Noch ein Runder

Oh, schau mal, was ich noch gefunden habe: Diese Karte habe ich schon vor einiger Zeit gemacht.

Die Thinlits "Große Zahlen" sind für Geburtstagskarten wirklich eine gute Idee. Hinterlegt mit Designerpapier und mit der Big Shot geprägt wirkt das schiefergraue Cover mit dem Fähnchen wunderbar.

Innen ist noch ein kleines Kuvert angebracht, dessen Verschluss mit der ausgestanzten 30 verschönert ist.

Schiefergrau, flüsterweiß, aquamarin - an dieser Kombination kann ich mich nie sattsehen, glaube ich.

 

Schönen Sonntag!


WORKSHOP - SAMMELBESTELLUNG - INFORMATIONEN - DEMO WERDEN - EINZELBESTELLUNG - HANDGEMACHTES KAUFEN - AUFTRAG - HILFE -

was auch immer ich für dich tun kann, melde dich ganz unverbindlich bei mir, ich nehme mir Zeit.

0 Kommentare

Giveaway-Tischdeko zum 80ten

Als meine Oma im Dezember 80 wurde, habe ich für die Tischdeko, beziehungsweise, das Giveaway für alle gesorgt.

Lieberweise habe ich zwei Fotos von früher zur Verfügung gestellt bekommen.

Da ich superschöne Servietten mit Makroaufnahmen von Lavendel hatte, habe ich die Farben für mein Projekt übernommen.

Himbeerrot und zarte Pflaume.

 

Jeder Gast durfte eines mitnehmen. Außerdem hatte ich noch Handcremes am Stück für jeden gemacht.

Die Aufsteller kamen gut an, alle haben sich darüber gefreut.

 

Heute habe ich dann festgestellt, dass ich gar keine Fotos von den 30 Stück gemacht habe, deshalb bekommst du jetzt nur mein Exemplar zu sehen, das schon ein bisschen gelitten hat.

Sogar beim fotografieren musste es nochmals leiden, weil der Kater sich sonnen musste...

Wunderschönes Wochenende!

0 Kommentare

Willkommen und Geburtstag

Juhuuu!!!! Wir haben Zuwachs bekommen! Die liebe Alex hat sich dazu entschieden, zu uns ins Team angestempelt! zu kommen! Ich freue mich total darüber! Das nächste Teamtreffen Ende Februar wird somit nochmal bereichert!

Alex bestellt für sich selbst, doch bestimmt darfst du sie gerne kontaktieren, wenn du eine Frage hast oder bei ihr um die Ecke wohnst!

 

Du überlegst immer wieder, auch Demonstratorin bei Stampin´Up! zu werden? JETZT ist der beste Zeitpunkt, um einzusteigen, das Extra-Angebot, sich zwei beliebige Stempelsets zusätzlich aussuchen zu dürfen, weil Sale-A-Bration ist, hat Alex genutzt!

Wir angestempelten freuen uns immer über dein Interesse und ich finde es super, mein Hobby mit dir zu teilen, also melde dich einfach bei mir, dann beantworte ich deine Fragen zum Einstieg!

 

 

Klar, ein bisschen was Kreatives darf jetzt nicht fehlen!

Gestern Abend habe ich ein bisschen mit Aquapainter und der Stempelfarbe in melonensorbet "gebatzt". Der Hintergrund ist ganz hübsch geworden, finde ich. Darauf kam der große Stempel mit weißer Stempeltinte.

Dann habe ich wieder Goldspritzer drauf gemacht, diesmal allerdings in einem anderen Goldton.

Und ein Holzherz aus dem Frühjahrs-/Sommerkatalog 2017 (Accessoires Liebe Grüße).

 

1 Kommentare

Elemente für die Lightbox

Für meine Lightbox habe ich gestern Abend noch zwei Elemente gemacht.

Wie?

Ich hatte bei meinen Buchstaben zwei leere Elemente dabei, die habe ich genommen (aber mit der transparenten Folie von Stampin´Up! geht es auch, muss man halt erst auf die richtige Größe zuschneiden) und mit schwarzer StazOn Tinte bestempelt. Der Luftballon und die Glühbirne sind so entstanden.

Ich wollte gern was Neues haben, weil meine Lucie heute Geburtstag hat.

Ach, die Zeit vergeht so schnell, jetzt ist mein mittleres Mädl auch schon sooooo alt...

 

Ich wünsch dir einen schönen Tag!

