Rosa Monster

Nochmal ein Monster-Kärtchen zur Geburt. Diesmal mit einem glitzernden Schmetterling (Wink-of-Stella-Pinselstift) auf dem Bauch.

Für Luisas Mama durfte ich einen Karten-Auftrag werkeln und habe ich dann noch diese Karte für die Familie dazu gelegt. Einige Details habe ich vom Auftrag übernommen, das wirst du noch sehen, wenn ich die Bilder dazu zeige, das dauert allerdings noch eine Weile.

 

Schönen Freitag wünsche ich dir!

 

0 Kommentare

Frühlingshaft verpackt

Die kleine Verpackung von Daniela habe ich dir schon mit Hummelmuster gezeigt, doch die Variante mit den frühlingsfrischen Blümchen - gestempelt in grasgrün und Pfirsich pur mit dem Stempelset "Penned and Painted" -  will ich unbedingt noch zeigen.

Gefüllt mit Badekacke (selbstgemacht), einer Kerze und etwas Süßem, kam das Mini-Wellness sehr gut bei der Beschenkten an!

 

Schönen Tag!

 

 

1 Kommentare

Es wird orientalisch...

...denn diese wunderschönen Thinlits "Orient-Medaillons" durften wir Demos uns schon mal vorab zum "beschnuppern" bestellen. Im neuen Katalog werden sie dann für alle erhältlich sein.

Außerdem siehst du hier gleich eine der neuen InColors 2017-2019, nämlich feige! Und die neuen sind wirklich sehr hübsch. UND: Die beiden Stempel, die ich für den Anhänger benutzt habe, gehören zum passenden Stempelset "Schönheit des Orients".

Diese einzeln verpackten, runden Waffelkekse hatte ich für unseren Stampin´Up! Demo-Stammtisch als Swaps gewerkelt.

Bestimmt bekommst du hier bei mir in nächster Zeit immer mal wieder was davon zu sehen.

 

Ich wünsche dir noch einen schönen Osterfeiertag, auch wenn es hier wieder Winter zu werden scheint...immerhin Bastelwetter ;-)

 

1 Kommentare

Osternesterl

Beim Kinderworkshop letzte Woche habe ich kleine Hasen-Goodies für alle Teilnehmer gemacht. Eine dreieckige Box mit einem Knister-Schokoei drin habe ich als Häschen gestaltet. Mit dem Stempelset "" ging es ganz leicht - die Ohren habe ich getupft und dann mit Bleistift die Umrandung gemacht. Auch die Schnurrbarthaare sind so per Hand entstanden.

Natürlich haben wir auch etwas für Ostern gebastelt, nämlich diese selbstgefärbten Eierschachteln (fragt nicht, wie ich aussah, denn ich brauche ja keine Handschuhe!), wobei sich die Kids allesamt hart mit dem Besprühen taten. Aber meine beiden großen Mädls sind mir bei der zweiten Runde Färben mutig zur Seite gestanden. So hatte schließlich jedes Kind eine Eierschachtel in der gewünschten Farbe.

Und beim "Gras" schneiden und Blumen mit der Big Shot auskurbeln und zusammenkleben hatten alle viel Phantasie und Geduld. Lauter kleine Frühlingsboxen sind´s geworden.

Klar, dass sie auch gleich noch befüllt wurden!

 

Ich wünsche dir ein frohes Osterfest und schöne Feiertage! Viel Freude morgen!

1 Kommentare

Schmuck verpackt

Diese drei Verpackungen durfte ich zum Verpacken von selbstgemachtem Schmuck werkeln. Einmal habe ich das Stanz- und Falzbrett für Geschenktüten verwendet - die schmale Tüte im Hintergrund.

Die beiden anderen Verpackungen sind Dreiecksboxen, einmal, wie in meiner Anleitung, einmal aus einem ganzen Designerpapierblatt gemacht.

Verschlossen werden alle mit einem, unter dem Kreis in petrol oben, versteckten Magneten.

 

Aufgrund der Auslaufliste bestelle ich momentan öfter und spontan, sobald was zusammengekommen ist. Also melde dich bitte bei mir, wenn du irgendwas haben möchtest, ich hoffe, dass es noch vorrätig ist!

 

1 Kommentare

Willkommen Auslaufliste

Wie schon heute Vormittag angekündigt, werde ich nach Erscheinen der Auslaufliste gleich eine Sammelbestellung machen.

Also sieh dir die Schnäppchen von Stampin´Up! genau an und melde dich bis 22:15 Uhr bei mir!

 

0 Kommentare

Junge oder Mädchen?

Tja, das weiß man ja nicht immer, bevor ein Baby auf die Welt kommt. Deshalb sollte ich eine Karte zur Geburt machen, die für einen Jungen oder ein Mädchen verwendet werden kann.

Das habe ich mir dann ausgedacht - Osterglocke und wasabigrün passen doch auf jeden Fall, oder?

Die Auslaufliste wird heute Abend um 21 Uhr veröffentlicht!!! Wer Interesse an Schnäppchen hat, darf sich die Liste gleich ansehen, ich werde um 22 Uhr eine Bestellung losschicken! Bitte melde deine Wünsche bei mir an, vielleicht haben wir um die Uhrzeit noch eine reale Chance tolle Sachen zu bekommen!

Einfach per WA, Mail oder Telefon!

Ich freue mich auf deine Bestellung!

 

0 Kommentare

Wellness mit Hummeln

Eine Wellnessbox zum Aufziehen zeige ich dir heute. Die Idee habe ich von Daniela. Bei ihr schaue ich wirklich immer gern vorbei!

Für das "Außenrum" habe ich flüsterweißes Papier mit der Hummel des Stempelsets "Libelleien" bestempelt. So sieht es aus, wie Designerpapier. Innen steckt eine Box, aus sandfarbenem Karton gewerkelt, die an dem angebrachten Band herausgezogen werden kann. Diese ist in drei Teile aufgeteilt, die man so wunderbar befüllen kann. Bei mir steckt eine Kerze, ein Schokokäfer und eine selbstgemachte Badekacke drin.

Als kleines Dankeschön finde ich das eine wunderbare Idee. "Du bist großartig" (Stempelset "Danke für alles"; Frühjahrskatalog), das möchte man eben manchmal einfach loswerden.

 

Schönen Tag!

 

 

2 Kommentare

Einladung zur Taufe

Schlichte Einladungen zur Taufe eines kleinen Jungen durfte ich im Auftrag werkeln.

Es ist echt schade, dass minzmakrone sich aus dem Katalog verabschiedet, es ist wirklich eine wunderschöne Farbe.

Also, schnell noch alle Vorräte - Papier, Band, Nachfülltinte - auffüllen! Ebenso ist es mit grasgrün, ockerbraun, taupe und melonensorbet!!! Bitte denk daran, dich rechtzeitig darum zu kümmern, denn die Sachen sind erfahrungsgemäß ganz flott vergriffen.

