Goldene Schultasche

Ich verspreche, das ist echt die letzte Schultasche für diesen Schulbeginn!

Diese habe ich für eine Freundin gewerkelt, die ihrer Tochter zum Beginn der Oberstufe eine kleine Freude gemacht hat.

Klar, dass das was besonderes sein muss!

Also habe ich zu dem wundervollen Designerpapier in Gold gegriffen. Heißt zwar "Babyglück", ist jedoch für fast 17jährige Mädchen auch zu empfehlen.

Ich habe den Schulranzen etwas abgeändert, damit er edler aussieht.

 

Hoffentlich langweile ich dich nicht total hier...

 

mehr lesen 0 Kommentare

Bald ist Schulanfang

Heute zeige ich dir noch eine weitere Variante der Schulranzen. In genau einer Woche ist hier bei uns in Bayern der erste Schultag nach den Sommerferien.

Meine Mädls sind schon aufgeregt und froh, endlich erfahren zu können, wie die Klassen in diesem Schuljahr zusammengesetzt sind, beziehungsweise, auf welche Abschlussfahrt es gehen wird. 

Die kleinen Verpackungen sind diesmal in curry-gelb, flamingorot und smaragdgrün, damit der Korpus auch zum Designerpapier passt - welches ausgesprochen gut zu den Schulranzen passt.

Leider musste wegen des Dauerregens mein Markt am letzten Samstag entfallen, deshalb habe ich noch einige der Schulranzen daheim (und ich habe vor Schulbeginn keine Gelegenheit mehr, sie zu zeigen) - falls du also einen gebrauchen kannst, dann melde dich bitte bei mir. Am besten, wenn du in der Nähe wohnst, denn zum Verschicken sind sie eher nichts. Ich würde mich freuen, wenn die süßen Verpackungen doch noch einen Abnehmer finden würden.

 

Hab einen schönen Tag!

 

 

 

Eine hübsche Idee zum Schulanfang, mal was anderes, als eine Karte!
mehr lesen 1 Kommentare

Schulranzen

Bei uns in Bayern beginnt die Schule ja erst wieder am 12. September, also habe ich mal ein paar Schulranzen für meinen Markt am 2. September gewerkelt. Gesehen habe ich die Schultaschen bei Claudi.

Die beiden Verpackungen sind in zwei verschiedenen Größen gemacht und mit dem lustigen Dinosaurier-Designerpapier "Muster und Motive" beklebt. Farbkarton in saharasand passt perfekt dazu.

Verschlossen sind sie mit kleinen Magneten. 

 

Gern mache ich dir so eine kleine Aufmerksamkeit zum Verschenken, melde dich einfach bei mir!

Schönen Tag

mehr lesen 0 Kommentare

Hello!

Ein kurzes schokoladiges Hello aus den Sommerferien!

Diese beiden Pizzaschachteln mit einem runden Ausschnitt für die hübsche Schoki habe ich neulich gewerkelt. Mit dem extradicken flüsterweißen Farbkarton, den ich nach dem Falzen und Stanzen mit Stempelkissen und Aquapainter koloriert habe.

Mit dem Wink-of-Stella-Pinselstift bin ich auch noch drüber gegangen, doch das erkennt man auf dem Bild leider nicht.

 

Bleib´ kreativ, auch wenn´s grad sommerlich warm ist hier!

 

mehr lesen 2 Kommentare

Hochzeitstorte in der Box

Mit diesem Beitrag heute verabschiede ich mich in eine Blogpause (schließlich sind auch bei uns in Bayern endlich Sommerferien und da bin ich gar nicht gut im bloggen, also verabschiede ich mich gleich ganz und versuche danach wieder aktiver zu sein), ich denke Mitte August wird es hier wieder weiter gehen - und dann auch mal wieder mit einem anderen Thema als Hochzeit, versprochen!

Also noch einmal Heirat - es wurde eine edle Explosionsbox in Gold-weiß oder silber -weiß gewünscht, ansonsten hatte ich freie Hand, nur die Namen des Brautpaares sollten mit drauf.

Das habe ich daraus gemacht, hoffentlich gefällt es dir. 

Ich wünsche dir eine schöne Zeit und ich hoffe, dass du nach der Pause wieder vorbei schaust.

mehr lesen 2 Kommentare

Wundervoller Workshop

Am Samstag war ich mal wieder in Dorfen, um einen Workshop zu halten.

Auf dem ersten Foto siehst du, was ich als "Prototypen" dabei hatte.

mehr lesen 0 Kommentare

Tierisch süße Explosionsbox

Diese süße Explosionsbox, ich würde sie als mittelgroß bezeichnen, haben wir beim Stempeltreff gewerkelt.

Ich hatte das Beispiel zur Geburt eines Babys dabei, aber auch jede Menge Auswahl an Stempelsets zum Thema Geburtstag. So sind ganz unterschiedliche Versionen entstanden. Die lieben Bastlerinnen haben mir am nächsten Tag Bilder ihrer Werke zukommen lassen, so kannst du sie heute hier betrachten. Vielen Dank nochmal!

Als erstes wurde die Grundbox miteinander gebastelt, danach konnte jede ihrer eigenen Kreativität freien Lauf lassen - Big Shot, Stempel, Papier und alles, was man sonst noch zum werkeln benötigt, hatte ich schon bereit gestellt.

Nachdem am Anfang alle ein wenig zögerlich schienen, ging es dann schnell in die Vollen und beim kolorieren der süßen Tierchen des Stempelsets "Tierische Glückwünsche" war es ganz still.

Ich hoffe, du bist genauso begeistert von den Ergebnissen, wie ich!?

 

mehr lesen 1 Kommentare

Dankeschön-Pralinchen

Als ich diese kleine Pralinenschachtel im Geschäft sah, musste ich gleich an sommerbeere denken - es passt zwar nicht ganz, aber zusammen mit den rosa Punkten ergänzen sich die Farben schön.

Mit dem Punch Board für Umschläge (EPB) habe ich eine schlichte Verpackung gewerkelt und diese mit einem Magneten verschlossen.

Das Designerpapier "Florale Eleganz" braucht, meiner Meinung nach, nicht mehr viel Schmuck. So habe ich mich für das Danke im Herz der Thinlits "Liebevolle Worte" als Deko entschieden. Aus einem Stück Farbkarton in sommerbeere mit der Big Shot ausgestanzt und mit flüsterweißem Papier hinterlegt.

Ein, im wahrsten Sinne des Wortes, süßes Mitbringsel.

 

Bleib kreativ!

mehr lesen 0 Kommentare

Kleine Box für Lipbalm

Als ich diese kleinen Döschen mit Lipbalm im Geschäft stehen sah, war klar, dass die mit müssen - schließlich sind die Dinger Limette und Sommerbeere!!!!

Gebastelt habe ich dann eine - ich weiß nicht, wie man die nennt - kleine Klappschachtel mit einem Sichtfenster oben. Die Stempel gehören zum Set "Kreativkiste" und sind Ton in Ton zum Farbkarton aufgestempelt.

 

Ich schicke dir einen kleinen Gruß!

 

mehr lesen 2 Kommentare

In Color Papiertasche

Diese Papiertaschen sind mit den neuen In Colors 2017 entstanden. Das Papier habe ich jeweils in der Farbe des Kartons und schiefergrau bestempelt. Am Henkel der Taschen kam das neue Band in allen Farben zum Einsatz. Die Schere und den Stempel am Anhänger habe ich aus dem schönen Stempelset "Kreiert mit Liebe".

Diese Papiertüten sind richtig groß geworden, da passt was rein!

Ich wünsche dir ein schönes Wochenende!

mehr lesen 1 Kommentare

Sommerliche Verpackung

Claudias Projekt für unsere Katalogparty war eine Verpackung, die mit dem Punch Board für Geschenktüten gewerkelt wird.

Man macht praktisch oben und unten einen "Boden" und zieht die Y-Falze des Punch Boards nicht. So entsteht die süße Box.

Ganz sommerlich kommt sie in Sommerbeere mit Limette daher.

 

 

mehr lesen

Puderrosa Schubbox

Heute zeige ich dir mein Verpackungs-Projekt unserer Katalogparty.

Ich hatte eine Schubbox in puderrosa und schiefergrau vorbereitet. Ganz zart bestempelt ist die Oberseite und die Innenseite der Schublade mit dem Stempelset "Alles Liebe, Geburtstagskind".

Damit die Box ein bisschen Glamour bekommt, wurde das "Happy Birthday" - neue Thinlits von Stampin´Up! - aus silbernem Metallicpapier mit der Big Shot ausgestanzt. Darunter liegt ein Kreis mit Stickmuster, an dem ein Stück Band befestigt ist.

 

Die Schachtel kam gut an, glaube ich und mir gefällt sie immer noch. Die Kombi von schiefergrau und einem Rosaton ist einfach schön.

 

Genieße den Tag!

mehr lesen

Holzkiste als Naschkiste

Die neuen Thinlits "Holzkiste" gefallen mir sehr und in Verbindung mit dem neuen kleinen Designerpapier "Holzdekor" kommen sie voll zur Geltung. Ich habe schon einige der kleinen Verpackungen gewerkelt, jede sieht, dank des tollen Papiers, anders aus.

Diese hier habe ich in aquamarin bestempelt und mit einem Fingerschwämmchen noch ein bisschen drüber gewischt.

Die leckeren Müsli-Kekse passen genau rein, denn allzu groß ist das Kistl nicht - doch bestimmt kann ich es noch vergrößern, das muss ich unbedingt versuchen!

Doch heute wird erst mal gebacken und gepackt, denn morgen steigt die Katalogparty. Ich bin schon aufgeregt und freue mich sosehr!

Hoffentlich sehen wir uns morgen im Laufe des Tages in unserem gemieteten Raum in der Eskara Essenbach!

 

mehr lesen

Pralinenverpackung Orientpalast

Eine Pralinenverpackung nach der Anleitung von Jenny Pauli hab ich gestern Abend gewerkelt.

Die Grundform ist aus dem extrastarken Karton in Vanille pur gemacht, verziert mit den neuen In Colors "sommerbeere" und "puderrosa".

Ein bisserl Schnickschnack musste natürlich auch mit drauf, so hab ich mit den Mini-Stanzen, die bei den Thinlits Orient-Medaillons dabei sind und dem Stempelset etwas gespielt.

Ich hoffe, dir gefällt die Verpackung.

mehr lesen 1 Kommentare

Tüte mit Lorbeerkranz

Gestern habe ich mir Zeit genommen, um mit den neuen Produkten, die es ab Juni im Jahreskatalog 2017/18 von Stampin´Up! geben wird, zu werkeln.

Eines der ersten Projekte sieht so aus: Eine Geschenktüte mit dem Punch Board und einem Bogen Designerpapier "Florale Eleganz" in Limette - leider kommt die frische Farbe auf dem Bild nicht ganz rüber, aber besser bekam ich es heute morgen nicht hin.

Als Verschluss kam ein Herz zum Einsatz, das hinten an die Tüte geklebt ist und vorne mit einem Magneten die Verpackung schließt.

Das Schleifchen gibt´s in den In Colors und den Lorbeerkranz habe ich in mal in schiefergrau ausgestanzt und mit dem dazugehörigen Banner verziert.

 

Ich wünsche dir einen tollen, kreativen Tag!

mehr lesen 1 Kommentare

Spritze gefällig?

Ja, klar!

Eine Finanzspritze kann jeder gebrauchen. So durfte ich im Auftrag einer guten Freundin diese Verpackung für ein Geldgeschenk werkeln.

Darin verbirgt sich eine Spritze, die mit Geldscheinen gefüllt werden kann.

 

Ich wünsche dir einen schönen Sonntag.

mehr lesen 0 Kommentare

Frühlingshaft verpackt

Die kleine Verpackung von Daniela habe ich dir schon mit Hummelmuster gezeigt, doch die Variante mit den frühlingsfrischen Blümchen - gestempelt in grasgrün und Pfirsich pur mit dem Stempelset "Penned and Painted" -  will ich unbedingt noch zeigen.

