Weihnachten

Das wollte ich dir noch alles zeigen

Heute gibt es hier bei mir lauter verschiedene Sachen, die ich dir vor Weihnachten aus Zeitmangel nicht mehr näher bringen konnte. Aber so ganz sang- und klanglos mag ich es nicht überspringen.

Deshalb heute ein Potpourri...

mehr lesen 1 Kommentare

Eine ganz persönliche Karte

sollte es für meine Cousine und ihren Freund werden. So habe ich mich kurz vor Weihnachten nochmal ins Zeug gelegt und mit ihren Namen eine persönliche Karte gewerkelt.

Ich dachte, dass schwarz-weiß-Gold sicher eine Kombination ist, welche gut ankommt. Damit wirklich alle Register gezogen werden, habe ich mich dafür entschieden, eine Schüttelkarte zu machen.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Noch eine Weihnachtskarte

Diesmal in feige mit Gold. 

Heute gibt´s noch viel zu tun, deshalb so ein kurzes Hallo von mir!

mehr lesen 0 Kommentare

Schüttelkarte Winterstädtchen

Mit auf meinen Märkten waren auch einige dieser Schüttelkarten. Gestaltet habe ich sie mit den Thinlits "Winterstädtchen" von Stampin´Up! und den wundervollen Schneeflocken aus dem Set "Aus jeder Jahreszeit".

Diesmal habe ich die Karten allesamt mit Mini-Kügelchen gefüllt und noch Sterne dazu gegeben. 

Farblich habe ich mich wieder mal an Himmelblau und flüsterweiß gehalten - diese Kombination mag ich einfach besonders...schließlich soll es ja eine winterliche Landschaft darstellen.

Ich hoffe, du bist in weihnachtlicher Stimmung - wenn nicht, dann nimm dir Zeit dafür. Das mache ich jetzt auch endlich. Warum ich noch nicht soweit bin? Heute gebe ich dirn mal einen kleinen Einblick in mein Leben. 

Dieses Jahr war es sehr turbulent in der staden Zeit.

Meine Große hat viel in der Schule zu tun und jetzt seit vorgestern ihren Führerschein! Das ist wirklich ein Meilenstein, leider einer, bei dem ich das Gefühl habe, alt zu werden (mit einem Schmunzeln natürlich).

Das Zimmer meiner mittleren Tochter wird gerade noch gestrichen - diese Woche wurde es richtig renoviert, so mit neuem Putz und so... außerdem hat sie noch dreimal die Woche Fußballtraining, heute auch.

Und meine jüngste Tochter hat natürlich auch ihre Freizeitbeschäftigungen, wie JRK und Hapkido. 

Außerdem gibt es um diese Jahreszeit so viele Dinge, die so plötzlich kommen, wie zum Beispiel das traditionelle Wichteln innerhalb der Klassen oder Weihnachtskarten schreiben oder Pony, der über die Augen geht und unbedingt noch geschnitten werden muss (vom Friseur!) - da muss Frau doch oft mal sehr spontan sein.

Alles einzeln gesehen ist es nicht soooo viel, doch miteinander betrachtet und die Tatsache bedenkend, dass ich viermal die Woche eine meiner Mädls von Bushaltestellen außerhalb abholen muss, da der betreffende Bus um diese Zeiten nicht bis zu uns fährt - dafür dürfen wir halt am Land leben - und wenn ich dir dann noch sage, dass das Auto meines Mannes leider hinüber ist, er nun oft mit dem Zug fährt, aber eben auch zum Bahnhof gefahren/abgeholt werden müsste...dann verstehst du vielleicht, weshalb ich noch nicht so richtig in weihnachtlicher Stimmung bin.

OBWOHL ich selber auf drei Christkindlmärkten einen eigenen Stand hatte!

Aber JETZT ist es soweit, ich nehme mir Zeit dafür!

 

Ich freue mich schon sehr auf Weihnachten! Und... auf die Ferien.

 

Bleib kreativ im Alltag!

 

mehr lesen 1 Kommentare

Hirsch-Silhouette in weiß

Sehr viel mehr ist zu dieser Weihnachtskarte tatsächlich nicht zu sagen. Auf einen Streifen weißes Pergament gestempelt, im Hintergrund ein Designerpapier des kleinen Blocks "Holzdekor", das ich ebenfalls in weiß bestempelt habe.