 

0 Kommentare

Anleitung Mini-Dreiecks-Faltschachtel

Ich hatte nun so viele Anfragen bezüglich einer Anleitung zu meinen Gäste-Goodies, die ich für einen Workshop gemacht hatte, dass ich mich jetzt mal hingesetzt habe, damit ihr alle die kleinen süßen Dinger nachwerkeln könnt.

Zuerst möchte ich noch dazu sagen, dass wir so eine Tasche mit einem ganzen DP an einem Teamtreffen mit Sabine gemacht hatten.

Von meiner "Stempelschwester" Tanja bekam ich als Dankeschön dann mal ein Mini-Täschchen geschenkt. Sie hatte die Maße verkleinert.

Und anhand dieses Geschenkes habe ich meine Variante der Dreiecksbox gemacht.

So sah Tanjas Dankeschön aus:

 

Und diese kleinen Schächtelchen haben vielen von euch so sehr gefallen, dass ich heute dafür eine Anleitung einstelle. Herzlichen Dank für das Feedback und die tollen Kommentare!

Ich habe ein Viertel (6"x6") eines Bogens des SAB-Designerpapiers "Kreativ koloriert" verwendet. Also kann man aus einem Bogen DP gleich vier Stück werkeln.

Zuerst auf allen vier Seiten bei 5cm falzen.

Dann die Ecken wie auf dem Bild abschneiden - ich benutze dazu am liebsten meinen Papierschneider.

Nun müssen, die dadurch entstandenen Dreiecke, mit einer Falzlinie halbiert werden.

Auf zwei gegenüberliegenden Seiten wird die Mitte am Rand des quadratischen Feldes gesucht und markiert. Zu der Mitte hin werden jetzt mit Lineal und Papierfalter Falzlinien gezogen.

Danach wie auf dem mittleren Foto alle Falze nachfalten.

Den Verschluss (mit den Framelits "Stickmuster" und der Big Shot gemacht) habe ich auf einer Seite angeklebt, auf der anderen wird die Box mit einem Magneten verschlossen.

-> Tanjas Schachtel war mit einem Klettband verschlossen!

mehr lesen 2 Kommentare

Fensterschachtel in riesig

Diese riesigen Boxen sind mit der Thinlitsform "Fensterschachtel" für die Big Shot entstanden. Einmal mit einer Freundin gewerkelt und dann nochmal mit meinen Team-Mädls! Das hat echt Spaß gemacht.

Die Schachteln kann man in verschiedenen Höhen machen, doch wir haben einfach mal die volle Breite eines DIN A4-Farbkartons ausgenutzt.

Dekoriert haben wir die schöne Verpackung mit einem feinen Stanzteil der Thinlitsformen "Liebe zum Detail", das wir passend zur Farbe der Box aus dem tollen Glitzerpapier der Sale-A-Bration ausgestanzt haben.

Damit es dann nicht zu verspielt wird, kam oben lediglich ein Leinenfaden mit einem Schildchen (das gehört auch zur Fensterbox) dran. Und für alle, die wollten, kam noch eine Libelle in sandfarbenem Karton drauf - so wiederholt sich die Farbe des Leinenfadens nochmal und beruhigt das gesamte Projekt nochmal.

Na, wie findest du das?

0 Kommentare

Kullerkarte

Die liebe Alex ist das neueste Mitglied vom Team angestempelt!. Doch sie hat sich gleich voll eingebracht und ein Projekt für unser Treffen am letzten Samstag vorbereitet.

Eine Slidercard, Movingcard oder auch Kullerkarte... genannt.

Meine Version seht ihr hier, doch es sind lauter verschiedenen Varianten entstanden. Zur Hochzeit, mit Bienchen...

Außerdem habe ich dir meinen Swap vorenthalten. Das habe ich leider erst gemerkt, nachdem ich den letzten Artikel online gestellt hatte. Ist irgendwie untergegangen - wahrscheinlich, weil ich einfach nur meine ertauschten Ideen fotografiert hatte.

Aber jetzt - so sahen meine Swaps für mein kleines, feines Team aus:

Die letzte Sammelbestellung während der Sale-A-Bration geht heute bei mir raus - schick mir deine Wünsche, so kannst du noch von den Gratisartikeln profitieren!

1 Kommentare

Kleine Aufmerksamkeiten

Am Samstag Nachmittag fand endlich mal wieder ein Teamtreffen der angestempelts! statt.

Zur Begrüßung meiner Teammitglieder hatte ich schon mal auf jeden Platz ein Dankeschön gelegt. Dieses Bad kam mir farbtechnisch total entgegen, das musste ich einfach mitnehmen! Mit flamingorot, Pfirsich pur, kürbisgelb und glutrot habe ich Aquarellpapier gestaltet und eine Manschette mit dem hübschen Danke des SAB-Sets "Worte wie gemalt" für die frühlingshaften Verpackungen gewerkelt.

Es war ein total schöner Nachmittag/Abend mit basteln, schlemmen (lauter superleckere Sachen, jede hat was mitgebracht - Alex sogar fünferlei Cupcakes!) und Austausch über unser gemeinsames Hobby - das ist ja selbstverständlich, denn nur Stempelverrückte verstehen, was man alles tut, um Schönes zu werkeln.

Natürlich haben wir wieder geswappt, also hat jede von uns Kleinigkeiten zum Tauschen vorbereitet - seht mal, wie süß!

Und ich durfte mich auch noch über ein kleines Geschenk von Veronika freuen - monstermäßig hab ich mich gefreut, das darfst du glauben.

Eine selbstbestempelte Kerze in einer supersüßen Ananas-Minimonster-Verpackung! Danke nochmal, du Liebe!

TERMINE!!!!

 Der Kids-Workshop zum Thema Ostern findet am 11.04.2017 statt! Kosten: 10€.

Bitte melde dich bald an, damit ich planen kann.

 

Außerdem findet am Mittwoch, 29. März, 16 Uhr die allerletzte Sammelbestellung während der Sale-A-Bration statt!!! Bitte melde dich rechtzeitig, um diese Gelegenheit noch zu nutzen!

1 Kommentare

Frühlingsfrischer Geburtstagsgruß

Mit einer lieben Freundin habe ich neulich abends ein bisschen gebastelt - diese Karte ist dabei entstanden.

Ganz frühlingshaft in flamingorot und Pfirsich pur!

Die Libellen sind einfach soooo schön... immer wieder denke ich das.

 

1 Kommentare

Finale

Damit hätte ich nicht gerechnet!!!

Tatsächlich gibt es noch einmal Nachschub für die letzten SAB-Tage, nämlich zusätzliche Gratisartikel!

Diese sind alle aus dem aktuellen Katalog, du kannst sie dir dort also genau ansehen.

Nur eines ist zu beachten: Die Artikelnummern für die, die als SAB-Artikel ausgesucht werden, sind andere als die im Katalog für die reguläre Bestellung!

Der Flyer von SU sagt eigentlich alles - viel Freude beim Stöbern!