Gefüllt mit Badekacke (selbstgemacht), einer Kerze und etwas Süßem, kam das Mini-Wellness sehr gut bei der Beschenkten an!

 

Schönen Tag!

 

 

mehr lesen 1 Kommentare

Osternesterl

Beim Kinderworkshop letzte Woche habe ich kleine Hasen-Goodies für alle Teilnehmer gemacht. Eine dreieckige Box mit einem Knister-Schokoei drin habe ich als Häschen gestaltet. Mit dem Stempelset "" ging es ganz leicht - die Ohren habe ich getupft und dann mit Bleistift die Umrandung gemacht. Auch die Schnurrbarthaare sind so per Hand entstanden.

mehr lesen 1 Kommentare

Schmuck verpackt

Diese drei Verpackungen durfte ich zum Verpacken von selbstgemachtem Schmuck werkeln. Einmal habe ich das Stanz- und Falzbrett für Geschenktüten verwendet - die schmale Tüte im Hintergrund.

Die beiden anderen Verpackungen sind Dreiecksboxen, einmal, wie in meiner Anleitung, einmal aus einem ganzen Designerpapierblatt gemacht.

Verschlossen werden alle mit einem, unter dem Kreis in petrol oben, versteckten Magneten.

 

Aufgrund der Auslaufliste bestelle ich momentan öfter und spontan, sobald was zusammengekommen ist. Also melde dich bitte bei mir, wenn du irgendwas haben möchtest, ich hoffe, dass es noch vorrätig ist!

 

mehr lesen 1 Kommentare

Wellness mit Hummeln

Eine Wellnessbox zum Aufziehen zeige ich dir heute. Die Idee habe ich von Daniela. Bei ihr schaue ich wirklich immer gern vorbei!

Für das "Außenrum" habe ich flüsterweißes Papier mit der Hummel des Stempelsets "Libelleien" bestempelt. So sieht es aus, wie Designerpapier. Innen steckt eine Box, aus sandfarbenem Karton gewerkelt, die an dem angebrachten Band herausgezogen werden kann. Diese ist in drei Teile aufgeteilt, die man so wunderbar befüllen kann. Bei mir steckt eine Kerze, ein Schokokäfer und eine selbstgemachte Badekacke drin.

Als kleines Dankeschön finde ich das eine wunderbare Idee. "Du bist großartig" (Stempelset "Danke für alles"; Frühjahrskatalog), das möchte man eben manchmal einfach loswerden.

 

Schönen Tag!

 

 

mehr lesen 2 Kommentare

Fensterschachtel in riesig

Diese riesigen Boxen sind mit der Thinlitsform "Fensterschachtel" für die Big Shot entstanden. Einmal mit einer Freundin gewerkelt und dann nochmal mit meinen Team-Mädls! Das hat echt Spaß gemacht.

Die Schachteln kann man in verschiedenen Höhen machen, doch wir haben einfach mal die volle Breite eines DIN A4-Farbkartons ausgenutzt.

Dekoriert haben wir die schöne Verpackung mit einem feinen Stanzteil der Thinlitsformen "Liebe zum Detail", das wir passend zur Farbe der Box aus dem tollen Glitzerpapier der Sale-A-Bration ausgestanzt haben.

Damit es dann nicht zu verspielt wird, kam oben lediglich ein Leinenfaden mit einem Schildchen (das gehört auch zur Fensterbox) dran. Und für alle, die wollten, kam noch eine Libelle in sandfarbenem Karton drauf - so wiederholt sich die Farbe des Leinenfadens nochmal und beruhigt das gesamte Projekt nochmal.

Na, wie findest du das?

mehr lesen 0 Kommentare

Fächermappe mit dem EPB

Hallihallo!

Bei uns sind gerade Faschingsferien - da geht alles etwas langsamer, deshalb melde ich mich hier erst heute wieder.

 

In der Zwischenzeit habe ich mal wieder das Envelope Punch Board (Stanz- und Falzbrett für Umschläge) rausgeholt und eine Fächermappe gewerkelt. Die Anleitung dazu fand ich bei Nela.

In die Fächer kann man Gutscheinkarten und Perlen, Accessoires, was auch immer das Herz begehrt, geben und so jemandem eine Freude bereiten.

Für die Fächer kam mir das Designerpapier "Kreativ Koloriert" aus der SAB sehr gelegen. Für den Körper außen hatte ich noch einen Streifen des gewellten Kartons in weiß, den es leider nicht mehr gibt.

Man könnte oben noch einen Henkel dran machen, dann sieht es aus wie eine Tasche (Brieftasche), doch mir war es ganz schlicht lieber.

Nur ein großer Button aus zwei Kreisen der Framelits "Lagenweise Kreise" mit dem süßen Stempel des Sets "Designer-T-Shirt" (Sale-A-Bration) und ein bisschen Garn Metallic-Flair in schwarz kamen bei mir dran.

Ich find´s ganz cool so.

 

File Folder Purse kann man auch dazu sagen - Patricia Stich, angestempelt!
mehr lesen 1 Kommentare

Willkommensgruß von mir

Ich möchte dir noch kurz zeigen, wie ich einen Teil des "Willkommen-im-Team-Geschenkes" für unser neues angestempelt!-Mitglied Alex verpackt habe.

Das Aquarellpapier habe ich mit dem Stempelkissen in melonensorbet und einem Aquapainter gestaltet, dann noch mit goldener Aquarellfarbe Spritzer drauf gemacht.

Da mein Pinsel dann voller glitzernder Goldfarbe war, habe ich gleich noch den Rand der Box, die aus sandfarbenem Karton gefertigt ist, damit bestrichen. Sieht fast aus, als wäre da ein Wink-of-Stella-Stift zum Einsatz gekommen...hihi.

Ein passender Spruch - und der passt wirklich! - für Alex, dann kam das Packerl in die angestempelt!-Jutetasche, die so groß ist, dass Alex ab jetzt auch ihr Schneidebrett gut unterbringen kann.

Außerdem gibt´s für meine neuen Teammitglieder immer ein bisschen zusammengewürfeltes Stampin´Up!-Chichi, zum testen, sowie verschiedene Bögen Farbkarton, schließlich will man ja das Sortiment kennenlernen und Papier kann man immer brauchen!!!

 

Ich freue mich so, dass wieder jemand so begeistert vom Basteln mit den Sachen von Stampin´Up! ist, dass sie die beste Gelegenheit des Jahres, nämlich die SAB, genutzt hat, um ins Team zu kommen.

Zwei zusätzliche Stempelsets zum selber wählen sind schon ein tolles Angebot! Würde ich auch machen, könnte ich noch ein zweites mal einsteigen...

 

Willkommen im Team angestempelt!, Alex!
mehr lesen 0 Kommentare

Eierkarton und neue SAB-Artikel

Leider war ich gestern indisponiert. Natürlich hat es mich ausgerechnet zum Start der neuen Sale-A-Bration-Gratisartikel dahingerafft. Die Artikel sind echt seeeehr schön!

Guck´ gleich mal rein und melde dich bei mir, wenn du etwas bestellen und dir die tollen Sachen so sichern möchtest! 

mehr lesen 0 Kommentare

Wellness zum Verschenken

Ein weiteres Projekt des Workshops bei Sandy war eine Wellnessbox. Die Maße habe ich von Claudia Masers Blog, sie hat eine Anleitung zum Nachbasteln geschrieben.

Die Dekoration kommt Großteils aus dem Frühjahr-/Sommerkatalog von SU - die Thinlits "Stickmuster" sind ja seit Januar wieder erhältlich, ich finde sie einfach wunderbar und freue mich schon darauf, sie regulär im Hauptkatalog zu haben.

Außer dem Designerpapier "Zum Verlieben" kamen noch die kleinen Libellen-Thilnits mit drauf, sowie ein paar Halbperlen.

Der Spruch ist im SAB-Set "Designer T-shirt" (letzte Seite der Broschüre) enthalten.

Die zweite Variante war himmelblau, mit dem passenden Designerpapier derselben Packung gemacht.

Innen bekamen der Teebeutel und die Zündhölzer ein Cover, das Teelicht eine Banderole mit Washitape!

Damit alles gut zusammenpasst! Ein bisschen Zeit habe ich auch vor dem Regal mit den Bädern im Drogeriemarkt verbracht, ich wollte ja eine Packung, die zu himmelblau UND Kirschblüte passt. Ich bin froh, eine gefunden zu haben. Manchmal hab ich mit meinen Spleens Glück!

 

Schönen Wochenstart!

 

Stampin´Up! für Wellnessset - Patricia Stich 2017
mehr lesen 1 Kommentare

Fensterschachtel-Korb

Dieses hübsche Körbchen in zartrosa habe ich gestern aus einer halben Fensterschachtel, die es im Frühjahr-/Sommerkatalog von Stampin´Up! gibt, gemacht. Ist ganz einfach.

Den Henkel habe ich aus Paketschnur geflochten, diese süßen kleinen Anhänger daran sind auch im Thinlits-Set enthalten.

Die kleinen Gesellen, die in meinem Korb sitzen, habe ich mit meiner lieben Freundin Tina gemeinsam kreiert. Es ist Bade-Kacke, beziehungsweise Bade-Kackcakes! Es war so lustig, als wir auf die Idee kamen - ich finde das immer noch total witzig! Sie riechen nach Schokolade und lösen sich im warmen Badewasser auf.

Ein lustiges Geschenk für jemanden, der es versteht.

 

Wag dich nur an die Fensterschachtel ran, ist nicht so schwer, wie es aussieht, wenn man die Thinlits blank vor sich liegen hat :-)

Schönen Sonntag!

Mini-Geschenkkorb mit Thinlits Fensterschachtel von Stampin´Up! - Patricia Stich 2017
mehr lesen 0 Kommentare

Blechdose für Karten - super

Die gestreifte Blechdose in Gold und weiß - gibt es während der Sale-A-Bration 2017 gratis pro Einkauf von Stampin´Up!-Artikeln im Wert von 60€ - hab ich mir länger angesehen, bevor ich mich dafür entschieden habe.

Als sie ankam, war ich gleich total begeistert! Die Dose ist tatsächlich so groß, dass ich Karten/Kuverts in den Plastikschutzhüllen darin unterbringen kann! Also das Standart-Maß A6/B6. Außerdem hat sie Registerkarten dabei, die ich mit dem Stempelset "Grußelemente" , dem Erhitzungsgerät, goldenem Prägepulver und Versamark embosst habe

Natürlich sollte außen ebenfalls eine Deko außen dran...am liebsten wollte ich alles ganz schlicht in weiß-gold-schwarz halten. Also hab ich die Buchstaben aus dem Stempelset "Layered Letters Alphabet" in Gold heiß embosst, Fähnchen geschnitten und gelocht. Soweit, so gut.

 

Und dann???

      - Ja, und dann ist mir die dicke Kordel in Wassermelone über den Weg gelaufen...

                                                       ...schon war es vorbei mit seriös, schlicht, schwarz-weiß-gold.

Ich musste die Kordel benutzen, doch dann stellte sich die Frage nach noch einem Akzent in der Farbe, schließlich braucht´s das (ja, was ich mir nicht alles schon denke, so früh am morgen).

So kam schließlich das Sternenfeuer in schwarz und wassermelone auf den Deckel.

Jetzt sieht die Blechdose halt doch irgendwie nach Party aus. Doch das passt ja auch: Stempelparty und außerdem ist die SAB ja eine einzige Party, oder?

Hoffentlich findest du es jetzt nicht überladen?!

Gestreifte Blechdose für Karten von Stampin´Up! - nur in der Sale-A-Bration 2017
mehr lesen 0 Kommentare

Geburtstagsbox vom Stempeltreff

Letzten Freitag kamen die Bastelwütigen zum Stempeltreff endlich mal wieder zusammen. Diese Box hatte ich vorbereitet und es sind wunderschöne Varianten in verschiedenen Farben entstanden.