1 Kommentare

Swirly Bird zur Taufe

So einen süßen Auftrag - eine Karte mit blau, nicht zu bunt - zu einer Taufe eines Jungen durfte ich werkeln.

Es hat mir viel Spaß gemacht, mir Gedanken zu machen, wie die Karte werden soll. Auf jeden Fall besonders!

Mit dem Stempelset "Swirly Bird" und dem Designerpapier am Meer ist eine schöne Komination mit dem Segelboot entstanden. Teile sind in Kupfer heiß embosst, um ein wenig Bewegung hineinzubringen.

In die linke obere Ecke habe ich dann je eine Öse angebracht, um alle Blätter mit einem Band in jeansblau zusammenzubinden.

Auf´s Kuvert kamen die Buchstaben, die ich vom Cover der Karte ausgestanzt hatte. Mir wurde gesagt, dass diese Karte persönlich übergeben und nicht verschickt wird, sonst hätte ich das nicht gemacht.

Ich bin froh, dass diese besondere Karte wirklich gefallen hat. Das ist doch immer wieder spannend!

3 Kommentare

DIE wäre mir fast nicht aufgefallen

Heute zeige ich dir eine kleine Tüte, die ich mit dem Stanzbrett für Geschenktüten gemacht habe. Die Farbe (Petrol) habe ich mit der Smoothing-Technik auf den Farbkarton in Savanne gebracht und dann noch mit meinem Aquapainter goldene Aquarellfarbe darauf gespritzt.

Den Abschluss der Tüte am oberen Rand habe ich mit der Edgelit-Stanze in Form einer Schleife -> die wäre mir wirklich fast nicht aufgefallen <-, die im Set "Pop-up-Ballons" enthalten ist, durch meine Big Shot genudelt.

Da ich eine schwarze Schleife verwendet habe, passt der mit dem Dymo geprägte Spruch sehr gut.

 

Ab heute sind die Framelits "Stickmuster" wieder erhältlich, wer also die schönen Formen haben möchte: bei mir melden, ich bestelle sie dir gern - wer weiß, wie lange es die wieder geben wird.

Ich mache heute Abend eine Sammelbestellung!

 

Ich wünsche dir einen guten Wochenstart.

 

1 Kommentare

Sternenfeuer im Blog Hop

Herzlich willkommen bei angestempelt! und natürlich zu unserem Team-Blog Hop.

Wie du weißt, gehöre ich zu den Stampin´Queens, dem Team von Claudia Handge und wir zeigen dir heute unsere Ideen zum neuen Frühjahr-/Sommerkatalog 2017 von Stampin´Up!.

Ich bin selber schon total gespannt auf die Werke meiner Kolleginnen - und darauf, welche Materialien sie sich ausgesucht haben! Da werde ich wohl auch gleich mal loshüpfen.

 

Bei mir siehst du eine Karte und ein dazu passendes Goodie, gemacht mit dem Stempelset "Geburtstagsfeuerwerk" und den dazu passenden Edgelits "Sternenfeuer".

 

Für das Feuerwerk auf der Karte habe ich die Edgelits mit der Big Shot in vier verschiedenen Farbkartons durchgekurbelt: glutrot, wassermelone, flamingorot und pfirsich pur.

Alle Schichten sind nur in der Mitte, aber etwas versetzt, zusammengeklebt. Der Spruch gehört zum Stempelset "Geburtstagsfeuerwerk".

Von den Sternchen, die "übrig" bleiben, wenn man die Edgelits von den Resten befreit, habe ich einige auf die Karte gemacht - mal mit Dimensionals, mal mit Tombow.

Eine Schleife in Pfirsich pur rundet meine Karte ab.

Zur Karte passend habe ich heute Nachmittag noch ein Goodie gewerkelt. Eine Schoki passt da rein.

An beiden Seiten meines Farbkartons (ca. 17 cm x 11 cm) habe ich mit den Edgelits "Sternenfeuer" die Enden gestanzt.

Dann jeweils bei 2cm vom Rand (also da, wo das Feuerwerk entspringt) gefalzt, Schokoriegel rein und das Ganze mittig mit einem Magneten verschlossen.

 

Einige Tage habe ich nun über einer passenden Verpackung zu meiner Karte gebrütet (wäre nicht nötig gewesen, die Karte alleine hätte es auch getan, aber ich wollte halt unbedingt) und heute kam die Idee einfach so vorbei geflogen...sehr cool!

 

Das Stempelset und die Edgelits Formen gibt es im Produktpaket (FSK S. 11, Art.Nr.: 144718) zu kaufen, so sparst du 10%.