Ein Leinenfaden mit Schleife und einem Glitzerstein befestigt...und diese Karte gehört zu meinen Lieblingskarten in dieser Saison!

 

mehr lesen 1 Kommentare

Besonderes Winterstädtchen

In diesem Jahr habe ich zum ersten Mal bei einem Karten-Adventskalender mitgemacht. Ich freue mich jeden Tag darauf, ihn zu öffnen. Und heute war endlich meine Karte dran. Das heißt, alle anderen haben meine Karte heute in ihrem Adventskalender und ich bekam die von der lieben Yvonne, die so fleißig war und das alles organisiert, sortiert und verteilt hat. Vielen lieben Dank.

Gerne wollte ich eine besondere Karte für den Kalender machen, ist ja klar, und nach ein bisschen rumtüfteln kam dieses kleine quadratische Kärtchen zum Aufklappen heraus.

Der Karteireiter schaut schon aus dem Kuvert heraus, deshalb habe ich die Karte einfach noch in ein großes Kuvert gelegt. Sollte ja eine Überraschung sein. 

Verschlossen ist meine Karte mit einem Magneten, so wird das Winterstädtchen nach unten und die nächste Lasche nach oben geklappt, in der Mitte ist dann Platz für den Text. Ich habe einfach für jeden einen kleinen Gruß ausgedruckt und hineingelegt.

Ganz in himmelblau und flüsterweiß gehalten musste dann natürlich ein bisschen Glitzerpapier mit dazu.

Ich bin schon sehr gespannt, wie die Karte bei meinen Adventskalender-Kolleginnen ankommt.

 

Schönen Tag!

mehr lesen 0 Kommentare

Weihnachten ist Kartenzeit

Also wirst du in nächster Zeit hier mehr Karten finden - heute hab ich eine mit der schönen geprägten Schneeflocke im Hintergrund.

Darauf kam der Kopf eines Hirschmädchens, mit Schleife und Christbaumkugel im Geweih. Die Kugel habe ich zur Abwechslung mal wieder mit den schönen Holz-Aquarellstiften und dem Aquapainter von Stampin´Up! koloriert.

Dann wurde das Ganze noch mit goldenen Sprenkeln versehen. 

 

Hoffentlich bist du schon in Weihnachtsstimmung - bei mir lässt sie noch ein wenig auf sich warten...aber heute haben wir im Team Angestempelt! unsere Weihnachtsfeier, da kommt bestimmt feierliche Stimmung auf. Ich freue mich schon sehr darauf.

mehr lesen 0 Kommentare

Der Hirsch im Wald

Endlich gibt´s hier bei mir auch eine Weihnachtskarte zu sehen. Gebastelt sind schon lange einige, doch fotografiert nicht - und immer, wenn ich dran denke, ist´s dunkel!

Doch heute hab ich es geschafft. Der Hirsch, gestanzt aus silbernem Glitzerpapier, ist von Alexandra Renke. Ich hab ihn schon länger und den mag ich echt gern.

Heute hat er einen Schal um und steht im geprägten Wald von Stampin´Up!. 

In glutrot, Savanne und flüsterweiß gehalten ist die Karte recht schlicht - schließlich soll der Hirsch ja seinen Auftritt haben.

 

Ich hoffe, du hattest einen schönen ersten Advent.

mehr lesen 0 Kommentare

Weihnachten in der Karte

Am letzten Workshop habe ich diese Karte mit den 9 Teilnehmerinnen gewerkelt. Es hat super geklappt. Da meine liebe Downline Veronika auch Gast war, hatte ich ja sogar ganz professionelle Unterstützung!

Alle waren hochkonzentriert und die Ergebnisse sind echt wunderschön geworden. Ich hatte viele weihnachtliche Stempelsets dabei und da fand jeder was für die Karte. Die zweite Variante hatte ich in der Farbkombi himmelblau/schiefergrau angeboten.

Ich hoffe, die Pop up Panel Card gefällt dir, vielleicht ist es ja eine Anregung, dich selber mal wieder an den Basteltisch zu setzen.

 

Schönes Wochenende!!!

mehr lesen 0 Kommentare

Weihnachtliche Anhänger

Den Teilnehmerinnen meiner letzten Stempelparty habe ich weihnachtliche Anhänger als Goodies mitgebracht.