Oben gibt es ein Schüttelfenster, darunter eine Schublade zum Herausziehen.

Die Handstanze Konfetti hat uns wirklich gute Dienste geleistet!

mehr lesen 0 Kommentare

Kleine Verpackung zum Verlieben

Bei Sabine habe ich eine Verpackung neulich wieder gesehen, die wollte ich ja schon mal werkeln. Die Liebe war so nett, mir zu verraten, wie sie sie gemacht hat und hat mir auch noch den Tip gegeben, dass ich die Schachtel verkleinern könnte, wie es ihre Downline Yvonne gemacht hat. Das habe ich dann auch getan.

Von meiner Card in a box war noch ein Stück von dem hübschen Designerpapier "zum Verlieben" übrig, das wollte ich nicht vergeuden, sondern gleich hernehmen.

Deshalb habe ich den Körper der Box auch wieder himmelblau gemacht. Passt super zur Karte.

Mit der Holzklammer, die ich zum Verschließen gewählt habe, wird der Spruch festgehalten und die Holzaccessoires "Liebe Grüße" sind daran mit Leinenfaden befestigt.

 

Schönen Tag!

mehr lesen 0 Kommentare

DIE wäre mir fast nicht aufgefallen

Heute zeige ich dir eine kleine Tüte, die ich mit dem Stanzbrett für Geschenktüten gemacht habe. Die Farbe (Petrol) habe ich mit der Smoothing-Technik auf den Farbkarton in Savanne gebracht und dann noch mit meinem Aquapainter goldene Aquarellfarbe darauf gespritzt.

Den Abschluss der Tüte am oberen Rand habe ich mit der Edgelit-Stanze in Form einer Schleife -> die wäre mir wirklich fast nicht aufgefallen <-, die im Set "Pop-up-Ballons" enthalten ist, durch meine Big Shot genudelt.

Da ich eine schwarze Schleife verwendet habe, passt der mit dem Dymo geprägte Spruch sehr gut.

 

Ab heute sind die Framelits "Stickmuster" wieder erhältlich, wer also die schönen Formen haben möchte: bei mir melden, ich bestelle sie dir gern - wer weiß, wie lange es die wieder geben wird.

Ich mache heute Abend eine Sammelbestellung!

 

Ich wünsche dir einen guten Wochenstart.

 

mehr lesen 1 Kommentare

Schön verpackt

Für meine liebe Freundin Tina habe ich neulich eine Kleinigkeit verpackt - tatsächlich haben wir es noch in diesem Jahr geschafft, uns zu treffen! Es war ein wunderbarer Abend, der wieder einmal zu wenige Stunden hatte.

Die Geschenkverpackung besteht aus einer getupften Tüte (hab ich so gekauft), oben habe ich mehrere Löcher gestanzt, um das Band mit den Sternen durchziehen zu können. Leider stimmt auf dem Foto - natürlich abends, kurz bevor wir uns getroffen haben, gemacht - die Farbe nicht ganz. Das Band hat eigentlich ganz gut zur Stempelfarbe gepasst...

Dann habe ich einen großen Kreis mit den Framelits "Stickmuster" (die kommen im Sommer wieder!) aus schwarzem, veganem Leder ausgestanzt, darauf einen flüsterweißen Kreis, bestempelt mit einer Schneeflocke, und darauf nochmal einen kleinen Kreis, auf dem die 24 prangt, geklebt.

Und als Weihnachtsgruß gab´s ein "Frohe Weihnachten", mit meiner neuen Errungenschaft, einem Dymo, noch mit alter Prägetechnik, gemacht. Find ich cool und Tina mag das auch, das wusste ich!

 

So, ich hoffe, ich konnte dich für den Geschenke-einpack-Marathon, der wohl in den nächsten Tagen bei vielen Menschen stattfinden wird, inspirieren.

 

Schönen Tag!

mehr lesen 0 Kommentare

Auszeit für dich

Diese Kleinigkeit gehört zu meinen Lieblingen in diesem Jahr.

Es handelt sich um die große quadratische Box von Stampin´Up!, die ich mit einem Streifen des Designerpapiers "Pink mit Pep" unter der Plastikhülle aufgepimpt habe. Obendrauf kamen dann die wunderschönen Stempelabdrücke mit meinen neuen Errungenschaften von Alexandra Renke.

Die Farbkombination Wassermelone, schwarz und weiß mag ich sehr.

Im Päckchen steckt ein Sprudelbad, eine Gesichtsmaske, Schoki und Teebären - also alles was man benötigt, um ein bisschen zu entspannen.

Mal sehen, ob noch was davon übrig bleibt - am Samstag bin ich nochmal auf einem wunderschönen Markt - das ich selber verschenken kann. Ich habe da schon Ideen, wer sowas bekommen sollte...

In Postau findet am Samstag der Winterweihnachtszauber statt. Zum zweiten mal heuer, die Premiere im letzten Jahr war wirklich der Hammer - so schön aufgezogen von der KLJB Postau, gemütlich, wunderschön und mit vielen tollen selbstgemachten Ideen heimischer Hobbykünstler.

Vielleicht hast du ja Lust, ins kleine Dorf zu kommen und uns auf dem Markt zu besuchen?

mehr lesen 1 Kommentare

Macht was draus, ihr angestempelts!

So, heute gibt´s endlich die Fotos vom "mach was draus", das ich an alle Teammitglieder geschickt hatte. Da ich gar keine Ahnung habe, wie es farbtechnisch bei meinen Team-Mädls aussieht, habe ich mich für eine ganz schlichte Variante der Bastelpakete entschieden und wir haben ausgemacht, dass jeder eine Farbe zusätzlich mit einbringen darf.

Einen halben Bogen flüsterweiß, einen ganzen Bogen schiefergrau, einen Streifen Besonderes Designerpapier und ein Stück silbernes Metallicpapier, sowie ein Glitzerband und einen Metallicfaden in silber habe ich in das Kuvert gegeben. Leider hat sich der Faden bei manch einem Teammitglied versteckt, weshalb er nicht genutzt werden konnte. Passiert eben. Nächstes mal verpacke ich die Bänder besser.

Jede hat etwas völlig anderes gemacht, das ist immer das aller spannendste an der Sache!

Ich mag es so gern, mein Team kreativ herauszufordern.

Alle hatten Spaß am basteln, aber beim Auflösen stand die Luft im Raum, weil alle sooo gespannt waren!

Die Box mit Karte und einen passenden Anhänger hat unser neuestes Teammitglied, Veronika gewerkelt. Ein super Einstieg, findest du nicht?

mehr lesen 0 Kommentare

Explosionsbox mal anders

Eine Explosionsbox, um einen Gutschein für ein gemeinsames Essen zu verschenken, wurde bei mir bestellt. Und sie sollte nicht zu farblos sein "ruhig bunt".

Da hab ich ein bisschen drüber gebrütet, doch ich wollte ja schon länger mal eine andere Art von Explosionsbox machen und dachte mir, dass das der Kundin bestimmt gefällt.

Also habe ich versucht, eine kleine Restaurant-Szene zu werkeln.

 

Schönen sonnigen Dienstag!

mehr lesen 4 Kommentare

Dombecher mit Wintervorrat

Heute geht´s auf zum Markt nach Bayerbach!

Mit mir kommen auch diese Dombecher, in die man einen "Wintervorrat", wie zum Beispiel selbstgebackene Plätzchen oder Schokokugeln..., geben kann. Eine nette Idee, um jemandem eine kleine Freude zu machen.

Die Elementstanze Eichel ist der Hauptakteur in der Deko, ein paar Glitzersterne lassen sich schütteln und Die Bänder komplettieren die Deko.

Der Dombecher kann ganz leicht aufgemacht werden, denn die Dekoration habe ich in den Deckel geklebt. So fällt nichts raus!

 

Bald darf ich schon zum Aufbau los, ich wünsche dir einen schönen Samstag, komm doch vorbei, wenn du in der Nähe bist! Ich freue mich!

mehr lesen 1 Kommentare

Wie schön, dass du geboren bist!

Unsere Großfamilie ist in diesem Jahr zum zweiten mal gewachsen. Das freut mich sosehr!

Die kleine Hilda ist so eine süße Maus, gestern habe ich sie kennenlernen dürfen.

Klar, dass ich da eine ganz persönliche Karte für sie gewerkelt habe. In Kirschblüte und glutrot, damit sie zum Geschenk in der Tüte passt!

Mit einem selbstgemachten Klammer-Engel habe ich die Karte an der getupften Tüte befestigt.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Farngrün und calypso?

Ja, gewagt, aber es gefällt mir!

Diese Explosionsbox zum Geburtstag ist schon vor einiger Zeit entstanden, sie ist beim nächsten Markt auch dabei!

Zwei Kärtchen zum Herausziehen gibt es, darauf kann man persönliche Worte schreiben.

Und in der Mitte steht die Zierschachtel, die mir so gefällt, in die etwas Süßes oder ein kleines Geschenk gegeben werden kann.

Die Schmetterlinge geben hier die leichte Note. Ansonsten habe ich hauptsächlich den kleinen Kringel-Kreis aus dem Stempelset "Swirly Bird" benutzt, den finde ich ja echt total schön!

Und wer sich jetzt denkt, dass ich alle kleinen runden Blümchen mit der Big Shot ausgestanzt habe - nö, hab ich nicht, die 3/4" Handstanze geht auch. Passt zwar nicht ganz, weil die Dinger ja nicht wirklich rund sind, doch mir ist es gut genug. Manchmal muss man den Perfektionismus bremsen...

 

Gerne kannst du bei mir eine Explosionsbox bestellen. Ich kann sie nach deinen Wünschen gestalten.

 

Hab einen schönen Tag!

 

 

mehr lesen 2 Kommentare

Schokolinsen-Adventskalender #2

Die zweite Variante des Mini-Adventskalenders mit Schokolinsen ist eine extra dafür gewerkelte Box. Ich habe sie mit dem Schneide- und Falzbrett gemacht, hinten ist eine Lasche, die in einen Gruß auf einem ausgestanzten Kreis, gesteckt wird, damit sie die Verpackung geschlossen hält.

Einfach nur reinstecken oder rausziehen, kein binden, keine Zerstörung...

Die Box ist in smaragdgrün , die flüsterweiße Matte zuerst mit dem schönen Tannen-Prägefolder mit der Big Shot geprägt und danach mit Schleifchen, Zapfen und "Überraschung" dekoriert.

 

GsDF!

mehr lesen 0 Kommentare

Coolstes Mitbringsel ever

Diese überdimensionalen Eisbecher mit Kuppeldeckel haben es mir wirklich angetan! Ich finde die soooo schön!

Da hab ich mir eine, auch für Teenies bestens geeignete, Wellness-Variante überlegt. Ein paar Kleinigkeiten und oben drauf dann den Pouf -die gibt´s in so schönen Farben und ich konnte zu jeder eine von SU finden, die toll dazu aussieht!

Als kleines Mitbringsel oder für einen Geburtstag, auch um den obligatorischen Gutschein noch unterzubringen, ist das supersüß! Oder für den Adventskalender, mal als besondere Überraschung - da muss man ja auch schon dran denken.

Am nächsten Sonntag habe ich jedenfalls ein paar davon auf dem St-Martins-Markt in Postau dabei! Besuche mich doch dort und guck´ dir die fröhlichen Verpackungen an!

 

mehr lesen 2 Kommentare

Zeitloses Geldgeschenk

Einen kleinen Vorrat an Finanzspritzen habe ich mir für meine Märkte gewerkelt. Die ersten sind schon verkauft.

Es ist wirklich ein zeitloses Geschenk - kann man einfach immer und zu jedem Anlass verwenden.