Gern schiebe ich auch noch eine Zwischenbestellung ein, falls du gleich bestellen möchtest!

2 Kommentare

Notfall-Ration

Stell dir vor, ich habe ein Geschenk bekommen! Von der lieben Alex, die ich nun schon seit einem Jahr kenne und die mittlerweile auch zu meinem angestempelt!-Team gehört!!! Eine Stanze für die Big Shot, mit der ich Portionspackungen Nutella verpacken kann! Das Hinterteil der Packung passt genau in das gestanzte Loch. Nicht von SU, aber eine coole Idee!

Ich hab mich total gefreut und endlich ist ein kleines Geschenkerl damit entstanden!

Eine Notfall-Ration Nutella kann schließlich so ziemlich jeder gebrauchen, oder? Und für ein Lächeln ist ebenfalls jeder von uns manchmal dankbar, deshalb passt der Spruch auch so gut.

 

Ein Lächeln kann so viel bewegen - Stampin´Up! 2017

Der nächste Workshop für Kids findet am 11.04.2017 bei mir statt, das Thema ist natürlich Ostern! Kosten: 10€ - Bitte melde dein Kind bald an, damit ich planen kann.

0 Kommentare

Kleine Eierkartons #2

Diesmal habe ich die Eierkartons von Stampin´Up! in den Farben marineblau und smaragdgrün eingefärbt. Passend dazu kam je eine Banderole mit Designerpapier (Marokko, bzw. Blumenboutique) drumrum.

Den mit den Thinlits "Stickmuster" ausgestanzten Kreis habe ich mit dem Stempelset "Abgehoben" gestaltet.

Eine Schachtel ist schon verschenkt, die zweite wird beim nächsten Workshop an die Gastgeberin überreicht.

 

Und ich denke, die schöne Färberei gefällt den Kids bestimmt auch - wahrscheinlich wird das ein Projekt für meinen Oster-Kids-Workshop werden! Hoffentlich spielt das Wetter mit, damit wir draußen mit der Farbe sprühen können. Siehe bei Terminen!

 

Schönen Sonntag!

Der süße Spruch gehört zum Stempelset "Abgehoben" - Patricia Stich 2017
0 Kommentare

Kreativ (un)koloriert

Eine schnelle Karte für einen Workshop war das! Ein Stück des Designerpapiers "Kreativ Koloriert", in diesem Fall allerdings ohne Farbe, habe ich auf eine Matte in Türkis geklebt.

Darauf kam dann die kleinere der beiden Libellen, die zum Thinlits-Set "Libelle, gehören, ebenfalls in Türkis.

Die Flügel sind mit dem Wink-of-Stella-Pinselstift beglitzert, sieht man leider auf dem Bild nicht...

Schließlich habe ich noch das schöne "Danke" des neuen SAB-Stempelsets auf flüsterweißen Karton gestempelt und mit der Schere ausgeschnitten, dann mit Dimensionals befestigt.

 

Bleib kreativ!

Die Sale-A-Bration geht nun in die letzte Runde! Alle Artikel sind leider nur erhältlich solange der Vorrat reicht - also überleg dir, ob du gerne noch was bestellen möchtest!

0 Kommentare

Für eine frühlingshafte Tischdeko

Dieses kleine Blümchen hast du bestimmt schon mal irgendwo gesehen. Meist steckt ein Mon Cherie in der Mitte, doch ich bin kein Fan alkoholischer Pralinen, deshalb habe ich eine leckere Lindor-Kugel in die Mitte der Blüte gesteckt. Sie passt da wunderbar rein, ist gleich passend zu Ostern und ich kann mit glutrot arbeiten, das ich frischer finde, als rosenrot.

Die Gastgeberin meines letzten Workshops hat sich gewünscht, dass wir ein Goodie basteln, das man zum Beispiel, an Ostern als Deko verwenden kann und nicht zu schwierig ist.

Da fiel mir diese Blüte, die ich von Melanie Igelbrink kenne, ein.

 

Die Sale-A-Bration neigt sich langsam dem Ende zu - melde dich bei mir, wenn du noch was während dieser Zeit bestellen und so von den Vorteilen profitieren möchtest. Ich freue mich riesig, falls du zu uns ins Team kommen möchtest. Meld dich einfach ganz unverbindlich!

Lindor-Kugel in der Blume - Patricia Stich 2017
1 Kommentare

Gäste-Goodies

Gestern Abend war ich zu einem tollen Bastelabend geladen. Waldi hat wie immer ein supertolles Ambiente geschaffen, uns mangelte es an nichts!

Für jeden Gast der Stempelparty habe ich, wie immer, etwas Süßes hübsch verpackt - ein Goodie für jede Teilnehmerin.

Diesmal wurde gefaltet - die liebe Tanja hatte mir einmal ein Dankeschön-Goodie in Taschenform geschenkt, das habe ich mir abgekupfert und einfach so, ohne Henkel, gewerkelt.

Ich find´s ganz nett, ist modern und nicht zu aufdringlich.

Die Framelits "Stickmuster" sind einfach der Knaller, die passen einfach überall dazu. Verschlossen sind die kleinen Dinger mit je einem Magneten.

 

Ich wünsche dir einen schönen Tag!

Faltschachtel mit dem Designerpapier der SAB 2017 "Kreativ koloriert" - Patricia Stich 2017
6 Kommentare

Das Auto ist eine Spardose...

...deshalb habe ich mir eine Spardose für mein Auto aufgehübscht! Mit dem Designerpapier "Marokko" in jeansblau und smaragdgrün, einem Banner und der Schleife ist das schnell gemacht. Also, wenn man mal die Idee hat.

Leider bin ich neulich angefahren und es ist ziemlich teuer, muss aber gerichtet werden. Also werfe ich jetzt immer mal wieder ein Scheinchen da rein und hoffe, dass ich so einen Teil der Rechnung zusammenbekomme.

Es ist doch immer wieder so, dass ich mir irgendwas "einfach so" kaufe, das verkneife ich mir jetzt (manchmal) und das "gesparte" Geld kommt dann da rein.

Mal sehen...

Sparen für die Autoreparatur mit Stampin´Up! - Patricia Stich 2017

Am Freitag bestelle ich wieder, also wenn du etwas möchtest, dann melde dich bei mir - vor allem die neuen Sale-A-Bration Artikel locken wieder sehr....

 

Schönen Tag, pass auf dich auf.

0 Kommentare

Fächermappe mit dem EPB

Hallihallo!

Bei uns sind gerade Faschingsferien - da geht alles etwas langsamer, deshalb melde ich mich hier erst heute wieder.

 

In der Zwischenzeit habe ich mal wieder das Envelope Punch Board (Stanz- und Falzbrett für Umschläge) rausgeholt und eine Fächermappe gewerkelt. Die Anleitung dazu fand ich bei Nela.

In die Fächer kann man Gutscheinkarten und Perlen, Accessoires, was auch immer das Herz begehrt, geben und so jemandem eine Freude bereiten.

