Kommunion, Firmung und Konfirmation

Namensbanner zur Kommunion

Eine Karte zur Kommunion musste her. Für Amelie.

Ich habe die Glückwunschkarte schlicht und hell - Kirschblüte und schiefergrau - gehalten. Die neuen Wimpelketten aus dem Stempelset "Pick a pennant" gefallen mir echt gut. Sogar die Buchstaben in der passenden Größe sind im Set enthalten, so kann man wirklich viele verschiedene Modelle der hübschen Dekoration entstehen lassen.

Damit die Karte nicht völlig Blingbling-los ist, kam ein feines Kreuz aus Glitzerkarton mit drauf.

Ich wünsche dir einen schönen Sonntag, ich mache mich jetzt auf den Weg zum Fußballspiel meiner Tochter.

 

mehr lesen 1 Kommentare

Lichthüllen

Zur Kommunion durfte ich Lichthüllen gestalten, diese dienen als Dekoration und gleichzeitig als Licht-Mitgebsel für alle Gäste. 

Ich finde das eine wunderschöne Idee.

Damit es zur schon vorher gewerkelten Papeterie passt, wieder in Petrol und mit Fisch als Thema gehalten. 

Gemacht sind die kleinen Lichtbringer aus weißem Pergament, das von Stampin´Up! ist ja recht fest, so steht es wirklich gut. Als erstes habe ich geschnitten, gefalzt und gelocht, dann die Punkte drauf gestempelt - und danach laaaaaaaaaaange trocknen lassen (du kennst das vielleicht). 

Die ausgestanzten Kreise mit den Fischen konnte ich in dieser Zeit locker vorbereiten. Sie wurden mit Klebepunkten befestigt, so sieht es etwas plastischer aus. 

Schließlich noch das schöne Band durchgefädelt - aufgrund dessen, dass alles verschickt wurde, durfte die Mama des Kommunionkindes hier allerdings noch Hand anlegen und den letzten Schritt, nämlich das Zusammenbinden, übernehmen.

Außerdem durfte ich auch noch Menükarten basteln, dreieckige, zum Aufstellen auf den Tischen. Das Menü und die Getränke konnten somit alle gut einsehen. 

Die Farben dafür waren natürlich auch Petrol, Limette und flüsterweiß. Eine passende Schleife kam noch oben an den Rand mit dran, mehr Deko braucht so etwas nicht, finde ich, vor allem, wenn es so viel passende Papeterie auf dem Tisch geben wird. 

Leider finde ich kein Bild davon... hat sich irgendwo versteckt. 

 

Ich habe mich sehr gefreut, die Papeterie für diese schöne Feier übernehmen zu dürfen. Immer wieder sehr gerne.

 

Habt alle einen guten Start in die Woche!

mehr lesen 0 Kommentare

Papeterie für die Kommunion

Einen Auftrag für die Papeterie der Kommunion eines Jungen durfte ich schon vor einiger Zeit entgegen nehmen. 

Alles sollte zu petrol passen - die Einladungen habe ich dir hier schon gezeigt! - so habe ich hauptsächlich mit Petrol gearbeitet und noch limette (leider kann ich die Farbe nicht so frisch auf den Fotos festhalten, wie sie wirklich ist) und flüsterweiß dazu genommen. Silberne Akzente ergaben sich durch die Wahl der Einladungskarten zusätzlich.

Das Hauptthema sollte der Fisch sein. Die Goodies, welche auch Dekoration sind, fungieren gleichzeitig als Tischkärtchen. Sie bekamen deshalb die gleiche kleine Girlande an eine Öse, wie die Karten.

Da das Kommunionkind Fan der süßen Nougatcreme ist, sollte die Verpackung dafür passend sein, die Mama kann selber füllen und die Portokosten hielten sich in Grenzen.

 

Doch damit nicht genug, dieses Fest wird in der Familie wirklich mit Herzblut begangen, denn die Gäste werden noch mit einem Dankeschön-Geschenk in Form von Wein und Brot verwöhnt - dafür sind die Schüttelfenster-Anhänger in Fischform gedacht. Damit das Ganze zusammen passt.

Ich finde das eine wundervolle Idee.

mehr lesen 3 Kommentare

Einladungen zur Kommunion

Momentan darf ich für eine Kommunion, die im April stattfinden wird, die Papeterie basteln.

Begonnen wurde natürlich mit den Einladungen für das Kommunionkind.