Ich habe die Box mit Deckel in flüsterweiß der Größe der Spritze angepasst und dann nur mit glutrot verziert. Das "Labeler Alphabet" passt hier sehr schön dazu.

 

Ich hoffe, du hast einen guten Tag - trotz Regen! Ich sicher, denn ich darf jetzt dann gleich zum Frühstück mit einer Freundin fahren. Freu mich schon!

 

mehr lesen 0 Kommentare

Dosen für Schokolade und Gutschein

Nochmal eine Schokodosen-Variante habe ich heute für dich! Diesmal mit einem Baum des Sets "Totally Trees" in smaragdgrün, mit passender Schleife.

Innen findet eine lila 100g-Tafel Schokolade Platz, die habe ich in eine sandfarbene Tüte verpackt. So kann man noch einen Gutschein, oder Geld mit hineinstecken - eine gute Idee für Naschkatzen!

 

Hoffentlich nerve ich dich noch nicht mit den Dosen, denn ich mag sie so gern (verzieren und verschenken!). Dafür fällt mir immer wieder ein neues Design ein.

Smaragdgrün und savanne - Patricia Stich 2016
mehr lesen 3 Kommentare

Schokolade für den Winter

Ja, die kann damit super verschenkt werden. Auch einen Gutschein kann man damit sehr schön verpacken. Vielleicht sogar einen, der die regelmäßige Wieder-Füllung der Dose beinhaltet. Denn mit einer Tafel Schokolade kommt frau ja nicht über den Winter ;-)

Diesmal ist die Dose quadratisch, was zur Folge hat, dass eine andere Schoki drin ihren Platz findet. Die Tafel habe ich dann noch mit einer Banderole aus Designerpapier in Espresso versehen.

...von denen werde ich noch ein paar machen, denn die sind für Teens zum Geburtstag auch super! Da ist der obligatorische Gutschein gut untergebracht.

 

Ich wünsche dir einen guten Tag - Freitag!!!!! Juhu!!!

Die schönen Eicheln sind die perfekte Deko für die Dose - Patricia Stich 2016
mehr lesen 2 Kommentare

Totally Trees

Heute hab ich nochmal ein anderes Design meiner Schokodosen für dich!

In einer meiner Lieblingsfarbkombinationen, nämlich aquamarin und schiefergrau, kommen die Bäume sehr fein daher.

Der große Stempel ist leider nicht mehr erhältlich - aber ich weiß, den haben viele von euch noch daheim!

Ich habe ihn hier heiß embosst.

Im Inneren verbirgt sich eine Tafel Schoki, die noch in einer sandfarbenen Tüte steckt, so kann man Geld oder einen Gutschein noch schön reinstecken!

Mir gefällt das als Geschenk sehr! Und auf dem Markt in Mirskofen waren die Schokoladendosen echt beliebt.

 

Ich wünsche dir einen guten Start ins lange Wochenende!!!

 

 

Dose mit Milka drin - Patricia Stich 2016
mehr lesen 2 Kommentare

Under the dome

Sooo lange habe ich die Stanzform für das kleine Häuschen schon daheim liegen - doch mir fehlte Zeit, Muse oder Durchblick (ist nicht so übersichtlich mit dem dazu passenden Stempelset).

Mit Tina gemeinsam habe ich die "Petite Places" Stanzen in USA bestellt.

Und jetzt habe ich es geschafft - fertig! Genau für die Deko in den Dombechern wollte ich sie haben. Mir gefällt´s total gut - hat aber doch ein bisschen was von der Serie "Under the dome", vielleicht hätte ich statt der Herzen dann lieber Schmetterlinge reingeben sollen ;-)

Gefüllt mit kleinen Semmelchen und Salz kann ich mir das gut als Mitbringsel für neue Nachbarn zum Einzug vorstellen. Oder für ein frisch vermähltes Paar, das seine gemeinsame Zukunft angeht.

Oder einfach für jemanden, der so klitzekleine Besonderheiten liebt!

 

Dombecher mit Mini-Häuschen auf Mini-Grundstück - Patricia Stich 2016
mehr lesen 1 Kommentare

Der Herbst ist da

Morgens ist alles nass, die gefütterten Jacken gehören um diese Uhrzeit zur Grundausstattung und unsere Katzen werden wieder flauschig.

Es ist Herbst. Und mit dem schönen Stempelset "Totally Trees" habe ich diese schöne Jahreszeit auf Dosen gebracht. Da ist eine Tafel Schokolade drin versteckt - wunderbar finde ich das auch, um Geld oder Gutscheine zu verschenken - und wenn die gefuttert ist, dann passen auch Stifte rein oder irgendwelcher, toller Kleinkram...

Ich habe mich für die Farbkombi curry-gelb, Pfirsich pur, glutrot und kürbisgelb entschieden.

Wie findest du das? Zu bunt? Nein, der Herbst ist ja nochmal bunt, oder?

 

 

Herbstliche Bäume - Patricia Stich 2016
mehr lesen 5 Kommentare

Wintervorrat statt Hamsterkäufe

Die armen Hamster... in Krisensituationen sollen sie jetzt herhalten (Spaß! Du weißt, was ich meine, oder?)

Auf jeden Fall ist es ratsam, sich mit diesem Wintervorrat einzudecken, eventuell sogar, noch die besten Freunde damit zu beschenken, oder sich damit Freunde zu machen. Innen verbirgt sich nämlich ein Glas Mini-Nutella!

Ja, ich hab heute einen Clown gefrühstückt.

 

Mit der Elementstanze Eichel, der ich mich im letzten Jahr verweigert hatte, habe ich diese kleinen Diamantboxen verziert.

Farblich habe ich mich an die Neutralfarben gehalten und das Glitzerpapier (nicht SU) passt irgendwie schon dazu.

Ich hab mich gefreut, als sie fertig waren, denn mir gefallen sie sehr - die Investition in die Stanze und das Stempelset hat sich gelohnt. Ich versteh gar nicht, warum ich die letztes Jahr nicht wollte.

 

Schönen Tag!

Ein Glas Mini-Nutella verbirgt sich in der süßen Box - Patricia Stich 2016
mehr lesen 2 Kommentare

Gutschein in der Box

Diese Verpackung habe ich mal bei Claudia Maser gesehen und für meinen Workshop am Mittwoch vorbereitet. Für die Deko kamen das Stempelset "Wald der Worte", sowie der Baum, der mit den dazu passenden Thinlits "Blatt und Blüte" mit der Big Shot ausgestanzt wurde, zum Einsatz. Da es das Set noch gibt, bis es ausverkauft ist, fand ich es toll für eine herbstliche Box.

Der Stempel "Überraschung" gehört zum Stempelset "Drauf und dran" aus dem neuen Herbst-/Winterkatalog! Das geht nicht nur für Weihnachten!

Minzmakrone, schiefergrau und flüsterweiß sind die Farben, die ich verwendet habe.

 

Box für einen Gutschein, mit Platz für Süßes! - Patricia Stich, unabhängige Stampin´Up! Demonstratorin
mehr lesen 2 Kommentare

Mini-Wellness

Ein Mini-Wellness-Paket habe ich mal wieder gemacht, mit Prosecco und Strohhalm, etwas Süßem und einem Entspannungsbad.

Ich mag solche Sets total gerne zum Verschenken. Einer Freundin eine kleine Auszeit zu schenken, ist doch eine gute Idee!

 

So schön, um eine Freundin damit zu überraschen! - Patricia Stich 2016
mehr lesen 1 Kommentare

Explosionsbox zur Geburt mit Fuchs

Ich hatte so Lust, eine Explosionsbox zu werkeln - nur welche, so ohne Anlass oder Auftrag?

Da kam mir die Idee mit den Füchsen. Da ich ja schon Karten zur Geburt gemacht habe, die mir so gut gefielen, habe ich das Thema jetzt anders auch noch umgesetzt.

Zwei Karten gibt es zum Herausziehen an Bändern, ansonsten kann ein kleines Geschenk gut in der Zierschachtel in der Mitte der Verpackung untergebracht werden. Weil ich sie ja `einfach so` gemacht habe, dachte ich, dass diese Variante eigentlich sehr neutral sei...

Das Designerpapier aus dem kleinen Block kam natürlich wieder zum Einsatz - das ist so schön, ich muss es mir unbedingt nochmal bestellen!

 

Vielleicht gefällt sie dir ja und du hast Lust selber kreativ zu werden!

 

 

Überall Füchse - Explosionsbox - Patricia Stich 2016
mehr lesen 9 Kommentare

Look-alike, doch eine ganz andere Box

Neulich habe ich dir doch die kleine durchsichtige Box, die ich für die Gastgeberin des letzten Workshops hatte, gezeigt - erinnerst du dich?

 

Die sah so aus, weil wir die gleiche Deko auf eine andere Verpackung gemacht haben und sie mir so gut gefällt.

 

Die Schachtel vom Workshop ist aus farngrünem Farbkarton und mit dem Envelope Punch Board gemacht. Wir haben ein Blatt der Größe 21 cm x 21 cm genommen und auf allen viel Seiten bei 6 cm angelegt, gestanzt und gefalzt. Danach die nun vorhandene Linie auf jeder Seite am Score-Guide angelegt, wieder gestanzt und gefalzt. Dann muss sie nur noch zusammen gebaut werden.

Als Banderole haben wir einen ca. 5 cm breiten Streifen flüsterweißes Papier zuerst mit der Big Shot geprägt und dann um die Box gelegt, unten zusammengeklebt.

Die Deko aus zwei Blättern, die wir noch bestempelt haben, und der wunderschönen Blüte in Petrol aus dem Thinlits-Set "Pflanzen-Potpourri" wurde dann inklusive Spruch auf der Banderole befestigt.

So kann diese gut abgezogen werden, um die Box zu öffnen.

 

Schönen sonnigen Ferientag!!!

Box mit dem Envelope-Punch-Board - Patricia Stich 2016
mehr lesen 9 Kommentare

Auf den letzten Drücker

Eine Abschlußklasse benötigte noch ganz schnell und auf den allerletzten Drücker Verpackungen für lustige kleine Geschenkerl an ihre Lehrerinnen. 

Aus dem festen Papier, das es mal in der SAB gab, habe ich dann mit dem Falz- und Stanzboard für Geschenktüten hohe Verpackungen gemacht, damit alles Platz hat.

Verschlossen mit Mini-Wäscheklammern, die mit Namen versehen sind und einem abnehmbaren Banner mit dem Dankeschön drauf. 

Die Buchstaben des "Labeler Alphabet" konnte ich hier wieder gut gebrauchen. Ich mag das Set so gern...

 

Große Tüten mit dem Punch Board für Geschenktüten - Patricia Stich 2016
mehr lesen 2 Kommentare

Diamantbox mit Fuchs

Gestern durfte ich einen Workshop halten, das hat mich total gefreut! 

Für alle Teilnehmerinnen habe ich eine kleine Diamantbox gemacht - der Deckel entstand aus dem Papier des kleinen Blocks "Ausgefuchst", passend dazu habe ich den Kopf des Fuchses mit der Elementstanze gemacht.

Diesmal allerdings in der Schnellversion, mit gemalten Augen, gemalter Nase und weißen Ohren aus dem Kreidemarker :-)

Gefällt mir aber auch! Die Gäste haben sich jedenfalls gefreut!

 

Goodies mit Fuchs und Papier "Ausgefuchst" - Patricia Stich 2016
mehr lesen 1 Kommentare

Kartenbox zum Geburtstag

In diese Box passen fünf Karten mit Kuverts. Gesehen habe ich sie bei Daniela, sie hat auch die Maße auf ihrem Blog veröffentlicht! Danke dafür!

Meine Box war für meine Cousine Lisa zum Geburtstag (gestern), denn ich dachte, mit einer Kartenauswahl für verschiedene Anlässe kann sie bestimmt was anfangen. Ist ja immer schwierig mit Geschenken... vor allem, weil wir uns ja eigentlich nichts schenken, das aber nicht immer so klappt.