Für die Fächer kam mir das Designerpapier "Kreativ Koloriert" aus der SAB sehr gelegen. Für den Körper außen hatte ich noch einen Streifen des gewellten Kartons in weiß, den es leider nicht mehr gibt.

Man könnte oben noch einen Henkel dran machen, dann sieht es aus wie eine Tasche (Brieftasche), doch mir war es ganz schlicht lieber.

Nur ein großer Button aus zwei Kreisen der Framelits "Lagenweise Kreise" mit dem süßen Stempel des Sets "Designer-T-Shirt" (Sale-A-Bration) und ein bisschen Garn Metallic-Flair in schwarz kamen bei mir dran.

Ich find´s ganz cool so.

 

File Folder Purse kann man auch dazu sagen - Patricia Stich, angestempelt!
1 Kommentare

Willkommensgruß von mir

Ich möchte dir noch kurz zeigen, wie ich einen Teil des "Willkommen-im-Team-Geschenkes" für unser neues angestempelt!-Mitglied Alex verpackt habe.

Das Aquarellpapier habe ich mit dem Stempelkissen in melonensorbet und einem Aquapainter gestaltet, dann noch mit goldener Aquarellfarbe Spritzer drauf gemacht.

Da mein Pinsel dann voller glitzernder Goldfarbe war, habe ich gleich noch den Rand der Box, die aus sandfarbenem Karton gefertigt ist, damit bestrichen. Sieht fast aus, als wäre da ein Wink-of-Stella-Stift zum Einsatz gekommen...hihi.

Ein passender Spruch - und der passt wirklich! - für Alex, dann kam das Packerl in die angestempelt!-Jutetasche, die so groß ist, dass Alex ab jetzt auch ihr Schneidebrett gut unterbringen kann.

Außerdem gibt´s für meine neuen Teammitglieder immer ein bisschen zusammengewürfeltes Stampin´Up!-Chichi, zum testen, sowie verschiedene Bögen Farbkarton, schließlich will man ja das Sortiment kennenlernen und Papier kann man immer brauchen!!!

 

Ich freue mich so, dass wieder jemand so begeistert vom Basteln mit den Sachen von Stampin´Up! ist, dass sie die beste Gelegenheit des Jahres, nämlich die SAB, genutzt hat, um ins Team zu kommen.

Zwei zusätzliche Stempelsets zum selber wählen sind schon ein tolles Angebot! Würde ich auch machen, könnte ich noch ein zweites mal einsteigen...

 

Willkommen im Team angestempelt!, Alex!

Du möchtest die Vorteile der Sale-A-Bration auch nutzen und zu uns ins kleine, aber total freundliche und kreative Team angestempelt kommen?

Ich freue mich sehr, dich kennenzulernen und dich zu unterstützen. Du kannst mich gerne ganz unverbindlich kontaktieren.

Schönes Wochenende!

0 Kommentare

Mini-Album

Heute möchte ich dir das Mini-Album zeigen, das ich als Vorzeigeobjekt mit auf dem Workshop hatte. Leider habe ich es noch nicht geschafft, es komplett mit Bildern zu füllen, doch ich glaube, du kannst erkennen, wie es werden soll. Und vor allem, wie die Grundform des Albums ist.

Ich habe mir alles selber ausgedacht und das Album aus extrastarkem flüsterweißen Farbkarton gewerkelt, damit es neutral ist, aber doch ein bisschen robuster.

Nach dem Öffnen der Banderole und des Magnetverschlusses wirft man den ersten Blick auf das Schüttelfenster.

Ich habe mich hier dafür entschieden, einen Stempel hineinzusetzen - den coolen Fotoapparat aus dem Gastgeberinnen-Stempelset "Wortspielereien", mit dem die ganze erste Seite gestaltet ist. Der passt in jedem Fall!

Innen im Album habe ich einige Ränder mit der Hand gedoodelt, viel im Hintergrund gestempelt und meine Fotos nach so zugeschnitten, dass sie ein bisschen an Mini-Polaroid erinnern. So konnte ich sie auch wunderbar mit einem wasserfesten Stift beschriften.

Washitape kam zum Einsatz, ebenso wie der Aquapainter. Einmal auf Aquarellpapier, als Bild in einem Wortkreis, und dann noch als Hintergrund für ein Foto oder bei einem Einstecker.

Natürlich sind alle möglichen Stempelsets zum Einsatz gekommen. Bei mir hauptsächlich in den Farben schiefergrau, aquamarin, Petrol und ein bisschen minzmakrone.

So, jetzt gibt´s Bilder vom Mini-Album.

 

Mini-Album mit viel Stampin´Up! - Patricia Stich 2017
Mini-Leporello-Album Patricia Stich - angestempelt!

Ich wünsche dir ein schönes Wochenende! Bleib kreativ!

0 Kommentare

Ein Goodie für dich

Mit dem Designerpapier, das es während der Sale-A-Bration 2017 gibt, habe ich ganz kleine Goodies für meine Kundinnen gemacht. Ein Schächtelchen Mini-Tic Tac passt gerade so hinein.

UND: Die Farben passen so gut zu den Tic Tacs ;-)

 

Ich wünsche dir einen guten Tag!

Selbstgebasteltes Dankeschön-Goodie für meine Bestellerinnen - Patricia Stich Stampin´Up!
1 Kommentare

Eierkarton und neue SAB-Artikel

Leider war ich gestern indisponiert. Natürlich hat es mich ausgerechnet zum Start der neuen Sale-A-Bration-Gratisartikel dahingerafft. Die Artikel sind echt seeeehr schön!

Guck´ gleich mal rein und melde dich bei mir, wenn du etwas bestellen und dir die tollen Sachen so sichern möchtest! 

Was ich den beiden Gastgeberinnen der letzten Workshops als kleine Aufmerksamkeit mitgebracht habe, möchte ich dir heute noch zeigen.

Ich habe die Eierschachteln, die es momentan bei SU gibt mit Farbe (aquamarin und Wassermelone) eingesprüht und befüllt. Einen selbstgemachten "Bade-Kack-cake", sowie etwas Süßes und einen kleinen Stempel beinhaltet jede Box.

Rundherum kam eine Banderole, die ganz leicht abzuziehen geht, mit dem schönen "Vielen Dank" des Sale-A-Bration-Stempelsets "Gesagt, Gedankt".

Schleifchen und Sternchen runden das Gesamtbild ab.

 

Jede Gastgeberin bekommt ein kleines Dankeschön-Geschenk von mir am Workshop - Eierkarton gefüllt war es diesmal
www.angestempelt.de - Patricia Stich
0 Kommentare

Mini-Album-Workshop

Der ganz besondere Workshop am Samstag fand bei Adriana statt. Mit lecker Fingerfood und Getränken war alles wieder super vorbereitet.

Es war ein wunderbarer Abend, lauter total kreative Teilnehmerinnen, die mit viel Elan, Freude und Konzentration ans Werk gingen.