Die zeige ich dir heute schon mal, denn sie sind ja auch schon verschickt worden. Alle anderen Projekte folgen noch.

Ich habe mich wirklich sehr gefreut, dass ich gefragt wurde, ob ich den Auftrag übernehmen könne. Dankeschön!

Gewünscht war eine jungenhafte Farbkombination mit Petrol, da es die Hemdfarbe an dem feierlichen Tag sein wird.

Damit es schön frisch aussieht, fiel die Entscheidung auf Limette. Als Hintergrund kam das schöne Designerpapier "Holzdekor" zum Einsatz und da es da im Block nicht genügend gleiche Motive gab, sehen die Karten etwas unterschiedlich aus, wie du auf dem zweiten Bild erkennen kannst.

Durch die silberne Öse kommt ein dünner Metallicfaden, an dem drei kleine Fischlein hängen.

Den Text habe ich mit dem Drucker auf´s Pergament gebracht. Und das I-Tüpfelchen ist der silberne Fisch am Kartenrand.

Schönes Wochenende!

 

mehr lesen 2 Kommentare

Karte zur Firmung

Bei dieser Glückwunschkarte zur Firmung spielen die Thinlits "wunderbar verwickelt" eindeutig die Hauptrolle.

Die Wellen bilden als Mittelpunkt der Karte ein fließendes Kreuz. Im Hintergrund siehst du Blumen eines neuen Stempelsets, ich fand, für ein Mädchen dürfen es zum christlichen Zeichen ruhig noch Blümchen sein.

In den Farben bermudablau und Petrol gehalten, kommt die Karte sehr frisch daher. Ein paar Halbperlen kamen noch zur Deko mit drauf und natürlich durfte ein Spruch nicht fehlen.

Ich hoffe, die Karte gefällt der Auftraggeberin.

 

Hab einen wunderschönen Sonnentag!

mehr lesen 0 Kommentare

Zur Kommunion

Gestern war Erstkommunion bei uns - im Auftrag durfte ich zwei Karten, einmal Junge, einmal Mädchen, basteln.

Ich dachte, ich könnte mal was ganz anderes machen - also kamen viele Kreise in zusammenpassenden Farben zum Einsatz. Eine Karte ist in himbeerrot und sommerbeere gehalten, die andere in bermudablau und Limette. Also jeweils eine neue Farbe kombiniert mit einer regulären.

Ich wünsche dir einen schönen Tag!

mehr lesen 0 Kommentare

Firmung

Eine Glückwunschkarte für einen Firmling durfte ich im Auftrag machen. Diese Karten gestalte ich am liebsten relativ "cool", denn die Teens sind ja nicht mehr klein.

Die Prägeform mit der Mauer kommt mir da immer ganz gelegen, denn ich finde, das passt so wunderbar. Mit den neuen Thinlits "" kommt der Glückwunsch schön zur Geltung.

Farben sind diesmal minzmakrone, schiefergrau und petrol. Und da ich wusste, wie der Firmling heißt, habe ich den Namen gleich noch mit eingebaut, so ist´s wirklich ganz persönlich!

 

Hab einen schönen, kreativen Tag!

 

Glückwunschkarte mit Name zur Firmung - Patricia Stich 2016
mehr lesen 0 Kommentare

Ganz persönlich zur Kommunion

Eine ganz besondere Karte ist es geworden. Eine Glückwunschkarte zur Kommunion für Ronja. Den Auftrag dafür habe ich letzte Woche bekommen und gleich ist mir was eingefallen - nämlich die Prägeform mit den Schmetterlingen! Die musste unbedingt verwendet werden. Das gibt den besonderen Akzent und die Karte kann trotzdem schlicht bleiben, damit´s nicht kitschig wird. Ein schönes Blümchen, Metallicfaden in silber und das Organzaband unterstützen die Leichtigkeit der Karte noch.

Hinter dem ozeanblauen, schon gestalteten Blatt, gibt es noch ein flüsterweißes Blatt, das von den Schenkenden mit lieben Zeilen gefüllt werden kann. 

Wie gefällt dir das?

 

mehr lesen 0 Kommentare

Firmung

So, heute ist der zweite Tag in der Klinik und ich habe mich schon besser eingelebt, als ich erwartet hatte.

Lecker Essen gibt´s hier, ganz ohne selber kochen und das Wetter ist auch so schön, dass es sogar mich raus zieht!

