Box und scheint jetzt nicht zuuu kompliziert zu sein. Ich glaub, das probiere ich auch mal aus.
    LG Eva