Himmelblau mit Savanne und aufgepeppt mit den wunderschönen Accessoires "Winterfreuden". 

Alle Stempel gehören zum Set "Malerische Weihnachten", das ich in seiner Einfachheit und den schönen Sprüchen wirklich sehr mag.

 

Das Stempelset "Malerische Weihnachten" gefällt mir wirklich sehr!
mehr lesen 0 Kommentare

Es weihnachtet noch immer

Bilder von ganz unterschiedlichen Weihnachtskarten habe ich noch gefunden. Zu viel um die Ohren hatte ich in letzter Zeit, deshalb hab ich sie dir noch nicht zeigen können.

Nun gibt´s heute gleich vier Versionen zu sehen. Ganz unterschiedliche Karten, alle schon verkauft oder verschickt!

 

Schönen Rest-Feiertag!

mehr lesen 0 Kommentare

Liebe - Frieden - Zeit - Gesundheit

Das sind (für mich), die wohl wichtigsten Worte zum Ende des Jahres, zu Weihnachten und zum steigenden Aggressionspotenzial, das weltweit aus den Fugen zu geraten scheint.

Ich sitze hier am Küchentisch - die übrigen Adventskerzen brennen - ich habe noch jede Menge zu tun.

Doch besinne ich mich gerade auf das wichtigste: Ich durfte meinen drei gesunden Mädchen und meinem lieben Mann einen guten Morgen wünschen, uns allen geht es gut, wir leben in Frieden, werden geliebt, lieben einander.

Diese, wenn auch kurzen, Augenblicke des Besinnens auf die Grundlagen des Lebens sind es, die mich glücklich machen. Die mich innenhalten lassen, die den Zeitdruck, die Erwartungen anderer (und meine eigenen) ein Stück in den Hintergrund treten lassen.

Wir denken an die, die es nicht so gut haben, die ihre Krisen (noch) nicht bewältigt haben, wenig Unterstützung bekommen und einfach benachteiligt sind. Es ist schön, manchmal zumindest ein kleines bisschen helfen zu dürfen.

Ich wünsche dir ein frohes Weihnachtsfest, lass´ dich nicht stressen, bleib´ bei dir und vertraue deinem Herzen.

Und bleib´ kreativ.

 

Natürlich habe ich noch ein Bild von ein paar weihnachtlichen Karten, die ich gewerkelt habe.

 

 - Frohes Fest und schöne Feiertage -

mehr lesen 2 Kommentare

Sonne im Glas

Für meine Oma hatte ich zum Geburtstag ein Sonnenglas dekoriert - mit einer Christbaumkugel, getrockneten Orangenscheiben, Holzsternen, weißen Federn und Engelshaar.

Das Glas finde ich einfach super! Es lädt sich tagsüber auf, um dann bis zu 12 Stunden Licht zu spenden. Man kann das Glas immer der Jahreszeit entsprechend dekorieren oder man hängt es im Sommer einfach leer an den Baum, um Licht zu haben.

Eine neue Ergänzung finde ich super: es gibt jetzt einen Mini-USB-Anschluss im Deckel, falls das Sonnenlicht mal nicht zum Laden ausreicht, was bei uns im Winter ja schon mal sein kann!

Außerdem wird es fair gehandelt, weswegen ich mich auch für das Original entschieden habe.

 

Meiner Oma hat es sehr gefallen, auch der einfache Mechanismus (ein kleiner Magnet muss den Deckel berühren, um das Licht einzuschalten) ist sehr praktisch und leicht zu bedienen.

 

So ein Lichtlein habe ich für noch eine liebe Person gekauft - und für uns natürlich auch, aber das ist noch nicht dekoriert...

 

Bleib´ kreativ!

 

mehr lesen 0 Kommentare

Schön verpackt

Für meine liebe Freundin Tina habe ich neulich eine Kleinigkeit verpackt - tatsächlich haben wir es noch in diesem Jahr geschafft, uns zu treffen! Es war ein wunderbarer Abend, der wieder einmal zu wenige Stunden hatte.

Die Geschenkverpackung besteht aus einer getupften Tüte (hab ich so gekauft), oben habe ich mehrere Löcher gestanzt, um das Band mit den Sternen durchziehen zu können. Leider stimmt auf dem Foto - natürlich abends, kurz bevor wir uns getroffen haben, gemacht - die Farbe nicht ganz. Das Band hat eigentlich ganz gut zur Stempelfarbe gepasst...