Die Alben sind völlig unterschiedlich geworden. Egal wo ich hingeschaut habe, immer coole Ideen, unfassbar!

Zuerst gab´s in der Gruppe die Anleitung für das Grundalbum und das Cover, dann kam das Schüttelfenster dran und ab da hat jeder selber gearbeitet.

Natürlich sind die meisten nicht fertig geworden, vor allem mit Fotos einkleben... doch ich hoffe, alle sind zufrieden mit ihren Werken und da die meisten selbst schon einen beachtlichen Grundstock an Stampin´Up!-Materialien zu Hause haben, denke ich, dass jedes Unikat fertig gewerkelt werden kann.

 

So, jetzt kommt eine kleine Bilderflut...

Die Banderole außen konnte jeder mit veganem Leder machen.

Heiß embosst wurde am laufenden Band.

Und der absolute Hammer: Ich habe ein Geschenkerl von der lieben Gastgeberin bekommen - selbstgemachtes Mini-Konfekt in einer handgemachten Box und ein Blümchen!

DANKESCHÖN nochmal!!!!

Schau´ mal, wie süß:

Und es war superlecker!

1 Kommentare

Asymmetrische Box

Als kleines Dankeschön für die Mädls, die beim letzten Workshop etwas bei mir bestellt haben, gibt´s diese kleine Faltbox von mir.

Gewerkelt habe ich sie aus je einem Blatt des kleinen Designerpapierblockes "Ausgefuchst", denn schließlich wurde ja auch eine Fuchs-Schüttelkarte bei der Stempelparty gebastelt. 

Eine Anleitung für die schnuckelige Schachtel habe ich bei Nellis Stempeleien gefunden. Gut erklärt mit Bildern, da habe ich gleich verstanden, wie es geht.

Ich hoffe, es freuen sich alle über die kleine Aufmerksamkeit - austeilen werde ich sie heute Nachmittag, denn da treffe ich im Rahmen des nächsten Workshops einen Teil der Teilnehmer vom letzten wieder.

Ich freue mich schon total.

 

Asymmetrische Faltbox - Patricia Stich 2017
1 Kommentare

Niedliche Monster zur Geburt

Ich liebe ja das große Monster des Stempelsets "Yummy in my tummy", deshalb MUSSTE ich unbedingt noch mehr Schüttelkarten machen.

Die netten Gesellen habe ich alle mit den verschiedenen Stempelkissen von Stampin´Up! und den Aquapaintern koloriert, nachdem ich sie mit Archivtinte gestempelt hatte.

Die lustigen Punkte im Hintergrund sind aus dem Stempelset "Geburtstagspuzzle", ich fand sie sehr passend.

Und die Beschriftung habe ich mir aus verschiedenen Stempelsets zusammengesucht - "Geniale Grüße", "Zum Nachwuchs" und "Grußelemente".

Die Bäuche sind mit Sternen gefüllt. Ein paar gekaufte, viele, die farblich abgestimmt mit der Sternenkonfetti-Handstanze entstanden sind.

 

Diese Karten haben mir beim Werkeln richtig Freude bereitet, da habe ich gerne gleich ein paar gemacht.

 

Bleib´ kreativ und genieße das schöne Wetter, das es heute nochmal geben soll!

 

Babykarte mit niedlichem Yummy in my tummy-Monster - Patricia Stich 2017

Um an der nächsten Sammelbestellung teilnehmen zu können, solltest du dich bitte bis zum 18.2. um 18 Uhr bei mir melden. Dankeschön!

1 Kommentare

Shakercard foxy friends in calypso

Die liebe Adriana hat mir ihre - auf dem letzten Workshop bei mir gemachte - Schüttelkarte in calypso zur Verfügung gestellt. Das ist echt supersüß und beschert mir hier praktisch eine Gastdesignerin! Herzlichen Dank! Das ist total schön!

Nun siehst du mal, was meine Workshopteilnehmerinnen aus meinen Projektvorschlägen alles machen. Hier siehst du das "Vorzeigeexemplar" in aqamarin nochmal.

Und eine Karte, die auf dem Workshop gleich gekauft wurde - ich hab sie noch schnell mit dem Handy geknippst, damit du sie sehen kannst.

Gestern habe ich nicht dran gedacht, dass ich eine Valentinskarte im Petto habe, deshalb mit kleiner Verspätung!

Der Rand ist mit der Hand gedoodelt, das Stanzteil innen ist mit einer Form der "Fensterschachtel" entstanden und dann mit einem runden "Stickmuster"-Framelit ausgestanzt.

Love my Big Shot!

0 Kommentare

Kleinigkeit zu Valentin

Ja, klar...Valentinstag - bin keine große Verfechterin davon. Ich brauche keinen extra Tag, um meinen Lieben zu sagen, wie sehr ich sie liebe.

Doch meine drei Mädels sollen eine Kleinigkeit bekommen. Neulich habe ich im Drogeriemarkt meines Vertrauens die kleinen Duschcremes mit dem Einhorn drauf gesehen - die mussten natürlich mit, wir sind doch alle Einhornfans!

Und die Bäder mit den schönen Sprüchen habe ich mit sandfarbenem Karton verpackt. Der Kreis, den ich vorne ausgestanzt habe, dient unten als Verschluss.

Geprägt wurde mit der schönen Form "Blütenzauber", die für mich immer mehr nach Herzen aussieht, weshalb sie für heute super passt.

 

Ich wünsche dir einen schönen Tag, ob mit oder ohne Blumen, wir alle werden von irgendjemandem geliebt.

Kleine Überraschung zum Valentinstag - Patricia Stich Stampin´Up! 2017
0 Kommentare

Wellness zum Verschenken

Ein weiteres Projekt des Workshops bei Sandy war eine Wellnessbox. Die Maße habe ich von Claudia Masers Blog, sie hat eine Anleitung zum Nachbasteln geschrieben.

Die Dekoration kommt Großteils aus dem Frühjahr-/Sommerkatalog von SU - die Thinlits "Stickmuster" sind ja seit Januar wieder erhältlich, ich finde sie einfach wunderbar und freue mich schon darauf, sie regulär im Hauptkatalog zu haben.

Außer dem Designerpapier "Zum Verlieben" kamen noch die kleinen Libellen-Thilnits mit drauf, sowie ein paar Halbperlen.

Der Spruch ist im SAB-Set "Designer T-shirt" (letzte Seite der Broschüre) enthalten.

Die zweite Variante war himmelblau, mit dem passenden Designerpapier derselben Packung gemacht.

Innen bekamen der Teebeutel und die Zündhölzer ein Cover, das Teelicht eine Banderole mit Washitape!

Damit alles gut zusammenpasst! Ein bisschen Zeit habe ich auch vor dem Regal mit den Bädern im Drogeriemarkt verbracht, ich wollte ja eine Packung, die zu himmelblau UND Kirschblüte passt. Ich bin froh, eine gefunden zu haben. Manchmal hab ich mit meinen Spleens Glück!

