Ein Licht im Herbstnebel

Ja, das kann ich jetzt schon brauchen - wenn meine Kids morgens aus dem Haus gehen ist es noch ganz finster und auch jetzt, ich sitze mit Tee am Küchentisch und schreibe dir, ist mir das Kerzenlicht ein guter Begleiter. Es ist immer noch sehr duster hier, doch mit Licht gefällt´s mir auch nicht so recht...

 

Die kleinen Lichter habe ich mit den Thinlits für die Popcornbox aus weißem Pergament ausgestanzt. Und als Deko habe ich Blüten, bzw. Herzen aus dem Set "Grüße voller Sonnenschein" in zarte Pflaume und flüsterweiß ausgestanzt und aufgebracht. Die Schleife ist das Tüpfelchen auf dem i.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    scrapkat (Freitag, 21 Oktober 2016 12:25)

    Oh ja so schöne Lichtertüten verschönern den grauen Tag auf jeden Fall!
    Gruß scrapkat

  • #2

    Sylwia (Freitag, 21 Oktober 2016 12:30)

    Oh ja, die Lichter schauen toll aus!
    GLG
    Sylwia

  • #3

    Sonja Fischer (Freitag, 21 Oktober 2016 15:24)

    Traumhaft!
    Ich hab mir heute früh auch schon eine Kerze angezündet, da ist's einfach gemütlicher...
    Liebe Grüße,
    Sonja