 

Das Unterteil der Verpackung habe ich aus sandfarbenem Karton gemacht, der Deckel ist aus Farbkarton in aquamarin. Damit´s sommerlich ist, kam noch ein Schmetterling mit drauf und die kleinen, ich nenne sie immer "Zaubersterne" aus dem Stempelset "Einfach zauberhaft", habe ich noch drunter gestempelt, als Hintergrund. Dann noch ein großer Kreis aus weißem Pergament, zwei Streifen DP in saharasand und ein Stück Metallicfaden in Kupfer.

Achja, der Schmetterling hat noch einen kleinen Kreis drunter bekommen, damit er höher fliegt.

 

Schönen sonnigen Sommertag!

Box für fünf Karten mit Stampin´Up! - Patricia Stich 2016
mehr lesen 2 Kommentare

Süßer Flaschenanhänger

Schon verschenkt und nur noch die Bilder vom Handy zu Verfügung - deshalb seht ihr heute mein Schneidebrett als Hintergrund.

Diesen Flaschenanhänger habe ich genau auf die Größe der kleinen Schoki-Tafel zugeschnitten. Bestempelt mit dem Set "Swirly Bird" in den Farben zartrosa und jeansblau passt der Anhänger super zur Schokolade.

Das Schild "zum Genießen" habe ich aus dem Stempelset "Pop-ulär" und die wunderschöne Blume habe ich mit der Big Shot und den tollen Thinlits "Grüße voller Sonnenschein" gemacht.

 

Ich hab mich sehr gefreut, dass die beiden Farben so gut harmonieren. Vorbereitet wurde der Anhänger übrigens für einen meiner Workshops. 

Lust zu Basteln? Bitte melde dich bei mir, ich freue mich, mit dir und deinen Freunden einen Workshop zu machen!

 

Flaschenanhänger für Süßes in zartrosa und jeansblau - Patricia Stich, unabhängige Stampin´Up! Demonstratorin
mehr lesen 1 Kommentare

Explosionsbox-Workshop

Ja, das war ein besonderer Workshop letzten Samstag. Die erste Box, die du siehst, ist meine Beispielbox gewesen. So durfte ich zum ersten Mal eine dieser tollen Verpackungen werkeln.

 

Ich habe bei der Deko und den Farben alles offen gelassen und hatte jede Menge Material dabei, so hatte letztendlich jede Teilnehmerin ihr ganz eigenes Design.

Echt schön war´s!

 

Explosionsbox zum Geburtstag mit Stampin´Up! - Patricia Stich 2016
mehr lesen 2 Kommentare

Freunde mit Ecken und Kanten

- das sind die Besten! Wer möchte schon aalglatte Freunde???

Und diese hier sind ganz besonders! Den kleinen Maulwurf habe ich dir ja schon mal gezeigt. In der Vorbereitung der Katalogparty sind dann diese ganzen Tiere und das süße Monstermädchen entstanden. Vor allem Laura-Mia hatte ihren Spaß daran und ließ sich immer wieder was einfallen - doch ich bin der kleinen Verpackung auch verfallen ;-)

 

Mit dem Verschluss hinten an der Lasche, sind sie super zu öffnen und schließen!

 

Ich darf unsere süßen kleinen Freunde mit Ecken und Kanten präsentieren...Tusch, tatatataaaaa!!!!

Stampin´Up!s süße Dreiecksbox hat es uns angetan! - Patricia Stich 2016
mehr lesen 2 Kommentare

Pfenniggutti-Tüte

Eigentlich heißt die Verpackung ja Popcorntüte, doch ich hab sie mal mit den übrigen Pfennigguttis meiner Goodies gefüllt.

Gemacht wird die coole Kleine mit einer neuen Thinlitsform für die Big Shot - ja, ich hab schon viele Sachen aus dem neuen Katalog - *schäm*

 

Mit den Thinlits stanzt man zwei mal die Form aus, dann zusammenkleben (davor gestalten) und zum Schluss den Boden machen - da musste ich mir tatsächlich ein Video angucken, hab ich nicht gleich kapiert...

Der Clou ist, dass man die fertigen Popcornschachteln zusammenlegen kann, also super zum Bevorraten und flach aufheben!

 

Mein Projekt ist jetzt eher blumig und hat wenig mit Popcorn zu tun, doch es sind zum Beispiel auch Streifen für die Big Shot bei dem Set enthalten, die nach oben hin etwas breiter werden, die könnte man vielleicht in glutrot ausstanzen und die Box so bekleben, dass es ein klassisches Popcornbehältnis, wie in den Filmen wird.

Das passende Stempelset "Pop-ulär" enthält auch einen "Popcorn"-Stempel, aber auch alle Stempel, die ich verwendet habe - und noch mehr!

 

Meine Kids sind auch begeistert, also auf der nächsten Geburtstagsparty werden die wohl für die Candybar gewerkelt werden!

 

Schönen Tag!

Popcorntüte von Stampin´Up! als Pfenniggutti-Tüte! - Patricia Stich 2016
mehr lesen 1 Kommentare

Foxy Friends-Tüte

Am Samstag haben wir bei Veronikas Workshop eine Waldtüte mit dem süßen Fuchs des Stempelsets "Foxy Friends" gewerkelt.

Als ersten haben wir die Tüten gestanzt und gefalzt - mit dem Punch Board für Geschenktüten. So wussten wir dann genau wo wir stempeln müssen, damit die Szenerie dann auch vorne, beziehungsweise hinten zu sehen ist. Der Fuchs ist mit der neuen Elementstanze entstanden.

Farblich hatten wir viele verschiedene Grüntöne, mandarinorange für den Fuchs und die Blümchen an der Ranke und schokobraun, wildleder, savanne, und glutrot für die Schwammerl (Pilze) und was sonst noch so anfiel...

                     ...auf einer Tüte ist statt des Fuchses ein kleiner Hirsch entstanden, das sah auch herzallerliebst aus!

Wieder ein Set, das soooo viele Möglichkeiten bietet!

Da werde ich bestimmt noch viel experimentieren :-)

 

Wie gefällt dir die Tüte?

Punch Board für Geschenktüten mit Fuchs von Stampin´Up! - Patricia Stich 2016
mehr lesen 1 Kommentare

Flamingo-Geschenk und toller Abend!

Auf gestern Abend habe ich mich so gefreut. Endlich haben wir es geschafft, uns zu treffen - das Team "angestempelt!".

Anette, Gisela, Andrea und Petra sind zu mir gekommen, zum Ratschen, Basteln, gemeinsam essen und neue Produkte von Stampin´Up! live kennenlernen.

Drei Projekte haben wir gewerkelt, die zeige ich euch bald.

 

Jede von uns hat diesmal was zum Buffet beigesteuert - echt lauter leckere Sachen! Das war super, leider gibt´s kein Bild...schäm

 

Die Flamingos mussten einfach sein - diesmal mit Ananas kombiniert!

Leider habe ich während des Treffens einmal wieder vergessen zu fotografieren!!! Und das, obwohl ich meine Kamera extra bereit gelegt hatte.

Ja, daran seht ihr auch, wie konzentriert und beschäftigt wir waren...

 

Die Aufblas-Flamingos hatte ich mir schon länger gekauft, weil ich gleich diese Idee im Kopf hatte, als ich sie sah! Ganz aufgeregt war ich, was meine Mädls wohl sagen werden (mag ja schließlich nicht jeder, so knallpinkes Zeug). Doch alle fanden sie toll, da war ich beruhigt.

Bevor es losging, war ich nochmal im Garten unterwegs, weil ich nach einer farblich passenden Blüte Ausschau halten wollte und tatsächlich gab´s eine genau passende! Mein Mann hat einfach so viel Auswahl in unserem Garten gezogen, das ist super!

Und seht ihr, was in dem Tütchen drin ist? - Ja!!!! Ein Flamingo-Gummibärli!!! <3

Stampin´Up! Teamtreffen angestempelt, Geschenke - Patricia Stich 2016
mehr lesen 3 Kommentare

So a scheene Schachtl

- das war der Kommentar meiner Gäste bei der Katalogparty. Diese Box durfte nämlich jede selber werkeln.

Passend zu meinem Wochenthema mit dem Stempelset "Swirly Bird" bestempelt und zwar in den In Colors smaragdgrün und jeansblau. Um eine neutrale Farbe mit einzubringen, damit´s nicht total bunt wird, habe ich schiefergrau für die Farbkleckse gewählt.

Mit dem Punch Board für Geschenktüten gewerkelt und oben schlicht mit einem smaragdgrünen Geschenkband mit Anhänger dran verschlossen.

Ein ganzes DIN A4-Blatt flüsterweiß haben wir verwendet. Die Verpackung hat eine ganz nette Größe und es bleibt kein Abfall. So mag ich´s gern!

 

Box mit dem Punch Board für Geschenktüten von SU - Patricia Stich 2016
mehr lesen 2 Kommentare

Beschäftigung für mich...

Die liebe Tina hat mir soooooo.... ein süßes Notfall-Paket geschickt - schon in der ersten Woche hier. Ich erfreue mich immer wieder daran!

Notfall-Schoki, Glitzer zum auf´s Leben streuen, Zuckersterne für gute Laune ... danke dir nochmal!!!!

 

Damit mir nicht langweilig wird, hat sie sogar verschiedene "Mach-was-draus" für mich zusammengestellt. Eins davon konnte ich tatsächlich umsetzen. Ich bin hier so beschäftigt oder müde oder abgearbeitet, dass ich gar nicht mehr geschafft habe! Doch das Ergebnis will ich euch nicht vorenthalten.

Nächsten Mittwoch komme ich wieder nach Hause und bis dahin kann es sein, dass ich meinen Blog ruhen lasse.

Ich möchte die Zeit noch mit den lieben Menschen, die ich hier kennengelernt habe, verbringen.

 

 

mehr lesen 0 Kommentare

Schmuckkästchen

Heute zeige ich euch zwei Schachteln, die entstanden sind, um Schmuckschachteln noch schöner zu machen. Eine Kette und passende Ohrringe wurden verschenkt und ich durfte mir eine Umverpackung überlegen. Diese beiden Boxen sind dabei herausgekommen. Die Maße habe ich genau angepasst.

Savanne, flüsterweiß, Wellpappe und curry-gelb. Ich mag die Pusteblume einfach!

mehr lesen 2 Kommentare

Frühling, Frühling

Heute habe ich für die Schwestern, die so ausdauernd auch an den Feiertagen Dienst bei uns auf der Station machen, eine kleine Aufmerksamkeit gemacht.

Drin steckt Schoki in Blumenform und ein kleiner goldener Hase.

Nachdem ich endlich gemerkt habe, wie vielseitig das Fähnchen-Set ist, kam dieses hier gleich zum Einsatz. Verschlossen habe ich die kleinen Dinger einfach mit einem weißen Band, das ich durch zwei Löcher zog.

Das Designerpapier aus dem Block in grasgrün und den kleinen Blümchen drauf passt heute so schön zum Wetter - Frühling halt!

 

Ich lag vorhin das erste mal in diesem Jahr auf einer Liege in der Sonne - oh wie schön!

 

mehr lesen 2 Kommentare

Mutausbruch!

Es ist mal wieder an der Zeit für einen Mutausbruch!

 

Das ist gerade ein bisschen mein Motto. Um mich zu motivieren, habe ich mir eine Lightbox gekauft und bestücke sie mit immer wieder neuen Sprüchen, die mich an etwas Schönes, Wichtiges, Lustiges oder an etwas, das mich gerade beschäftigt, erinnern sollen.

 

Auf dem Bild seht ihr, wie es auf meinem Tischchen hier zugeht, wenn ich am Basteln bin ;-)

 

Mein Basteltisch in der Klinik - Patricia Stich 2016
mehr lesen 2 Kommentare

Ich bin dann mal weg

Ja, es ist soweit.