Dann habe ich einen großen Kreis mit den Framelits "Stickmuster" (die kommen im Sommer wieder!) aus schwarzem, veganem Leder ausgestanzt, darauf einen flüsterweißen Kreis, bestempelt mit einer Schneeflocke, und darauf nochmal einen kleinen Kreis, auf dem die 24 prangt, geklebt.

Und als Weihnachtsgruß gab´s ein "Frohe Weihnachten", mit meiner neuen Errungenschaft, einem Dymo, noch mit alter Prägetechnik, gemacht. Find ich cool und Tina mag das auch, das wusste ich!

 

So, ich hoffe, ich konnte dich für den Geschenke-einpack-Marathon, der wohl in den nächsten Tagen bei vielen Menschen stattfinden wird, inspirieren.

 

Schönen Tag!

mehr lesen 0 Kommentare

Weihnachtsgruß

Bevor ich mich jetzt gleich ans Backen der Torte für meine Oma mache - sie wird heute achtzig Jahre alt - zeig ich dir noch eine Karte von mir.

Ganz weihnachtlich, heiß embosst mit glitzerndem Embossingpulver, kommt der hübsche, zarte Hirsch im Klecks von Alexandra Renke daher.

Der Spruch, in weiß gestempelt, kommt auch aus ihrer Manufaktur.

Manche mögen die Karte etwas dunkel finden, doch mir gefällt sie in anthrazitgrau sehr.

 

So, jetzt geht´s los, die Hinterberger Haustorte muss fertig werden bis zur großen Party später!

Schönen Tag!

 

 

mehr lesen 1 Kommentare

Zapfenkranz

Einen Kranz aus, ich würde sagen, Kiefernzapfen?, habe ich mit Hilfe des Stempelsets "Tannenzauber" auf die Karte gemacht.

Die Farben Espresso, wildleder und Savanne habe ich dafür verwendet. Dazu kam noch eine glutrote Schleife, die ich mit dem Wink-of-Stella-Pinsel beglitzert habe.

Die Sternenketten und das "Oh du fröhliche" sind farngrün.

Auf der Karte ist viel los, doch manchmal darf das auch sein ;-)

 

Ich wünsche dir eine ruhige Woche, hab ich leider nicht, doch es macht mir auch Freude, so kreativ sein zu können.

mehr lesen 1 Kommentare

Weihnachtshirsch

Ein Hirsch aus Kork spielt auf dieser Karte eindeutig die Hauptrolle - da gibt´s gar nicht mehr zu sagen.

mehr lesen 0 Kommentare

Aquarellige Weihnachtsgrüße

Heute zeige ich dir vier gleiche, ganz unterschiedliche Karten.

Die Hintergründe habe ich mit Stempelkissen, Pinsel, Wasser und Nachfüllern gemacht.

Ich finde den Gruß, der mit der alten Dymoversion geprägt ist, ziemlich cool dazu. Eine große, mit der Handstanze ausgestanzte Schneeflocke, eine Holzakzent-Schneeflocke und ein bisschen goldener Metallicfaden machen meine Karte komplett.

 

Starte gut in die neue Woche!

mehr lesen 0 Kommentare

Freude zum Fest

Diese Karte ist zwar mit einigen Sachen aus der letzten Stampin´Up!-Saison, doch ich mag sie und es geht ja hier auf meinem Blog auch um Inspiration.

 

mehr lesen 1 Kommentare

Auszeit für dich

Diese Kleinigkeit gehört zu meinen Lieblingen in diesem Jahr.

Es handelt sich um die große quadratische Box von Stampin´Up!, die ich mit einem Streifen des Designerpapiers "Pink mit Pep" unter der Plastikhülle aufgepimpt habe. Obendrauf kamen dann die wunderschönen Stempelabdrücke mit meinen neuen Errungenschaften von Alexandra Renke.

Die Farbkombination Wassermelone, schwarz und weiß mag ich sehr.

Im Päckchen steckt ein Sprudelbad, eine Gesichtsmaske, Schoki und Teebären - also alles was man benötigt, um ein bisschen zu entspannen.

Mal sehen, ob noch was davon übrig bleibt - am Samstag bin ich nochmal auf einem wunderschönen Markt - das ich selber verschenken kann. Ich habe da schon Ideen, wer sowas bekommen sollte...

