· 

Eine Schüttelkarte für den Workshop

Die Gastgeberin meines letzten Workshops (da haben wir auch das Minialbum gemacht) hat sich gewünscht, dass wir eine Schüttelkarte machen.

Da die Themen "Hochzeit" und "Geburtstag" waren, habe ich versucht eine Schüttelkarte zu gestalten, die variiert werden kann. Das Stempelset "Eisblüten" wurde glücklicherweise übernommen und so konnte ich darauf zurückgreifen, denn ich finde es einfach perfekt und für beide Anlässe kann es verwendet werden. Die Sprüche auf meinen Karten gehören zu den Stempelsets "Alles, was Freude macht" und "Geburtstagsmix".

Sechs Farben hatte ich zum Workshop mitgebracht, so konnte jede Teilnehmerin sich etwas aussuchen. Alle Karten waren total schön und ganz unterschiedlich... und ich hätte nicht gedacht, dass "Grüner Apfel" so beliebt sein würde. 

Für diese Karte haben wir zuerst den Untergrund des Schüttelfensters bestempelt, dann den Rahmen mit den Framelits "Bestickte Rechtecke" und der Bigshot ausgekurbelt und die Klarsichtfolie vorsichtig angebracht. Dann kamen Pailletten und kleine Kügelchen als Schüttelelemente hinein und schließlich haben wir die beiden Teile mit den Schaumstoffklebestreifen verbunden. 

Nur noch ein bisschen Deko gestempelt und gestanzt und schon konnte das Schüttelteil auf die Karte. 

Ich habe mich tierisch gefreut, dass alle begeistert waren und gar nicht glauben konnten, dass sie das selber so hinbekommen!

Vielen lieben Dank nochmal an die sympathische Bastelrunde! Es hat mir Spaß gemacht mit euch, auch wenn der Weg zu euch etwas weiter war.

Sehr gerne bastle ich auch mit dir und deinen Freunden. Melde dich bei mir und wir machen etwas aus.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0