· 

Besonderes Winterstädtchen

In diesem Jahr habe ich zum ersten Mal bei einem Karten-Adventskalender mitgemacht. Ich freue mich jeden Tag darauf, ihn zu öffnen. Und heute war endlich meine Karte dran. Das heißt, alle anderen haben meine Karte heute in ihrem Adventskalender und ich bekam die von der lieben Yvonne, die so fleißig war und das alles organisiert, sortiert und verteilt hat. Vielen lieben Dank.

Gerne wollte ich eine besondere Karte für den Kalender machen, ist ja klar, und nach ein bisschen rumtüfteln kam dieses kleine quadratische Kärtchen zum Aufklappen heraus.

Der Karteireiter schaut schon aus dem Kuvert heraus, deshalb habe ich die Karte einfach noch in ein großes Kuvert gelegt. Sollte ja eine Überraschung sein. 

Verschlossen ist meine Karte mit einem Magneten, so wird das Winterstädtchen nach unten und die nächste Lasche nach oben geklappt, in der Mitte ist dann Platz für den Text. Ich habe einfach für jeden einen kleinen Gruß ausgedruckt und hineingelegt.

Ganz in himmelblau und flüsterweiß gehalten musste dann natürlich ein bisschen Glitzerpapier mit dazu.

Ich bin schon sehr gespannt, wie die Karte bei meinen Adventskalender-Kolleginnen ankommt.

 

Schönen Tag!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0