In Postau findet am Samstag der Winterweihnachtszauber statt. Zum zweiten mal heuer, die Premiere im letzten Jahr war wirklich der Hammer - so schön aufgezogen von der KLJB Postau, gemütlich, wunderschön und mit vielen tollen selbstgemachten Ideen heimischer Hobbykünstler.

Vielleicht hast du ja Lust, ins kleine Dorf zu kommen und uns auf dem Markt zu besuchen?

mehr lesen 1 Kommentare

Feine Weihnachtskarte

Eine ganz zarte Weihnachtskarte habe ich mit dem Stempelset "Totally Trees" gemacht. Gestempelt in schiefergrau und minzmakrone und ohne Schnickschnack.

 

Schönen Tag!

 

mehr lesen 0 Kommentare

Schneemannsuppe 2016

So guckt meine Schneemannsuppe in diesem Jahr aus: Mit Schneemann aus der Draufsicht.

Im Becher to go verstecken sich natürlich alle Zutaten und die Anleitung ist auch dabei!

mehr lesen 0 Kommentare

Weihnachtspotpourri

Ganz kurz melde ich mich heute mal auf meinem verwaisten Blog - mir läuft die Zeit sooo weg! Es tut mir leid.

Am Nikolausmarkt in Niederviehbach - im Kloster, bzw. Realschule - findet ihr mich heute mit meinem Stand. Bei der Kälte bin ich ziemlich froh, dass ich in einem Zimmer im Gebäude aufbauen darf und nicht draußen stehen muss.

Obwohl - wenigstens scheint die Sonne!

 

Ein schnelles, sehr cooles Weihnachtskärtchen habe ich für dich - gemacht mit einer Stern-Schablone, die ich mit der Big Shot und den Sternframelits von SU vorbereitet hatte.

Mir gefällt der Tafellook sehr...und schlicht mag ich auch. Die Karte ist auch dabei!

mehr lesen 1 Kommentare

Weihnachtliches angestempelt!-Treffen

Am Freitag haben wir es geschafft, dass sich das gesamte Team angestempelt! zu einer kleinen Weihnachtsfeier trifft - mittlerweile sind wir zu sechst, es ist also nicht ganz einfach einen Termin zu finden! Wir haben geratscht, über den neuen Katalog, den wir ja online schon sehen können gesprochen, Fragen geklärt und gewichtelt UND ein "mach was draus" aufgelöst. Das erzähle ich dir allerdings in einem extra Beitrag, alles auf einmal würde den Rahmen sprengen.

 

Natürlich habe ich abends ein bisschen Tischdeko mitgebracht. Nämlich aufgepimpte Servietten, die auch als Bestecktaschen fungieren.

Mit dem schönen Framelit-Set "Stickmuster" habe ich den Kreis ausgestanzt, dann kam noch ein Stern (Handstanze) aus silbernem Metallicpapier drauf und aus dem GastgeberInnenset "Grüße rund um´s Jahr" stammt das "Weihnachten". Ja, und ich hab´s mit der Schere ausgeschnitten :-)

mehr lesen 2 Kommentare

Weihnachtsmäuse

Das süße Stempelset habe ich ja bei unserem großen Teamtreffen gewonnen. Bisher habe ich die singende Maus noch nie verwendet.

Doch jetzt habe ich mich mal dran gewagt - ich mag´s nicht so verspielt, deshalb war es echt eine Herausforderung, die Maus zu kolorieren.

Letztendlich wurde sie doch relativ bunt, dafür habe ich mich mit dem Rest total zurückgehalten.

Mit Pinsel, Wasser und Stempelkissen ging das Experiment los, und es hat gut geklappt.

Der himmelblaue Hintergrund unterstützt den winterlichen, frostigen Eindruck.

 

Frostig war´s bei uns heute morgen auch, hat richtig geglitzert.

 

mehr lesen 1 Kommentare

Panorama-Schüttelkarte

Noch ein Workshop-Projekt hab ich heute für euch!

Diese Panorama-Schüttelkarte ist mit Schnee und Pailletten gefüllt und kann aufgestellt werden - ist zugleich also Dekoration!

Hinter das Sichtfenster habe ich das große "Weihnachtsmedaillon" in himmelblau gestempelt. Außerdem habe ich sie dann noch mit dem Wink-of-Stella-Glitzerpinsel beglitzert. Das sieht man leider nicht auf den Bildern.