 

Schönen Wochenstart!

 

Stampin´Up! für Wellnessset - Patricia Stich 2017

Die nächste Sammelbestellung nicht vergessen!

1 Kommentare

Ziehverpackung für Mini-Tic Tac

Das war mein Goodie für die Workshop-Teilnehmerinnen letzten Freitag. Eine kleine Ziehschachtel, gefüllt mit zwei Mini-Tic Tacs.

Die kleinen Verpackungen habe ich mit Farbkarton in zarter Pflaume gewerkelt, denn dazu passt ein Teil das Designerpapiers "Zum Verlieben".

Am Bändchen wird gezogen - nach oben - dann öffnet sich das Schächtelchen nach rechts. Ich finde das immer wieder süß.

 

Schönen Sonntag!

 

Ich komme gerne auch zu dir und wir werkeln mit ein paar deiner Freunde etwas Schönes! Melde dich bei mir! 

1 Kommentare

Schüttelkarte foxy friends

Gestern Abend durfte ich einen total schönen Workshop mit fünf erfahrenen Bastlerinnen halten. Eine Schüttelkarte mit Fuchs war ein Wunsch.

Das habe ich sehr gern umgesetzt. Es stand calypso oder aquamarin zur Auswahl für die Karte - mein vorbereitetes Projekt war aquamarin, vielleicht zeig ich dir die Variante in calypso auch noch. Die muss ich aber selber erst fertig machen.

Für die Füllung der Schüttelkarte hatte ich fertige Sternchen...dabei, und die Konfettistanze, sowie die Sternenkonfettistanze. Im Hintergrund siehst du ein Stück Designerpapier aus dem kleinen Block "Ausgefuchst".

Wir hatten alle großen Spaß, es gab superleckeres Fingerfood und alle waren gut drauf und hatten echt Lust, zu werkeln.

 

Ich freue mich schon sehr auf nächste Woche, da treffe ich fast alle der gestrigen Runde (und noch mehr), an einem anderen Ort, mit anderer Gastgeberin. Das wird bestimmt wieder sehr schön!

 

Die Sale-A-Bration läuft! Sichere dir deine Gratisprodukte pro 60€-Einkauf!

0 Kommentare

Kreidetechnik kurz erklärt

Claudia hatte für das Team Stampin´Queens eine super Idee und du profitierst heute auch davon. Wir machen nämlich, statt der üblichen Swaps, die wir sonst an Teamtreffen ausgetauscht haben, Technik-Kärtchen.

Das heißt, jede von uns, die Lust hat und zum Teamtreffen kommt, macht eine der Techniken, die vorher von Claudia zur Auswahl gestellt wurden. Dazu gibt es eine kurze Anleitung - schließlich sind ja alle mit den Grundbegriffen vertraut - und das Ganze sooft, wie Teilnehmer sind. Am Teamtreffen tauschen wir dann und so habe ich jetzt gegen meine Kreidetechnik dreizehn andere Techniken eingetauscht.

In einem kleinen Album von SU (Projekt Life) ist alles gut aufgehoben.

Und da ich die kleine Anleitung ja schon gemacht habe, sollst du sie auch zu Gesicht bekommen. Ich habe einfach mein Beispielkärtchen und die Anleitung fotografiert.

Schau mal:

Viel Freude beim Ausprobieren! Bleib kreativ!

0 Kommentare

Dankeschön

Eine Dankeskarte ist mit dem Designerpapier der Sale-A-Bration 2017 "Kreativ koloriert" entstanden. Die Farben - Osterglocke und calypso - habe ich mit den Schwammwalzen aufgebracht. Das ging ganz leicht und sieht ganz nett aus.

Stempelsets aus der SAB-Broschüre und ein GastgeberInnen-Stempelset des Frühjahr-/Sommerkatalogs habe ich für diese Karte kombiniert.

 

Ich wünsche dir einen schönen Tag!

Sale-A-Bration 2017 mit Designerpapier und tollen Stempelsets - Patricia Stich 2017

Sammelbestellung: Montag, 13. Februar 2017

0 Kommentare

Glitzermonster zum 1. Geburtstag

Meine Großcousine ist vorgestern ein Jahr alt geworden. Etwas verspätet macht sich eine süße Monsterkarte zu ihr auf den Weg.

Das Monster habe ich mit Aquapainter und Stempelkissen in Wassermelone koloriert. Die Hörner, Handflächen und der Bauch wurden flamingorot. Danach habe ich alles mit dem Wink-of-Stella-Pinselstift (clear) beglitzert. Ebenso die eins. Ich habe versucht, das Glitzern mit dem Fotoapparat einzufangen, doch das gelingt nicht immer so gut, aber vielleicht kannst du es ja doch erkennen.

 

Damit die kleine Maus auch was zu tun hat, bekam das Monster einen Schüttelbauch, gefüllt mit ausgestanzten Sternen und rosa Pailletten.

Die Schrift und die Punkte im Hintergrund sind in den Stempelsets "Geburtstagspuzzle" und "Geniale Grüße" enthalten. Hab ich auch neu! Da war ich neulich echt sehr schwach, was den Widerstand, bezüglich Bestelllimit angeht...Ohoh!!

Den Namen habe ich auch mit einer neuen Errungenschaft (Ohoh!!), dem Buchstabenset "Brushwork Alphabet" gestempelt. Die einzelnen Buchstaben konnte ich gleich gut aneinanderreihen. Gefällt mir sehr gut, das wirst du öfter hier sehen, denke ich.

 

Ich wünsche dir einen schönen Wochenstart.

Stempelset "Yummy in my tummy" kombiniert mit "Geniale Grüpe" und "Geburtstagspuzzle" - Patricia Stich 2017

Große Sammelbestellung: Heute Abend!

2 Kommentare

Fensterschachtel-Korb

Dieses hübsche Körbchen in zartrosa habe ich gestern aus einer halben Fensterschachtel, die es im Frühjahr-/Sommerkatalog von Stampin´Up! gibt, gemacht. Ist ganz einfach.

Den Henkel habe ich aus Paketschnur geflochten, diese süßen kleinen Anhänger daran sind auch im Thinlits-Set enthalten.

Die kleinen Gesellen, die in meinem Korb sitzen, habe ich mit meiner lieben Freundin Tina gemeinsam kreiert. Es ist Bade-Kacke, beziehungsweise Bade-Kackcakes! Es war so lustig, als wir auf die Idee kamen - ich finde das immer noch total witzig! Sie riechen nach Schokolade und lösen sich im warmen Badewasser auf.

Ein lustiges Geschenk für jemanden, der es versteht.

 

Wag dich nur an die Fensterschachtel ran, ist nicht so schwer, wie es aussieht, wenn man die Thinlits blank vor sich liegen hat :-)

Schönen Sonntag!

