Schöne Batzerei

Am Freitag war endlich wieder ein Teamtreffen von uns angestempelts!

Wir waren zwar nur zu fünft, doch lieber so, als gar kein Treffen. Die liebe Veronika hat sich sogar mitten in ihren Hochzeitsvorbereitungen Zeit für uns genommen.

Auf dem Foto seht ihr die glücklichen Gesichter nach unserem Swaptausch! Das haben wir gleich zu Anfang gemacht.

 

Alex hat für jede von uns ein Mini-Tic-Tac-Toe gemacht, also "to go".

Von Petra bekamen wir ein hübsch verpacktes Fleißbildchen - ich hatte eines, an das ich mich von der Grundschule noch erinnern kann.

Andrea hat eine tolle Ziehverpackung mit den Orientpalast-Farben gemacht - mit cooler Schoki drin!

Und ich habe schon mal eine Technik ausprobiert und damit eine Mini-Pralinen-Verpackung a la Paulines Papier gewerkelt. Die Pralinen passen farblich auch noch zu den neuen In Colors, die musste ich natürlich mitnehmen!

Das Thema unseres Teamtreffens waren diesmal Hintergrundtechniken - das hat alle interessiert. Deshalb war der Tisch auch so spartanisch geschmückt, es ist ein bisschen gebatzt worden. Die Angst ging gleich um, als alle die Utensilien auf den vorbereiteten Plätzen sahen - Gummihandschuhe, ein Schaschlikspieß, verschiedene Folien, ein Strohhalm und dreierlei Papierarten. Aquarellpapier, Seidenglanzpapier und normales flüsterweißes Papier, das ganze auf einem Teller.   ???

Meine ganzen Nachfüller hatte ich gleich auf den Tisch gestellt, damit sich jede farbtechnisch entfalten konnte. Es sind wirklich völlig unterschiedliche Werke entstanden - unsere Seifenblasentechnik-Queen war definitiv Veronika!

Und mit der Smooshing-Technik sind wir alle nicht so warm geworden, da muss man einfach ein bisschen üben, um das gewünschte Ergebnis hinzubekommen.

Ich zeige dir hier meine Ergebnisse, weil ich wieder nicht genug Bilder gemacht habe, um alles festzuhalten.

Guck´mal, hier kann man schön sehen, welche Technik welches Muster macht.

Schließlich durfte sich jedes Teammitglied noch eine von mir personalisierte, praktische Glasflasche als Geschenk mitnehmen.

Falls du mal Lust hast, selbst verschiedene Techniken auszuprobieren, darfst du dich gerne bei mir melden. Auch zu diesem Thema ist es möglich eine Stempelparty oder einen Workshop zu machen.