· 

Blumige Geschenktüte

Mit dem Designerpapier "Aus dem Nähkästchen" habe ich diese Geschenktüte nach einer Anleitung von meiner Upline Claudia gewerkelt.

Nur kam bei mir, anstatt der Bänder, die Claudia als Henkel benutzt hat, eine Lasche zum Verschließen der Tüte oben dran. So bleibt der Inhalt erstmal verborgen. 

Ich glaube, mit dem Farbkarton in Blutorange habe ich bisher noch gar nichts gemacht... doch zu dem Designerpapier passt´s!

Das Schildchen oben links ist übrigens mit einem der Framelits "Bestickte Rechtecke" per Bigshot ausgekurbelt. In dem Paket sind 14 Formen drin, da findet sich für fast jedes Projekt ein passender Rahmen. Das Tolle an den neuen Formen ist, dass sie den Stickrand nicht nur auf das ausgestanzte Teil prägen, sondern ebenfalls einer rund um das "Loch" bleibt, wodurch das gleich noch mehr Möglichkeiten eröffnet. Ich bin echt begeistert. Mir war das beim Durchsehen des Katalogs nicht so klar.

Die Rose auf der 50 ist aus einem anderen neuen Set, das ich mir gekauft habe: Framelits Formen "Herzlich bestickt". Hauptsächlich befinden sich darin Herzen, doch eben auch andere Details. 

 

Ich wünsche dir ein schönes Wochenende, bleib kreativ!

Bitte melde dich, um eine Stempelparty während der Sale-A-Bration zu machen! Ich habe noch ein paar Termine zu vergeben.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0