Mini-Geschenkkorb mit Thinlits Fensterschachtel von Stampin´Up! - Patricia Stich 2017

Häng dich an meine nächste Sammelbestellung am Montag - spare Porto und profitiere von den Angeboten der Sale-A-Bration!

0 Kommentare

Mix it!

Heute hab ich eine Karte für dich, deren Hintergrund ich mit der neuen Tiefen-Prägeform "Sechsecke" ausgekurbelt habe. Mach das Papier ein wenig feucht, dann funktioniert´s supergut!

Die Handstanze "Kerzenbordüre" kam das erste mal zum Einsatz, außerdem das Produktpaket mit dem Stempelset "Bannereien" und den Thinlits "Bunter Banner-Mix", sowie die kleinste Heißluftballonform, der Thinlitsformen "In den Wolken", kombiniert mit dem dazu passenden Stempel des Sets "Abgehoben".

 

So, das war jetzt viel Info, doch ich wollte dir gerne mal demonstrieren, wieviele verschieden Sachen ich für so eine Karte bisweilen aus meinen Regalen und Fächern hole.

Wobei es hier extrem ist, da ich meine neuen Sachen gerne ausprobieren wollte. Doch es hat Spaß gemacht, auch, wenn die letztendlich entstandene Karte nicht zu meinen Lieblingsstücken gehört.

 

Schönes Wochenende! Bleib kreativ!

Die nächste Sammelbestellung startet am Montag Abend, spar Porto, sei dabei!

0 Kommentare

Blechdose für Karten - super

Die gestreifte Blechdose in Gold und weiß - gibt es während der Sale-A-Bration 2017 gratis pro Einkauf von Stampin´Up!-Artikeln im Wert von 60€ - hab ich mir länger angesehen, bevor ich mich dafür entschieden habe.

Als sie ankam, war ich gleich total begeistert! Die Dose ist tatsächlich so groß, dass ich Karten/Kuverts in den Plastikschutzhüllen darin unterbringen kann! Also das Standart-Maß A6/B6. Außerdem hat sie Registerkarten dabei, die ich mit dem Stempelset "Grußelemente" , dem Erhitzungsgerät, goldenem Prägepulver und Versamark embosst habe

Natürlich sollte außen ebenfalls eine Deko außen dran...am liebsten wollte ich alles ganz schlicht in weiß-gold-schwarz halten. Also hab ich die Buchstaben aus dem Stempelset "Layered Letters Alphabet" in Gold heiß embosst, Fähnchen geschnitten und gelocht. Soweit, so gut.

 

Und dann???

      - Ja, und dann ist mir die dicke Kordel in Wassermelone über den Weg gelaufen...

                                                       ...schon war es vorbei mit seriös, schlicht, schwarz-weiß-gold.

Ich musste die Kordel benutzen, doch dann stellte sich die Frage nach noch einem Akzent in der Farbe, schließlich braucht´s das (ja, was ich mir nicht alles schon denke, so früh am morgen).

So kam schließlich das Sternenfeuer in schwarz und wassermelone auf den Deckel.

Jetzt sieht die Blechdose halt doch irgendwie nach Party aus. Doch das passt ja auch: Stempelparty und außerdem ist die SAB ja eine einzige Party, oder?

Hoffentlich findest du es jetzt nicht überladen?!

Gestreifte Blechdose für Karten von Stampin´Up! - nur in der Sale-A-Bration 2017

Die nächste Sammelbestellung findet am Montag Abend statt - melde dich bei mir, so sparst du dir das Porto!

0 Kommentare

Heißluftballon am Aquarellhimmel

Ja, jetzt musste ich das Produktpaket mit den Thinlits "In den Wolken" und dem Stempelset "Abgehoben" (FSK Seite 10) von Stampin`Up! doch haben.

Gestern kam meine Bestellung an - ich hab voll zugeschlagen, das heißt ihr seht bald noch viel mehr aus den aktuellen Katalogen - und ich hab losgelegt.

Mir gefällt es gut, dass die Thinlits zum Hinterlegen des Ballons dabei sind und ich mir somit nicht alles einzeln zusammenpfriemeln muss. Wobei, ein bisschen Pfriemelei ist es trotzdem - das wird aber mit Übung besser.

Dem Aquarellpapier habe ich mit dem Aquapainter (HK Seite 180) und verschiedenen Stempelkissen - himmel-, ozean- und pazifikblau - zu Farbe verholfen.

Die beiden Banner unten sind mit Stempeln aus dem Set "Zum Geburtstag" (FSK Seite 6) bestempelt.

Und die Deko vor der Karte, das sind die Accessoires "Zuckerstreusel" (FSK Seite 32), die gefallen mir sehr! Echt süß!

 

Ich wünsche dir einen schönen, vielleicht auch kreativen Tag!

Stampin´Up! "In den Wolken" zum Geburtstag - Heißluftballon

Nicht vergessen: Am Montag Abend ist die nächste Sammelbestellung!

1 Kommentare

Hochzeitskarte mit Designerpapier

Zwei Hochzeitskarten mit dem schönen Designerpapier "Zum Verlieben".

Kombiniert habe ich das Papier mit saharasand und ein bisschen Kupfer, sowie Bändern in saharasand und Kirschblüte.

Und endlich kam eine der hübschen Prägeformen "Bezaubernde Blüten" wieder zum Einsatz - manchmal vergesse ich vor lauter Saisonkatalog, dass es wunderschöne Sachen natürlich auch im Hauptkatalog gibt, die ich zu Hause habe.

 

Ich wünsche dir einen tollen Dienstag - noch ein bisschen aufpassen, kann stellenweise noch glatt sein, doch so arg wie gestern ist´s, zum Leidwesen meiner Kinder, nicht mehr. Sie durften wieder zur Schule.

2 Kommentare

Seifenblasen auf der Hochzeitskarte

Mit meinen selbstgestalteten Seifenblasen-Technik-Hintergründen habe ich Glückwunschkarten zur Hochzeit gemacht.

Aquamarin und saharasand ist die Farbkombi. Das Spitzendeckchen passt ganz gut zu den Holzaccessoires "Liebe Grüße" - nicht ZU kitschig, aber ein bisschen lieblich. Das darf es ja ruhig mal sein!

 

Pass gut auf dich auf, wenn du heute den Fuß vor die Tür setzt, vor allem, wenn du hier in der Nähe lebst - bei uns ist alles mit einer Eisschicht überzogen und es regnet und gefriert immer noch.

Die Kids haben alle schulfrei! Wir machen uns einen gemütlichen Tag und bleiben drin ;-)

Endlich habe ich es - mit viel Hilfe, Engagement und Zeit meiner lieben Freundin - geschafft, alle, die meinem Blog folgen möchten und sich dafür angemeldet haben, unter einen Hut zu bringen. Außerdem konnte ich die Einstellungen nicht richtig hinbekommen, doch ab heute sollte es funktionieren und jeder Interessierte sollte heute eine Mail bekommen.

