Kleine Technikanleitung

Am Montag war es wieder soweit - Teamtreffen mit allen Mädls des Teams von Claudia Handge!

Dieses Jahr wird nicht mit Goodies geswappt, sondern mit Techniken, die wir sammeln. Ich habe die "Faux Laser Cut"-Technik für alle vorbereitet.

Damit du das auch mal ausprobieren kannst, gibt es dafür heute die Anleitung bei mir.

Probiere es doch aus und berichte mir über deine Erfahrungen, das interessiert mich sehr.

 

 

 

 

Faux Laser Cut

 

(Falscher Laserschnitt)

 

 

 

ü     Big Shot

 

ü     Framelits für den Rahmen (Oval, Kreis...)

 

ü     Detailreiche Thinlits

 

ü     Farbkarton für Front, Details (hier schwarz) und Hintergrund (hier wassermelone)

 

 

 

In die Front einen Rahmen stanzen.

 

 

 

In der gleichen Farbkarton-Farbe die detailreichen Elemente mit der Big Shot ausstanzen.

 

 

 

Den Rahmen mit den filigranen Stanzteilen hinterkleben.

 

 

 

Mit Flüssigkleber oder Dimensionals auf dem Hintergrund befestigen.

 

So ergibt sich der Eindruck eines Laserschnitts.

 

Schönes Wochenende!

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0