Vorne habe ich nur noch ein paar klitzekleine Schneeflöckchen drauf gestempelt und zwei Flocken mit der Handstanze ausgestanzt und übereinander geklebt.

Es weihnachtet sehr ...

mehr lesen 1 Kommentare

Adventskalender to go #3

Heute zeige ich dir meine letzte Verpackungsvariante für die Miniadventskalender. Die, die ich hier drin versteckt habe, sind mit Mini-Pullmoll befüllt, nicht mit Schokolinsen. Ich finde das fast noch schöner, weil ich lieber Bonbons mag und in dieser Jahreszeit kann man so ein Gutti immer mal brauchen.

Von meiner Upline Claudia wurde ich dazu inspiriert! Eine tolle Idee!

Die Tüten kannst du bei Stampin´Up! kaufen, ich habe sie dann mit der Big Shot und dem Prägefolder "Tannenzweig" embosst.

Statt eines Zapfens hängt bei mir ein Glöckchen am Zweig. Verschlossen sind die sandfarbenen Tüten mit dem Band in smaragdgrün. Das geht sehr schön zu binden.

Ansonsten kam nur noch ein runder "Na los, mach´s auf!"-Stempelabdruck (Stempelset "Drauf und dran", das gibt es im November billiger!!!!) auf eine Glitzermatte.

Schlicht und sehr schön als kleines Mitbringsel für nette Menschen oder Leute, denen man schon lange mal eine Kleinigkeit schenken wollte (Postbote, Nachbar, Busbegleitung, Erzieherin...).

 

Diese Adventskalender begleiten mich auf den nächsten Markt, der in Bayerbach bei der Feuerwehr stattfindet - nächsten Samstag!!!

Du kannst dich jedoch gerne bei mir melden, dann kannst du auch welche bei mir kaufen, ganz ohne Markt ;-)

 

mehr lesen 1 Kommentare

Schokolinsen-Adventskalender #2

Die zweite Variante des Mini-Adventskalenders mit Schokolinsen ist eine extra dafür gewerkelte Box. Ich habe sie mit dem Schneide- und Falzbrett gemacht, hinten ist eine Lasche, die in einen Gruß auf einem ausgestanzten Kreis, gesteckt wird, damit sie die Verpackung geschlossen hält.

Einfach nur reinstecken oder rausziehen, kein binden, keine Zerstörung...

Die Box ist in smaragdgrün , die flüsterweiße Matte zuerst mit dem schönen Tannen-Prägefolder mit der Big Shot geprägt und danach mit Schleifchen, Zapfen und "Überraschung" dekoriert.

 

GsDF!

mehr lesen 0 Kommentare

Mini-Adventskalender #1

Dieses Jahr habe ich mich wieder mit den Schokolinsen-Adventskalendern ausgerüstet. Drei verschiedene Verpackungsvarianten sind mir eingefallen, ich werde sie dir die nächsten Tage vorstellen.

Die erste besteht aus einer glutroten Tüte mit weißen Punkten drauf - ich liebe Punkte!!!

Ein Hirschkopf kam als Deko drauf, denn den mag ich auch so gern und das Schild "Überraschung" passt so gut dazu!

Wenn du Interesse an so einem kleinen Geschenkerl oder Mitbringsel hast, dann melde dich bei mir, ein paar habe ich noch.

 

Schönen Tag!

mehr lesen 2 Kommentare

Goodie mit Effekt

Beim letzten Workshop war das eines der Projekte, die wir gewerkelt haben!

Ein kleines Goodie, das, wenn man an dem Band zieht, auf beiden Seiten ausfährt.

Rechts kommt ein Spruch nach Wahl zum Vorschein, links eine kleine Süßigkeit.

Mit "Sparen im Paket" gibt´s die Thinlits Formen "Sternenzauber" mit dem Stempelset "Weihnachtsstern" um 10 % günstiger im Herbst-/Winterkatalog (Seite 9).

Keiner wusste, dass wir das Goodie machen, doch alle haben sich gefreut und waren begeistert davon!

 

Denk´ an die Angebote von SU im November und melde dich bei mir, damit ich sie für dich bestellen kann! Am Montag gibt´s die nächste Sammelbestellung, da kannst du dich gerne dranhängen, so sparst du dir das Porto!

mehr lesen 1 Kommentare