Geburtstag, Geburtstag!

Es tut mir leid, dass ich mich in den letzten Tagen gar nicht gemeldet habe, doch vor lauter feiern kam ich gar nicht dazu!

Jetzt zeig ich dir mal, was meine Zeit in Anspruch genommen hat - nämlich der Geburtstag meiner ältesten Tochter.

 

Morgens um 6 Uhr...
Morgens um 6 Uhr...

Zwischen Dekorieren, Schule, Essen... kamen noch Uroma und Uropa zu Besuch und die Oma war eh schon da, weil sie am 13. schon zum Übernachten kam.

Es sollte ein besonderer Geburtstag werden. Der 16. ist schon wichtig! Vielleicht der letzte Geburtstag, bei dem ich vorbereiten darf.

 

Abends um 18 Uhr - alles steht bereit für die Party!
Abends um 18 Uhr - alles steht bereit für die Party!

Abends kamen dann ein paar Freundinnen - damit genug Abwechslung geboten war, gab es eine Candybar, zum Abendessen durfte sich jede was bestellen (wir durften im Nebenzimmer des Restaurants meines Onkels und meiner Tante feiern, da war das natürlich naheliegend), dann hatte ich eine Fotoecke mit Utensilien für lustige Bilder vorbereitet (Laura-Mia hat eine Sofortbildkamera zum Geburtstag bekommen und ein Handy hat ja eh jeder dabei!), meine Zuckerwattemaschine stand bereit - und die selbstgemachte Zuckerwatte war auch der Renner! - und dann hatten wir noch ein lustiges Würfelspiel vorbereitet.

Mit Ratschen und lustigen Sachen machen, war der Abend dann gleich vorbei.

Und ich hatte mal wieder einen schönen Abend, erst mit meiner "restlichen" Familie beim Essen und dann mit meiner Tante beim Ratschen. Natürlich waren die Mädls unter sich!

 

Morgen gibt´s dann wieder einen "richtigen" Post.

Schönen Sonntag!

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Ruth (Sonntag, 16 Oktober 2016 12:17)

    Liebe Patricia,
    was für ein toll vorbereiteter Geburtstag!
    Sieht alles klasse aus und genau richtig durchdacht für das Alter...
    Schönen Sonntag wünscht Dir Ruth