Lange habe ich mich gedanklich damit beschäftigt, mit vertrauten Personen besprochen, mich dann dafür entschieden und die Logistik geplant. Nun geht es am Mittwoch früh los.

Ich werde - wahrscheinlich sechs Wochen - nicht da sein. Mein persönliches "Projekt" in diesem Jahr ist eine "Kur". 

Deshalb kann ich nicht versprechen, dass es regelmäßig Posts auf meiner Seite geben wird. Ich sehe das selbst erst, wenn ich dort bin. Schließlich möchte ich ja auch mit Erfolg wieder heim kommen.

Es tut mir leid, vor allem für meine regelmäßigen Leser, doch ich werde nicht aufhören, nur pausieren.

 

Mein Mann wird zu Hause bei unseren Mädls bleiben und den Alltag alleine übernehmen. Deshalb hat er heute seinen "letzten" Arbeitstag. Und weil seine Kollegen so nett sind und ihm keine Steine in den Weg legen, habe ich ein kleines Dankeschön für sie gemacht. 

 

Mit dem Punch Board für Geschenktüten habe ich ganz kleine Tüten gemacht - das DP ist das marmorierte, das es zu Anfangs in der SAB gab, nur die andere Seite. Das rote Bommelband habe ich noch vom Winterkatalog gehortet, doch es passt hier so gut...

Und der Stempel gehört zu dem Set "Süße Stückchen"

 

mehr lesen 5 Kommentare

Kurzanleitung EPB-Box 

Am Freitag Nachmittag hatte ich einen Workshop in einer netten, kleinen Runde. Dafür habe ich eine Box in brombeermousse vorbereitet und diese mit einem passenden Streifen Designerpapier "Wildblumenwiese" aus der aktuellen SAB ummantelt. Darauf kamen dann Kreise mit einem Spruch, Schmetterlingen und ein bisschen Metallicfaden in silber.

Gewerkelt haben wir mal wieder mit dem Klassiker, dem Envelope Punch Board!

 

Damit ihr die Verpackung schnell nachmachen könnt, habe ich hier die Maße für euch:

Papiergröße: 17,6 cm x 17,6 cm 

1. Falz: 5,2 cm

2. Falz: 12,3 cm

Dann auf jeder Seite die Nase nacheinander an beiden bestehenden Falzen anlegen, stanzen und falzen.

 

Die fertige Box ist 6cm x 6cm x 5cm groß.

Der Designerpapierstreifen ist 5cm x 25 cm groß und einfach herumgelegt und vorsichtig an den Kanten gefaltet. 

Schließlich noch dekorieren - ich habe einen Kreis in calypso (2,5") und einen in flüsterweiß (2") übereinander - aber nicht mittig - geklebt. Mit dem gedoppelten Schmetterling wird der Silberfaden fixiert.

Vielleicht hast du ja heute gleich Zeit für ein bisschen Kreativität?!

mehr lesen 2 Kommentare

Mini-Wellness zum Geburtstag

Ui - letzte Woche bekam ich einen Auftrag für ein Mini-Wellness-Paket zu einem 50. Geburtstag - das hat mich sehr gefreut!

Die Schachteln "Schnelle Überraschung" mit dem durchsichtigen Einschub, kombiniert mit einer Mini-Geschenkschachtel, auch von Stampin´Up! sind ideal dafür geeignet.

Entstanden ist dann eine Kombi mit den Farben aquamarin und bermudablau. Damit es gut zum Event passt, kam die 50 mit auf die Verpackung und ein paar Sternwerfer durften da natürlich nicht fehlen. 

Total gefreut habe ich mich über die positive Rückmeldung, die ich von der Auftraggeberin bekommen habe - vielen, vielen Dank dafür.

Das ist der eigentliche Lohn für mich! 

 

Bleibt kreativ!

mehr lesen 0 Kommentare

Team angestempelt!

Diese Woche war für mich Team-Woche! Am Montag war ich bei meiner Upline Claudia mit den Stampin´Queens eingeladen und gestern hatte ich mein Team angestempelt! zu mir eingeladen.

Gleich zu Beginn habe ich mich sehr freuen dürfen - unser neues Mitglied Petra hat mir einen wunderschönen Blumenstrauß mitgebracht. Und auch noch ins Schwarze getroffen! Ich liebe Ranunkeln!

Die liebe Gisela hat es sich nicht nehmen lassen, eine kleine süße Eule mitzubringen. Voll süß! Beides schmückt nun unseren Tisch in der Küche.

Ich danke euch.

mehr lesen 0 Kommentare

Frosch verliebt!

JA! Der ist sooooo.... süß!

Lange habe ich mir gesagt, dass ich diese Thinlits mit dem dazu passenden Stempelset wirklich nicht brauche! Und es stimmt, ich brauche sie nicht - aber ich musste sie einfach haben!!!!

Gestern kam das Produktpaket aus Thinlits "Freunde mit Ecken und Kanten" und Stempelset "Playful Pals" bei mir an! Ich bin total begeistert!

Der Frosch ist mein erster Versuch, zu mehr Versuchen bin ich noch gar nicht gekommen, aber heute Nachmittag kommt das Team angestempelt! zu mir und da möchte ich allen die Gelegenheit bieten so ein Schächtelchen auszuprobieren!

Die Augen habe ich riesig gemacht und auf die gestempelten Pupillen große schwarze Punkte (alles im Set dabei) geklebt. Danach hab ich die Augenlider und den Rand der Augen mit dem Stampin´Write-Marker in grasgrün bemalt. Ich find das total Zucker...

Die Kringel, die der Kleine am Bauch hat, sind auch dabei. Jetzt braucht er nur noch eine Krone, dann kann er geküsst werden.

 

Wie findest du den Frosch?

mehr lesen 1 Kommentare

Riesenbox

Am Montag beim Teamtreffen der Stampin´Queens hat Sabine mit uns diese wundervolle Box gemacht. 

Sie ist wirklich sehr groß und man benötigt das Envelope Punch Board dafür. Die Box ist hier in brombeermousse gewerkelt und mit dem Designerpapier der Sale-A-Bration "Wildblumenwiese" verziert. Oben drauf kam das blühende Herz von Stampin´Up!.

Jede Box sah am Ende etwas anders aus, ich habe mich dekotechnisch ein bisschen zurückgehalten, doch das "Original" könnt ihr bestimmt bald bei Sabine entdecken ;-)

 

Habt alle einen tollen Tag!

 

Brombeermousse mit dem DP Wildblumenwiese aus der SAB 2016 - Patricia Stich
mehr lesen 1 Kommentare

Schokoladenaufzug nur für dich

Diesen schönen Schokoladenaufzug haben wir am Workshop gestern auch noch gemacht! Der SAB-Stempel "Nur für dich" ist in glutrot gestempelt und dann klar embosst. So kann man es mit allen Stempelfarben machen!

Farblich habe ich mich an die Valentinskarte, die ihr gestern sehen konntet, gehalten. Soll ja schließlich miteinander verschenkt werden können.

Habt einen schönen Abend!

mehr lesen 1 Kommentare

Blog Hop Team Stampin´Queens

Herzlich willkommen beim Blog-Hop des Teams Stampin´Queens! 

Schön, dass du hier auf meinem Blog "angestempelt!" gelandet bist. Schau dich um und lass dich inspirieren...und anstempeln ;-)

 

Ich habe für meine Projekte hauptsächlich Produkte der Sale-A-Bration benutzt - das ist mir allerdings erst hinterher aufgefallen.

Doch eines meiner Lieblingsstempelsets im Moment ist nunmal "Flowering Fields". Hier habe ich die wunderschönen Wiesenblumen in schiefergrau auf Farbkarton in minzmakrone gestempelt. 

Für die Karte benutzte ich das große "hallo" des gleichnamigen Sets. Damit es sich ein wenig abhebt, hab ich´s in schiefergrau heiß embosst. Der Schriftzug "Geburtstagskind" gehört ebenfalls zu diesem Set und ist in minzmakrone gestempelt.

Als kleiner Eyecatcher kam noch ein Blümchen aus den Schmuck-Accessoires "Botanischer Garten" (Frühjahrs-/Sommerkatalog) mit drauf.

Passend zur Geburtstagskarte habe ich noch zwei kleine Verpackungen gemacht. Die Form habe ich bei Kreativersum gesehen  -  ich musste diese kleinen Dinger einfach nachwerkeln! Hab mich sofort verliebt!

Natürlich in meinem eigenen Design.

Eine ist ganz in minzmakrone gehalten, bestempelt mit den Wildblumen in schiefergrau, dekoriert mit einem Stück gepunkteter Spitze und einer silbernen Blume.

Den Banner mit "zu deinem besonderen Tag" tragen beide Verpackungen, dieser Stempel gehört zum Set "Blumen für dich", ebenfalls SAB.

Die zweite kleine Box ist minzmakrone mit den hübschen Blümchen, aber da habe ich es mit einem Streifen des SAB-Designerpapieres "Kunstvoll kreiert" variiert. Außerdem mit einem unaufdringlichen Schleifchen und einer Perle mit Silberrahmen (Jahreskatalog) geschmückt.

 

 

mehr lesen 11 Kommentare

Verpackung & Karte

Diese Kombi wurde bei mir bestellt und ich habe mich sehr über den Auftrag gefreut. Die Karte und auch die Front der Box haben als Basis ein Stück des marmorierten Designerpapiers aus der SAB - die Rückseite!

Den schönen Sternchen-Pünktchen-Stempel aus dem Stempelset "Winterliche Weihnachtsgrüße", das in den Frühjahrskatalog übernommen wurde, habe ich heiß embosst, mit dem Prägepulver in Eisschimmer. 

Der gleiche Stempel ist nochmal hinter der aufgeklebten 40 zu sehen, da in savanne gestempelt.

 

Die Box beinhaltet einen quadratischen Umschlag für Geld oder einen Gutschein und ein kleines Bildchen - die schönen Häuser, noch vom Winterkatalog, hier kombiniert mit Stempeln des Sets "Geschenk deiner Wahl".

 

Der Stempel "nur für dich" ist von Alexandra Renke. Den musste ich einfach haben!

 

Es ist winterlich, doch zu einem Geburtstag im Januar wunderbar passend, finde ich - und auf Schnee hoffen wir ja sowieso nochmal!

 

Hoffentlich gefällt dem Geburtstagskind das alles.

Ich wünsche euch einen kreativen, gemütlichen Sonntag!

mehr lesen 6 Kommentare

Kleinigkeit für Silvester

Wir fünf feiern heute, genau wie in den letzten Jahren, gemeinsam ins neue Jahr hinein. 

Neulich beim Einkaufen sind mir diese Kinderriegel-Packungen mit dem kleinen Horoskop für´s neue Jahr über den Weg gelaufen! Die musste ich mitnehmen! 

Heute, nachdem wir auch noch "kurz" bei Ikea waren, habe ich die Verpackungen für die Schoki noch schnell fertig gestellt. Vorhin, als wir uns alle an den schön gedeckten Tisch setzten, um Raclette zu schlemmen, kamen die kleinen Dinger sehr gut an. Wunderkerzen habe ich auch gleich noch mit reingebunden, da brauchen wir später keine mehr suchen!

Glutrot - das passt zu den Riegeln, flüsterweiß als Basis, ein paar Sterne aus silbernem Glitzerpapier und ein neues "Hallo" heiß embosst. Dazu eine silberne Kordel mit den Wunderkerzen und einer Schleife befestigt. 

Rote Servietten, graue Teller und silberne Knallbonbons vervollständigten meine Deko - denn beim Raclette-Essen ist einfach kein Platz mehr auf dem Tisch, wenn alles bereit steht :-)

Doch nach dem Essen haben uns die Knallbonbons eine nette Tischdekoration in Form von vielen kleinen glänzenden Sternchen beschert!

