· 

Für Frostbeulen

Einen Badekristall-Aufzug habe ich heute für euch. 

Das süße Bad mit dem Pinguin drauf (für Frostbeulen steht auch noch drauf) passt einfach super zu unseren kleinen SU-Pinguinen!

Inspiriert dazu hat mich Aline von Trashtortendesign, sie hatte diese Badekristalle vor einiger Zeit hübsch verpackt und das hat mir so gut gefallen, dass ich am Samstag, bevor ich mittags los bin, um meinen Marktstand aufzubauen, noch basteln musste. Dank meiner Tochter, die für mich immer wieder in einschlägigen Drogeriemärkten nach dem süßen Pinguinbad geguckt hat, konnte ich das noch so kurzfristig machen.

Hier eine schnelle Mini-Anleitung für dich:

Die Verpackung ist aus einem Stück Farbkarton in Jade. Das Papier habe ich auf eine Größe von 14,85 cm x 21 cm (also ein halbes DIN A4 Blatt) zugeschnitten und dann mit der langen Seite oben im Schneidebrett angelegt und gefalzt bei: 9/10/19/20cm gefalzt.

Das Ganze dann gefaltet und an der Klebelasche (das Stück, das nach dem Falzen ganz rechts übrig bleibt) mit Tombow zusammengeklebt. 

Mittig oben habe ich dann mit der Mini-Stanze Melone (ebenso gut geht ein kleiner Kreis) vorne und hinten ein Loch gestanzt, durch das das Band gezogen ist.

Band durchziehen, Bad reinsetzen und nach unten fallen lassen (Verpackung muss irgendwo draufstehen), dann oben verknoten. So kommt das Bad raus, wenn man am Band zieht.

Deko drauf und fertig!

 

So ein kleines Mitbringsel kann doch jeder mal gebrauchen, oder?

Ich wünsche dir einen schönen dritten Advent.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0