Und einen Haufen Termine hab ich auch. Basteln ist grad noch gar nicht, schließlich möchte ich mich ja nicht total abgrenzen, sondern meine Mitpatienten kennenlernen.

Es wird hier wohl doch etwas ruhiger werden....

Aber ein paar Fotos habe ich schon vorher hergerichtet, um sie posten zu können.

Jetzt seht ihr eine Glückwunschkarte zur Firmung von mir, die ich im Auftrag für einen Jungen machen sollte.

Die Mauer finde ich immer sehr passend und farblich hielt ich mich an petrol und türkis mit schiefergrau und flüsterweiß.

 

Ich hoffe euch gefällt sie. Bis bald!

 

Glückwunschkarte zur Firmung - Patricia Stich 2016
mehr lesen 0 Kommentare

Rosenrote Blumenfische

Diese wunderschönen Karten hat die  Mama von Johanna am Workshop für Kommunion-Einladungen bei mir gewerkelt. Es ist eine der vorgeschlagenen Karten, doch in einer anderen Farbe - rosenrot! Und das passt sehr gut, finde ich. Es ist eine tolle Idee für die Karten! 

Die Stempel sind dieses mal aus der Renke-Manufaktur, außer den "Blubberblasen", die gehören zum SU-Set "So viele Jahre".

 

Schönen Tag!

Einladung zur Kommunion in rosenrot - Patricia Stich 2016
mehr lesen 0 Kommentare

Auswahl für den Kommunionworkshop!

Heute präsentiere ich euch die Auswahl für alle, die an meinem Kommunionkarten-Workshop teilnehmen möchten.

Die Karten sind von links nach rechts nummeriert, so kannst du die Nummer deiner gewählten Karte angeben, damit klar ist, welches Exemplar gemeint ist.

Anmelden solltest du dich möglichst bald, denn die Plätze in dem Kurs sind begrenzt. Die Farbwahl liegt bei dir (oder dem Kommunionkind). Bitte teile mir bei der Anmeldung gleich mit, welche Farbe (Stampin´Up! Farbpalette) die Karte haben soll und wie viele Karten du machen möchtest.

 

 

Am 19.2. um 8:45 Uhr geht´s dann bei mir zu Hause los! Ich bereite alles vor, damit jeder die benötigten Karten schafft. 

 

Natürlich kann sich jeder bei mir auch die fertigen Karten bestellen! Gerne mache ich sie für dich!

 

Hoffentlich ist für jeden was dabei. Viel Spaß beim Gucken und Aussuchen!

mehr lesen 0 Kommentare

Einladung mit Danksagung

Einladungskarten zur Kommunion mit passenden Dankeskarten wurden bei mir bestellt. Gestern habe ich alles fertig gestellt, damit sich das Päckchen am Montag auf die Reise machen kann.

 

Die Einladung kennen einige bestimmt schon, es ist nämlich eine Idee vom letzten Jahr. Farblich gleich gestaltet mit dem Holzhintergrund passen sie gut zusammen. Damit das Kleeblatt nochmal dabei ist, habe ich eines aus vier ausgestanzten Herzen gemacht.

 

Heute hast du noch Gelegenheit bei meinem Blog-Candy mitzumachen. Morgen werden wir die Gewinne auslosen! Viel Glück!

 

Schönes Wochenende!

mehr lesen 1 Kommentare

Kommunion

So - langsam geht´s überall mit den Vorbereitungen für die Kommunion los. Das betrifft mich zwar nicht direkt, doch ich habe mir passend zum Thema schon mal Karten, zum Beispiel als Einladung, ausgedacht und gestern gewerkelt.

Mit dem Set aus der Sale-A-Bration, Flowering Fields, das ich so toll finde, habe ich mich ans Basteln gemacht. 

Eine Karte in melonensorbet und eine in lagunenblau. Die Schriftstempel stammen aus der Renke-Manufaktur und sind einfach wunderschön!

Beide habe ich passend zu den Blumen in schiefergrau embosst.

Mir gefällt besonders der Stempel "schön, dass ihr mit uns feiert", denn dass es sich um die Kommunion handelt schreibt man ja eh im Einladungstext und so ist es gleich eine Aufforderung für ein schönes Miteinander.

 

Gerne fertige ich dir auch Karten nach deinem Geschmack, ebenso wie Alben zur Erinnerung an das Ereignis oder kleine Gäste-Goodies. Bitte setze dich mit mir in Verbindung, um alles zu besprechen.

