· 

Geburtstags-Minialbum

Heute kann ich dir mein Projekt vom "Mach-was-draus" endlich zeigen, da meine Tochter nun schon Geburtstag hatte.

Es ist ein Mini-Album geworden, in das sie viele kleine Erinnerungsfotos von ihrer Geburtstagsparty einkleben kann. Sie bekam es als Geburtstagsgeschenk.

Gestaltet habe ich alles in weiß und dann den farbigen Karton bis auf das letzte Fizzelchen genutzt.

Auch ich habe den Kranz auseinander genommen und als "Liane" in meinen Urwald geklebt.

Und das weiße, gepunktete Band habe ich mit dem Stempelkissen in Ananas eingefärbt.

 

Leider habe ich einen Regelverstoß begangen, der mir erst klar wurde, als ich am Teamtreffen darauf aufmerksam gemacht wurde. Ich habe für das Bestempeln des weißen Papiers, das ich wie Designerpapier verwendet habe, Farben benutzt, die nicht vorgegeben waren. Das stand ich irgendwie auf dem Schlauch. Es tut mir leid, dass ich da nicht gut genug mitgedacht habe. Sorry.

 

Entstanden ist das Mini einfach während des Faltens der Grundform. Ich hab mich an den Basteltisch gesetzt und losgelegt, versucht, so wenig Verschnitt wie möglich zu haben und ein wenig Spannung durch die Gestaltung von Zieh- oder Klappelementen hinein zu bringen.

Ich hoffe, es gefällt dir - Maja findet es sehr schön!

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0