 

Kommt gut in ein glückliches, zufriedenes und gesundes Jahr 2016. Bleibt kreativ!

mehr lesen 2 Kommentare

Tassenküchlein zum Geburtstag

Tassenküchlein hübsch verpackt hatte ich auf meinen Märkten auch dabei - passend zur Farbe des Schriftzuges in brombeermousse gestaltet. 

Die schöne naturfarbene Wellpappe von Stampin´Up! gefällt mir wirklich total gut. Und hier kommt sie gut zur Geltung, finde ich. Damit man nach dem Backen gleich Geburtstag feiern kann, sind schon Wunderkerzen mit in die Verpackung eingearbeitet.

Mit Girlande, Schleifchen und dem schlichten Glückwunsch ist gleich alles gesagt, was zum Geburtstag gehört.

Vor allem, wenn man sich am eigentlichen Geburtstag nicht sehen kann, finde ich die Idee ganz nett, ein Geburtstags-Set zu verschenken.

 

Ich hoffe, euch gefällt´s?!

mehr lesen 3 Kommentare

Flaschen-Taschen

Kurz vor Weihnachten habe ich noch eine Verpackung für Weinflaschen ausgetüftelt. Das kam dabei heraus - das schöne Designerpapier von Stampin´Up! passt so gut dazu! Ansonsten eher schlicht in edlem weiß gehalten, nur die rote Schleife konnte ich mir nicht verkneifen. ;-)

Ich hoffe, die Verpackungen haben den Beschenkten gefallen.

 

Habt einen schönen zweiten Weihnachtsfeiertag, die Sonne lädt ja geradezu dazu ein Zeit draußen zu verbringen. Das werde ich mit meinen drei Mädls heute bestimmt tun.

 

mehr lesen 1 Kommentare

Beste Wünsche

Mein zweites Layout der schönen Wellnessbox von Claudia sieht so aus - diesmal mit einer Christbaumkugel vorne drauf. Und statt Tee ist Kaffee mit drin, damit jeder die Auswahl hat, was verschenkt werden soll.

Heute halte ich es kurz, bin schon ein bisschen unter Zeitdruck - irgendwie verging die Vorweihnachtszeit dieses Jahr noch schneller als sonst schon.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Geld oder Gutschein?

Zur Kommunion/Konfirmation, zum Geburtstag... habe ich dieses Verpackungsformat schon einmal mit der Wunschkerze darin gezeigt.

Und da ich weiß, dass viele vor Weihnachten auf der Suche nach einer hübschen Verpackung für Gutscheine oder Bargeld sind, habe ich statt der Kerze ein winterliches Bild mit den Edgelits "Schlittenfahrt" gestaltet. Das ist nun schon einige Zeit her, denn ich hatte die Boxen mit auf meinen Märkten dabei. Vor ein paar Tagen habe ich gesehen, dass Birgit Endres etwas ganz ähnliches gestaltet hat, ihre Version ist sehr schön!

Auf der linken Seite gibt es wieder den quadratischen Umschlag, diesmal passend mit einem Stern zu verschließen. Hier können die Schätze untergebracht werden.

Damit die Vorderseite schön weihnachtlich ist, habe ich mir zwei verschiedene Layouts überlegt und glutrote Akzente gesetzt.

Hier ist nicht gleich ersichtlich, dass es sich um Geld handelt, wenn das Geschenk übergeben wird und man kann die Box noch zur Dekoration aufstellen.

 

Ich hoffe, euch gefällt´s.

 

mehr lesen 2 Kommentare

Wellnessbox

Die Anleitung für die schöne Wellnessbox habe ich auf Kreativ Blog by Claudi gefunden. Ich habe mich total gefreut, dass sie uns allen die Möglichkeit gibt, sie nachzubasteln. 

Mit den Edgelits "Schlittenfahrt" sehen sie wirklich wunderschön winterlich aus - man braucht eigentlich gar keine Karte mehr dazu, weil der Spruch schon alles sagt.

Eine tolle kleine Aufmerksamkeit zu Weihnachten für liebe Nachbarn oder Freunde.

 

Vielleicht hat ja noch jemand Zeit und Lust das nachzuwerkeln!

 

mehr lesen 1 Kommentare

NIX

Diese Schachtel mit Deckel habe ich schon vor einiger Zeit auf einem Workshop gewerkelt. Alle Teilnehmerinnen fanden die Idee gut und auch das Design der Box kam gut an.

Mir kam die Idee mit der Aufschrift, da ich viele Menschen kenne, die sich immer "nix" zu Geburtstagen oder Weihnachten... wünschen.

Die Schachtel ist groß genug für Gutscheine und Süßes oder Seifen.... Vielleicht lässt sich der oder die Beschenkte dann im nächsten Jahr doch etwas Konkretes einfallen - oder eben nicht, weil es so eine nette Idee ist...


Für den Nikolausmarkt in Niederviehbach habe ich natürlich auch noch welche gemacht. Der findet am Sonntag Nachmittag im Innenhof des Klosters und in den Räumen des Schulhauses statt. 

Kommt mich doch dort besuchen. Ich freue mich immer über bekannte Gesichter!


Hab einen schönen Tag!


mehr lesen 2 Kommentare

Dosen mit überraschendem Inhalt

Heute waren insgesamt sechzehn Kids und Teens bei mir. Aufgeteilt auf zwei Workshops haben wir unter Anderem eine Überraschung zu Weihnachten gewerkelt. Mit den jüngeren Kindern (7-10 Jahre) habe ich diese Dose gestaltet. Zuerst wurde der Inhalt gemacht - den werde ich jetzt noch nicht verraten - und dann wurde die Dose überzogen und verziert. Alle hatten großen Spaß dabei und die ein oder andere hat mir schon verraten, dass die Eltern das Stück nicht vor Weihnachten zu Gesicht bekommen werden ;-)

Bestimmt sind die Beschenkten ganz erstaunt über die coole Verpackung!

Euch allen noch einen schönen Abend!

Dosen liebevoll gestaltet zu Weihnachten - Patricia Stich 2015
mehr lesen 1 Kommentare

Teebeutelbuch edel

Dieses kleine Büchlein, in dem vier Teebeutel Platz finden, haben wir gestern Abend auf Giselas Workshop gebastelt. Ganz edel in den Trendfarben fllüsterweiß, gold und schwarz kommt es daher.

Wir haben das, die Karte von gestern und ein kleines schnelles Goodie in rekordverdächtiger Geschwindigkeit gewerkelt. Ihr wart so konzentriert und interessiert, das war wunderschön!

Vielen Dank nochmal!

Die Anleitung für das Teebeutelbüchlein habe ich letztes Jahr schon mal auf meinem Blog gezeigt, also könnt ihr es ganz einfach nachmachen!

Viel Freude dabei!


mehr lesen 5 Kommentare

Adventskalender to go

Diese drei Verpackungen für die süßen Schokolinsen-Adventskalender habe ich dieses Jahr gewerkelt. Die erste Variante ist a la Kerstin Kreis.

Nummer zwei und drei sind meiner Kreativität entsprungen - ich wollte gerne ganz verschiedene Layouts haben, damit für jeden was dabei ist! Savanne mit minzmakrone, petrol, schiefergrau mit brombeermousse! Jemandem einfach mal mit einer kleinen Aufmerksamkeit zu sagen, dass er toll ist, finde ich jedenfalls sehr schön...


Leider habe ich keinen Markt mehr, bevor es Dezember ist (also schon Zeit zum Öffnen der Kleinen) und bei mir gibt´s noch ein paar Exemplare der drei - wenn also jemand von euch gerne einen erstehen möchte, ist das kein Problem, melde dich einfach bei mir!


Ich wünsche euch einen schönen Freitag!

mehr lesen 1 Kommentare

15 Minuten Weihnachten in der Tüte

Heute ab ca. 17 Uhr kann bei uns in Postau in der Halle vom BRK ein bisschen gebummelt werden.

Der Martinsumzug findet statt und endet auf dem Gelände von FFW und BRK (danke), wo es ein paar Stände mit selbstgemachten kreativen Sachen gibt. Die Spielgruppe kümmert sich mit warmem Essen, Getränken, Kaffee und Kuchen um das leibliche Wohl.


Diese 15-Minuten-Weihnachten-in-der-Tüte habe ich auch dabei - bald wird´s ja wieder Zeit, sich Gedanken für kleine Aufmerksamkeiten für liebe Nachbarn, Musiklehrer, Busbegleitung... zu machen. Da hab ich ein paar nette Ideen mit im Gepäck!

Gemacht habe ich die Tüten dieses Jahr mit dem Punch Board für Geschenktüten. Vorher habe ich das Papier noch selber bestempelt.



Ich hoffe, ihr kommt zahlreich! Freu mich über jeden Besuch!

mehr lesen 1 Kommentare

Ferienvorteil

Seht mal, was ich heute zu einem späten Frühstück bekommen habe! 


Mini-Pancakes - Patricia Stich 2015
mehr lesen 2 Kommentare

Wintertüte

Da wir beim letzten Stempeltreff nicht so viele waren, habe ich ein Projekt mit dem Punch Board für Geschenktüten vorbereitet. Leider habe ich erst eines dieser Bretter, deshalb ist es schwierig, Tüten mit einem größeren Teilnehmerfeld zu basteln. Aber das wird noch ;-)

Hier haben wir die Grundtüte in himmelblau gebastelt und dann aus silbernem Glitzerpapier und flüsterweißem Farbkarton mit den neuen Edgelits Schlittenfahrt von Stampin´Up! noch zwei Auflagen für jede Seite mit der Big Shot ausgekurbelt!

Schlicht und wirkungsvoll, finde ich.


mehr lesen 2 Kommentare

Gefällt mir immer wieder

Ja, diese Verpackungen mag ich wirklich sehr! Sourcremecontainer! Sie sind einfach schön anzusehen. Und es gibt so viele Verschlussmöglichkeiten - heute habe ich eine kleine silberne Klammer dafür verwendet!

Das ist noch Papier aus dem letzten Winter - wieder mal gehütet!

Doch die Schneeflocken sind mit der neuen Handstanze, dem neuen Stempelset und der Handstanze Blütenmedaillon, die zur großen Flocke passt, gemacht! Auch die Thinlits für die weihnachtlichen Worte mag ich sehr - hier habe ich "Gruß" und "Freude" in türkis ausgekurbelt!

Ich wünsche euch einen tollen Tag!

mehr lesen 4 Kommentare

Heute wird´s hier winterlich

Die Idee mit der runden Schachtel von Helga Hopen hat mir schon länger sehr gefallen. Jetzt habe ich mich mal hingesetzt und überlegt, wie das geht. So kann ich euch heute meine erste Version davon zeigen. Ganz leicht ging sie mir noch nicht von der Hand, doch das kann ja noch werden.

Ich hoffe, dass sie euch in ihrem winterlichen Look gefällt. Die neue Wellpappe von Stampin´Up! habe ich hier zum ersten mal verwendet - die ist echt super!


mehr lesen 5 Kommentare

Von mir für dich!

Am Nachmittag kommen meine drei angestempelt!-Teammitglieder zu mir. Ich freu mich so, dass wir es mal wieder geschafft haben, einen Termin zu finden, an dem alle Zeit haben. Denn da wir ja noch ein kleines Team sind, ist es schon lustiger, wenn wir alle dabei sind! 

Ich bin gerade am Kuchen backen - Zucchinikuchen, noch einmal heuer, bald ist wohl Schluss mit der Ernte. Und die Projekte, die wir miteinander machen werden, sind auch schon am Start!

Gestern Abend habe ich noch die Kleinigkeit, die ich für jede gewerkelt habe, verpackt. Da ich diese gepunkteten Tüten mal im Großpack gekauft habe, kamen die mir gerade Recht! Ich mag Punkte so gern...