 

Ebenso habe ich noch Kapazitäten für Workshops frei - wer will, wer hat noch nicht?

 

Einen schönen Tag!

mehr lesen 4 Kommentare

Kommuniontaugliche Goodies

Das Goodie wird mit dem größten Framelit der "Blütenrahmen" gemacht. Ich habe das mit der Big Shot aus dem SAB-Papier "Zauberhaft" ausgestanzt, gefalzt und zum Schächtelchen gemacht. Dieses mal habe ich das schöne Papier nicht eingefärbt, deshalb sieht man die Streifen nur ganz leicht, weil sich die glänzenden abheben.

Die äußeren Ecken noch mit dem Falzbein nach außen gebogen und eine Kordel in lagunenblau dran gebunden. Dann habe ich noch eines meiner Lieblingsstempelsets "Ein Gruß für alle Fälle" bemüht, ausgestanzt, einen passenden Wellenkreis in lagunenblau darunter gesetzt und ein Mini-Herz (Eulenstanze) als Farbtupfer in calypso platziert. Eine goldene Kugel passt sehr gut hinein!

 

Schönen Sonnen-Tag!

 

Liebe Grüße von Patricia

mehr lesen 0 Kommentare

Kommunion, Kommunion

Kommunionkarten - wasabi, flüsterweiß und savanne

Ich bin so froh - tatsächlich habe ich einen Auftrag für Einladungen zur Kommunion bekommen.

Mit Freuden habe ich ihn angenommen und die letzten beiden Tage immer wieder daran gebastelt. Jetzt sind die Karten schon fertig.

Savanne farbiges Papier habe ich mit dem schönen Hintergrundstempel "Hardwood" bestempelt, darauf dann den Anhänger in flüsterweiß mit einer Lage weißem Pergament gemeinsam. Das schöne Saumband in wasabi dran und ein paar Kleeblätter ausgestanzt und aufgehübscht.

Das Kreuz gibt´s im Stempelset "Gesegnet". Im Stempelset "Eins für alles" habe ich die Stempel "Einladung" und "zur Kommunion" gefunden.

Gut, dass sie so klein sind, sonst hätten sie gar nicht auf den Anhänger gepasst.


Falls noch jemand individuell gefertigte Karten benötigt, oder Kleinigkeiten für die Tischdekoration, dann melde dich gern bei mir - ich hab´ jetzt wieder Zeit.  : )


Liebe Grüße von Patricia



2 Kommentare

Kommunion mal anders

Unkonventionelle Einladung zur Kommunion

Gestern habe ich mich ein wenig mit Einladungen zur Kommunion beschäftigt. Dabei ist diese Variante entstanden. Sie ist ein unkonventionell, doch mir gefällt sie ganz gut. Quasi eine coole Version. In aquamarin und dem schönen Besonderen Designerpapier "Zauberhaft", das es nur jetzt zur SAB (für 60 € Bestellwert) gibt. Vom rechten Rand weg habe ich es mit einem Schwämmchen ein wenig koloriert.

Schließlich kam über die Federn, die mir Framelits ausgestanzt wurden, ein Knopf mit einem Stück Band (beides auch SAB!) in jade. 


Ich wünsche euch allen einen guten Start in die neue Woche. 


Liebe Grüße von Patricia

1 Kommentare

Die erste Kommunionkarte

Kommunionkarte in brombeermousse

Meine erste Kommunionkarte, die ich hier zeige! Es ist das erste Jahr mit Blog - Da gibt´s immer wieder Premieren!

Jetzt habe ich gerade gemerkt, dass ich noch gar keine Kategorie "Kommunion" auf meinem Blog habe, das werde ich gleich ändern.

Mein derzeitiger Lieblings-Hintergrundstempel "I Love Lace" kam hier in der Farbe brombeermousse zum Einsatz, außerdem das Stempelset "Eins für alles". Den Stempel habe ich in weiß embosst und mit der ovalen Stanze ausgestanzt. Der kleine Schmetterling passt, wie ich finde, gut zu einer Kommunionkarte für ein Mädchen. Ein bisschen weißes Pergament macht die Karte noch edler. 

Vielleicht bekommen die Schmetterlinge noch eine Perle verpasst, doch da bin ich mir noch nicht sicher. Es soll ja nicht zu "hochzeitig" werden.


Liebe Grüße von Patricia

1 Kommentare