Vielen Dank euch allen - für das Interesse, die Anmeldung und die Geduld, bis es endlich das macht, was ich mir vorgestellt habe.

0 Kommentare

Geburtstagskalender mit Grußkarten

Hallihallo,

da habe ich doch heute noch ein Projekt vom letzten Herbst gefunden, das ich dir aus Versehen vorenthalten habe. Das geht natürlich nicht!

Es ist ein immerwährender Geburtstagskalender, der für jeden Monat eine Glückwunschkarte mit Kuvert enthält. So kann man die Geburtstage aller eintragen und sofort die Geburtstagspost in Angriff nehmen, wenn es soweit ist.

Die Idee habe ich bei Pinterest gesehen, sie stammt von Dina Herzog.

Ich habe den Grundkörper mit sandfarbenem Karton gewerkelt, da ich so ganz unabhängig von den Farben her bin. Die Karten kann ich gestalten, wie es gerade zur Jahreszeit passt.

Der Kalender steht wunderbar selbst, natürlich kann er auch aufgehängt werden.

Gerade für Freunde, die gerne Geburtstage vergessen finde ich das eine wundervolle Idee.

Natürlich kann ich gerne auch einen für dich machen, melde dich einfach bei mir - vielleicht biete ich dann auch ein Kalender-Nachfüll-Paket mit 12 Geburtstagskarten an.

 

Schönen Wochenbeginn!

0 Kommentare

Goodies Lecker-Laster

Meine Goodies für alle Teilnehmer des Stempeltreffs waren die kleinen süßen Lecker-Laster, die ich mit einer Packung Mini-Tic Tac habe ich sie zum Stehen gebracht.

Und vorne kamen mal wieder meine Lieblingsstifte, die Aquarellstifte von SU, zum Einsatz. Damit und dem Aquapainter habe ich die Details koloriert.

 

Heute geht´s noch zu einer lieben Freundin, ich freue mich schon sehr!

1 Kommentare

Geburtstagsbox vom Stempeltreff

Letzten Freitag kamen die Bastelwütigen zum Stempeltreff endlich mal wieder zusammen. Diese Box hatte ich vorbereitet und es sind wunderschöne Varianten in verschiedenen Farben entstanden.

Oben gibt es ein Schüttelfenster, darunter eine Schublade zum Herausziehen.

Die Handstanze Konfetti hat uns wirklich gute Dienste geleistet!

Für alle, die sich fragen, wie das denn so aussieht, auf einem Stempeltreff - hier ein kleiner Einblick:

Bastelmaterialien stehen bereit, Snacks ebenso und die neuen Produkte, die ich schon besitze, gab es zum Anschauen und Anfassen, außerdem ein paar Projekte, die ich schon gemacht habe.

0 Kommentare

Für Partylöwen

Ja - die kleinen Anhänger für Partylöwen musste ich haben. Sie sind recht massiv und schwer, fühlen sich gut an, Plastikanhänger mag ich nicht so gern.

Der kleine blaue Partyhut steht im Mittelpunkt der Karte. Der Hintergrund ist mit Aquarellstiften und Aquapainter von Stampin´Up koloriert, dann mit dem Embossingfolder "Blütenregen" und der Big Shot geprägt und anschließend habe ich die Blüten/Herzen mit dem klaren Wink-of-Stella-Stift noch beglitzert, das kann man leider auf dem Foto nicht sehen.

Ein cooles Geburtstagsschild kam noch dran und das Accessoire ist mit weißer Kordel an der Öse mit einer kleinen Schleife befestigt.

Heute Abend findet der Stempeltreff bei mir statt und das wird eines der Projekte sein, die wir miteinander werkeln!

Kuchen ist auch schon gebacken. Ich freue mich schon sehr auf euch!

 

Morgen 18 Uhr Sammelbestellung! Mach mit, schicke mir deine Bestellung und profitiere von den Gratisprodukten der Sale-A-Bration!

0 Kommentare

Kleine Verpackung zum Verlieben

Bei Sabine habe ich eine Verpackung neulich wieder gesehen, die wollte ich ja schon mal werkeln. Die Liebe war so nett, mir zu verraten, wie sie sie gemacht hat und hat mir auch noch den Tip gegeben, dass ich die Schachtel verkleinern könnte, wie es ihre Downline Yvonne gemacht hat. Das habe ich dann auch getan.

Von meiner Card in a box war noch ein Stück von dem hübschen Designerpapier "zum Verlieben" übrig, das wollte ich nicht vergeuden, sondern gleich hernehmen.

Deshalb habe ich den Körper der Box auch wieder himmelblau gemacht. Passt super zur Karte.

Mit der Holzklammer, die ich zum Verschließen gewählt habe, wird der Spruch festgehalten und die Holzaccessoires "Liebe Grüße" sind daran mit Leinenfaden befestigt.

 

Schönen Tag!

Am Freitag gibt´s die nächste Sammelbestellung! Porto sparen und die Sale-A-Bration nutzen! Melde dich bis spätestens 18 Uhr kurz bei mir!

0 Kommentare

Karte zum Verlieben

Mit dem schönen Designerpapier "zum Verlieben" kann man einfach alles aufhübschen.

Diesmal habe ich eine "Card in a box" für eine gute Freundin zum Geburtstag gewerkelt, die ich mit dem Papier beklebt habe.

Kombiniert mit Farbkarton in himmelblau und saharasand, dem Metallikpapier in silber und weißem Pergament passt alles schön zusammen.

Die Edgelits "Sternenfeuer", die es seit Erscheinen des Frühjahrs-/Sommerkatalogs von Stampin´Up! zu kaufen gibt, habe ich zum Ausstanzen mit der Big Shot genutzt und dann mehrere Schichten des fröhlichen Feuerwerkes übereinander gelegt.

Das Stempelset "Geburtstagshurra" hat eine Girlande im Gepäck, die ich sooo gern benutze.

 

Schönen Montag wünsche ich dir!

3 Kommentare

Noch ein Runder

Oh, schau mal, was ich noch gefunden habe: Diese Karte habe ich schon vor einiger Zeit gemacht.

Die Thinlits "Große Zahlen" sind für Geburtstagskarten wirklich eine gute Idee. Hinterlegt mit Designerpapier und mit der Big Shot geprägt wirkt das schiefergraue Cover mit dem Fähnchen wunderbar.

Innen ist noch ein kleines Kuvert angebracht, dessen Verschluss mit der ausgestanzten 30 verschönert ist.

Schiefergrau, flüsterweiß, aquamarin - an dieser Kombination kann ich mich nie sattsehen, glaube ich.

 

Schönen Sonntag!


WORKSHOP - SAMMELBESTELLUNG - INFORMATIONEN - DEMO WERDEN - EINZELBESTELLUNG - HANDGEMACHTES KAUFEN - AUFTRAG - HILFE -

was auch immer ich für dich tun kann, melde dich ganz unverbindlich bei mir, ich nehme mir Zeit.

0 Kommentare