Aufgehübscht mit einem Spitzendeckchen und dem schönen Schild "Nur für dich", das ich mit der Schere ausgeschnitten habe, damit der tolle Rand ganz mir drauf ist, gefallen sie mir sehr gut.

Morgen kann ich euch dann verraten, was sich darin befindet.


mehr lesen 2 Kommentare

Das haben wir gewerkelt

Lilli hat sich für´s Ferienprogramm zwei tolle, ganz verschiedene Karten mit den schönen Tieren (Zoo Babies) aus dem Hauptkatalog ausgedacht und ich habe mir zwei Verpackungen für die Kids überlegt. 

Einmal eine Sourcreme-Verpackung, die geht ganz schnell, auch wenn das mit dem doppelseitigen Klebeband oft nicht so funktioniert, wie man will...

Das Papier war gut 15 cm x 15 cm groß, deshalb geht da schon was rein in die Box.


Doch zuerst haben wir uns mit der neuen Form für die Pillowbox, die es im Herbstkatalog gibt, an die Big Shot gemacht. In saharasand, savanne oder taupe gehalten, ist die Grundform sehr zurückhaltend, deshalb passten die bunten Blätter sehr gut dazu. Auf die Banderole stempelte jeder, wie es gefiel! Auch das zweite Blätter-Stempelset, das es im Hauptkatalog zu sehen gibt, wurde gern benutzt.

Schließlich kam noch eine rustikale Paketschnur herum, denn ich fand, dass sie so gut zu diesem Look passt!

Ich glaube, die Kinder hatten Spaß - wir auch!

Und jeder hat schöne Werke mit nach Hause nehmen können.


mehr lesen 2 Kommentare

Klappschachtel

Heute Morgen habe ich rumgetüftelt, um wieder einmal eine besondere Schachtel für euch zu haben. Mit einer Basis aus schiefergrauem Farbkarton habe ich begonnen. Diese bestempelte ich mit einem Sternenstempel eines neuen Sets aus dem Wintermini. Danach habe ich mich an die beiden Deckelteile in currygelb gemacht. Auch die wurden mit einem Stempel des gleichen Sets verziert - hier mit Mini-kleinen Pünktchen!

Passend zum Spätsommer, der hier gerade einkehrt, dachte ich, dass der Baum, entstanden mit der Elementstanze und dem Stempelset "Worte, die gut tun" sehr gut passt.

Ein bisschen Silberfaden rum und ein Schildchen mit einem Wunsch, schon ist die tolle Verpackung dekoriert! - In Wahrheit brauche ich immer EWIG, um zu dekorieren, erst wenn ich meinen Prototypen entworfen habe, kann ich die nächsten Objekte schneller werkeln ;-))

Ich hoffe, sie gefällt euch!

mehr lesen 3 Kommentare

Ein Eis als Zierde

Zum gestrigen Workshop wollte ich gerne etwas mit einem Eis darauf machen, da dies wirklich gut zu den momentanen Temperaturen passt. 

So ist diese Zierschachtel mit der Big Shot entstanden. Die Grundfarbe ist savanne, das Eis kirschblüte und die Eistüte haben wir in taupe gestempelt und mit einem Fingerschwämmchen mit dem Stempelkissen in savanne betupft.

Der Spruch, auch aus dem Eis....Stempelset, komplettiert das Ensemble gemeinsam mit der Schleife. Schließlich ist dieser universell verwendbar. Wem von unseren Freunden würden wir schließlich keinen Tag voller Glücksmomente gönnen?

mehr lesen 2 Kommentare

Zwei in einem

In dieser Box werden zu einer Hochzeit weiße Gummimäuse und Geld verschenkt. Damit klar ist, von wem das süße Geschenk kommt, habe ich oben eine Karte drauf gemacht. Sie ist praktisch die Dekoration auf der Schachteloberseite. Golden embosst habe ich den Stempel mit den Glückwünschen und der Hintergrund ist gartengrün, da die Einladungen zur Hochzeit wohl ähnlich waren. Das goldene Paillettenband passte da wunderbar dazu und ohne Schmetterling geht´s gerade gar nicht - etwas Filigranes durfte sowieso noch auf die Deko, damit es nicht zu steif wirkte.

Nimmt man das weiße Band ab, so kann man die Karte öffnen und auch die Verpackung aufmachen.

Die Schachtel innen ist ca. 11,5 cm x 12 cm x 5,5 cm groß, damit auch genügend Mäuse hinein passen. 

mehr lesen 3 Kommentare

Geburtstagskarten-Sammler

Meine Cousine wünscht sich zum Geburtstag ein Hollandrad. Das wussten wir alle, doch so eine Anschaffung muss man sich wirklich selbst aussuchen! Deshalb wurde überlegt, eine Schachtel zu organisieren, in der die Geburtstagskarten mit einer Finanzspritze für diesen Zweck gesammelt werden können. Schließlich fiel die Wahl auf mich! 

Zuerst wusste ich nicht so recht, wie ich das umsetzen soll. Doch dann fiel mir der Karton vom Punch Board für Geschenkschachteln in die Hände - der passte echt gut. So habe ich oben in die Lasche zum Öffnen einen Schlitz geschnitten (das nächste mal muss der noch ein bisschen breiter sein...) und die untere Lasche mit doppelseitigem Klebeband verschlossen, damit nichts rausfallen kann.

Danach konnte ich mich an die Dekoration machen. Ich habe das Thema aufgegriffen und glücklicherweise ist das alte GastgeberInnen-Stempelset "Für alle Lebenslagen" noch in meinem Besitz. Das Fahrrad passte super dazu!

Der Rest ist dann quasi gewachsen... Schaut selbst, nur musste ich heute Handy-Bilder machen, weil ich zu Hause vergessen habe, die Box zu fotografieren. Die sind leider nicht so toll geworden:

mehr lesen 0 Kommentare

Box mit Banderole

Gestern Abend fand ein besonderer Workshop statt, denn die Gastgeberin hatte ihren Workshop zum Geburtstag geschenkt bekommen. Sie hat sich so darüber gefreut und ich mich mit ihr! Alle waren sehr motiviert und trotz der Hitze, die auch am Abend noch herrschte, haben wir drei wunderschöne Projekte gewerkelt. Die Karte mit dem Schmetterling, die ihr schon kennt, haben wir gemacht und diese Box. Sie wird mit dem Envelope Punch Board gefalzt und bietet Platz für einiges! 

Außenherum liegt eine geprägte Banderole, sie hält die Schachtel geschlossen und hält die Dekoration. In diesem Fall ist es nur ein Anhänger, der an dem schönen gepunkteten Spitzenband befestigt ist. So kommt das Band gut zur Geltung und mehr Deko wäre mir schon zu viel.

Ich hoffe, ihr mögt diese Verpackung auch.



mehr lesen 1 Kommentare

Geschenktüten

Heute zeige ich euch das letzte Projekt vom Stempeltreff. Natürlich wollte ich meinen Mädls das tolle Punch Board für Geschenktüten nicht vorenthalten, deshalb haben wir uns ein flüsterweißes Papier bestempelt und das Gerät getestet. Das Punch Board für Geschenktüten wurde als gut befunden und mit dem Stempelset "Awesomely Artistic" sind, gemeinsam mit dem gepunkteten Spitzenband, wunderschöne Werke entstanden. 

Die Libelle findet sich, glaube ich, auf jeder Tüte! 

Falls du nun Lust hast, das Board auch mal auszuprobieren, dann melde dich doch bei mir! Ich habe noch Termine für Workshops frei!


Ich wünsche euch allen einen sonnigen Sommertag, ich freu mich schon auf einen tollen Workshop heute Abend!


Awesomely Artistic auf der Tüte - Patricia Stich 2015
mehr lesen 2 Kommentare

Nervennahrung 

Eine kleine Schachtel habe ich gewerkelt. Sie ist schwarz, mit dem schönen Designerpapier für Hintergründe (leider gerade nicht in dieser Farbe erhältlich) beklebt und mit Akzenten in zartrosa.

Den hübschen Stempel musste ich embossen, denn so wirkt er wirklich sehr gut!

Wieder kam das Punch Board für Geschenktüten zum Einsatz - nur den Deckel habe ich dieses mal frei Hand gemacht. Hier gibt es keine zwei Böden, sondern der Boden befindet sich unten und ich habe einfach die Linien, die für die Knicke der Seitenteile mit auf dem Punch Board sind, nicht gefalzt.


Ich musste mich wirklich zurückhalten, um euch nicht wieder einen Schmetterling zu präsentieren! Wahrscheinlich könnt ihr die bald nicht mehr sehen...

Die Deko ist nicht so üppig, doch irgendwie hat die Box was.

Hoffentlich gefällt sie euch auch?!


mehr lesen 2 Kommentare

Verpackung mit dem Tüten-Board

Mit dem neuen Punch Board für Geschenktüten kann man auch sehr schöne längliche Schachteln mit Klappdeckel machen! Diese hier habe  ich gestern noch gewerkelt. Ich habe das Papier ein bisschen länger gewählt, weil ich gerne eine breitere Lasche haben wollte, um sie vorne sichtbar lassen zu können.

Melonensorbet trifft taupe. Das tolle Pünktchenband hält den Deckel geschlossen und gibt das besondere Etwas! Die Lasche könnte man auch innen hineinstecken.

Probiere es doch auch mal aus! 


Dieses neue Punch Board konnten wir Demos schon vorab aus dem Jahreskatalog bestellen und uns damit vertraut machen. Möchtest du auch in den Genuss kommen, neue Dinge vor allen anderen testen zu können? Dann werde doch auch Demo! Momentan läuft noch das super Einsteigerangebot von Stampin´Up!. Da kannst du dir zwei Stempelsets aus dem Katalog kostenlos zu deinem Starterpaket aussuchen!

Ich würde mich sehr freuen, dich in unserem Team begrüßen zu dürfen!


mehr lesen 4 Kommentare

Sommerliche Schokoladenverpackung

Schön, dass ihr so zahlreich durch unseren Blog-Hop gehüpft seid! Ich habe mich sehr über eure lieben Kommentare dazu gefreut! In den letzten Tagen habe ich überhaupt (liegt´s am Candy?) sehr viel (für meine Verhältnisse) tolles Feedback bekommen. Vielen, vielen Dank euch allen! Ihr seid super!


Falls jemand mal Fragen an mich hat, so könnt ihr gerne das Kontaktformular nutzen, denn dann kann ich zurückschreiben.

Bis morgen Abend könnt ihr noch am Gewinnspiel teilnehmen!


Jetzt geht´s hier kreativ weiter. Ich habe eine Verpackung für die sommerliche Yogurette (die mit vier Riegeln drin) gewerkelt.

Damit das Außenrum zum Inhalt passt, habe ich mich an die Farben kirschblüte und curry-gelb gehalten - das harmoniert ganz gut.

Auch der kleine Schmetterling der neuen Thinlits musste wieder mit drauf. Dieses mal habe ich ihn erst gestempelt und dann ausgestanzt - die Ränder habe ich dann noch ein wenig mit einem Schwämmchen nachgetupft.

Ich hoffe, euch gefällt´s, denn morgen werde ich die Anleitung dafür zeigen!


mehr lesen 7 Kommentare

Ein Dankeschön

Tina hat mir so geholfen, als ich mit einem Computerproblem zu kämpfen hatte, deshalb habe ich ein Dankeschön für sie besorgt und schön verpackt. Letzten Donnerstag konnte ich ihr den großen Umschlag aus dem neuen Designerpapier im Block - natürlich mit dem Envelope Punch Board gemacht und die Maße vom Rechner (auch von Tina!) ausspucken lassen - geben, weil wir beide zum Teamtreffen kommen konnten!

Das Kuvert ist in schokobraun, minzmakrone und flüsterweiß gehalten. 

Ja - und ein Schmetterling musste auch wieder mit dazu - sollte schließlich auch zum Pfefferminzsirup passen!

 

Liebe Grüße von Patricia

mehr lesen 5 Kommentare