Willkommen Leah-Marie

Anfang Februar bin ich zum zweiten mal Großcousine geworden! Die kleine Leah-Marie sieht echt zuckersüß aus.

Um sie willkommen zu heißen, habe ich eine ganz persönliche Karte zur Geburt für sie gemacht.

Farblich habe ich mich an wassermelon mit zartrosa und flüsterweiß gehalten - ein bisschen weißes Pergament ist auch dabei.

Das Herz und die Schmetterlinge habe ich mit dem "Wink of Stella"-Stift zum glitzern gebracht. Ein klein wenig kann man es sehen...

Das Rehkitz und der Spruch kommen aus der Renke-Manufaktur - bin grad ein bisschen verliebt in die zwei. 

Und geprägte Tupfen passen immer, finde ich ;-)

 

Habt einen guten Wochenstart, jetzt nach den Ferien!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0