Einfaches Herzerl-Goodie

Ja - so ein flottes Goodie kann man ja immer mal brauchen. 

Leider gibt es das schöne Stempelset "Heart Happiness" nur mehr sicher bis Anfang Mai, doch ich werde es sicher noch behalten, denn es ist einfach zu toll.

Den gestreiften Herzstempel habe ich in ein "selbstgemachtes Stempelkissen" getunkt und abgestempelt. Das ganze zweimal -  für die Vorder- und Rückseite. Danach mit der Big Shot und dem passenden Framelit ausgestanzt und ein Kaubonbon dazwischen geklebt. Fertig!

 

Für das "Stempelkissen" benötigst du lediglich zwei Baby-Feuchttücher (ohne Öl), die du zur richtigen Größe faltest und mit verschiedenen Nachfüllern betupfst. Jetzt kannst du deinen Stempel eintauchen. Ich mache immer erst ein paar Probe-Stempler, denn die Farbe verteilt sich so schöner im Tuch.

Möchte ich sehr ähnliche Stempelabdrücke haben, mache ich meinen Stempel nach jedem Abdruck sauber, wenn das nicht so wichtig ist, ergeben sich etwas unterschiedliche Variationen, die dunklen Farben werden immer dominanter.

 

Ich wünsche dir ein schönes Wochenende - bei dem Traumwetter!

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Ariane (Samstag, 21 April 2018 21:17)

    Liebe Patricia, super Idee mit dem Stempelkissen. Das Set werde ich auch behalten. Gerade für Hochzeiten gut geeignetet. Danke für die tolle Inspiration. Liebe Grüße Ariane