Sehr schön, dass du bei mir gewesen bist! Ich danke dir vielmals - DANKESCHÖN!!!

Auch meine Kolleginnen freuen sich sehr über deinen Besuch und wir ALLE sind begeisterte Kommentarleser, also, wenn du möchtest...

 

Ich wünsche dir noch ganz viel Freude beim weiterhopsen!

Damit du reibungslos durch den Blog-Hop kommst, ist hier die (Hüpf-) Liste:

 

Sabine -             von Sabine Waack, kreativ mit Stempel, Papier und mehr von

Patricia -           von angestempelt! -> hier bist du gerade!

Tanja -               von Schnipselherz, mit Gastbeitrag von Alex

Constanze -        von Constanzes Stempelwelt

Claudia -             von Handge-stempelt, mit Gastbeitrag von Katrin

 

 

 

4 Kommentare

Aquarellstifte von Stampin´Up!

Gestern Abend entstand diese Karte. Zuerst habe ich Aquarellpapier mit den neuen Aquarell-Holzstiften von Stampin´Up! bemalt und das dann mit dem Wassertankpinsel bearbeitet.

Bevor es ganz trocken war, kam das Papier dann in die tolle Prägeform "Blütenregen" - wobei ich finde, dass die Blüten auch leicht als Herzen durchgehen - und wurde durch meine Big Shot gekurbelt.

Das Ergebnis fand ich ganz süß. Damit ich dir mal noch andere Sachen aus dem Frühjahr-/Sommerkatalog zeigen kann, habe ich verschiedene Stempel des Sets "Zum Geburtstag" in himbeerrot gestempelt, auseinandergeschnitten und mit einem Juteband festgetackert.

Zwei passende Holzaccessoires "Liebe Grüße" hab ich ineinander gesteckt und mit einem Stück Leinenfaden eine Schleife drumrum gebunden.

Farbkarton in Pfirsich pur als Matte.

 

Ach ja - eine gute Nachricht gibt es noch: Die Thinlits "Stickmuster" sind ab dem 16. Januar wieder erhältlich! Erinnerst du dich? Die gab es vor Weihnachten kurz zum Vorab-bestellen, doch ab Montag sind sie regulär bestellbar!

 

Lass dich heute nicht von Egon umpusten!

MORGEN ABEND - AB 20 UHR - MACHEN WIR, DAS TEAM STAMPIN´QUEENS, EINEN BLOGHOP ZUM FRÜHJAHRS-/SOMMERKATALOG!!! MACH´S DIR GEMÜTLICH UND KOMM BEI UNS VORBEI!

0 Kommentare

Nerv den Kater nicht

Zu einem 75. Geburtstag habe ich eine Karte gewerkelt - mit einem Wintermedaillon hinter der großen 75. Leider wurde das Stempelset nicht übernommen, doch ich fand es sehr passend hier.

ABER: Das Metallikpapier in Kupfer ist weiterhin erhältlich!

 

Die großen Zahlen sind sehr gut geeignet für runde oder halbrunde Geburtstage. Diesmal habe ich sie aus Metallikfolie ausgestanzt. Das Fähnchen oben in der Ecke und das weiße Banner unten sind bei den Framelits "Große Zahlen" mit enthalten.

 

Weil ich gestern schnell noch ein Foto der Karte machen wollte und das Licht am besten am Fenster war, musste ich unseren lieben Kater Linus stören, also zumindest fühlte er sich so.

Voll genervt guckt er und ich konnte  das Bild nicht so machen, dass man nichts von ihm sieht, deshalb bekommst du gleich eins mit dem ganzen Kerl zu sehen ;-)

 

Als das Foto im Kasten und in der Hülle war, hat er sich verdrückt...

Morgen gibt´s bei mir eine Sammelbestellung, also bitte alle melden, die gerne gleich bei den Vorteilen der Sale-A-Bration zuschlagen!!!

 

0 Kommentare

Seifenblasen-Technik kurz erklärt

Guten Morgen!

Heute ist die Schule hier wieder angegangen, also kehrt nun wieder mehr Routine ein. Ist auch mal schön, nach all den Feiertagen...

Drei Babykarten sind gestern bei mir entstanden. Guck´ mal:

Den Hintergrund der Kartenfront haben meine jüngste Tochter und ich gestern Vormittag gemacht. Also sie durfte natürlich ihre eigenen Blätter gestalten.

Mit der "Blowing-Bubbles-Background-Technik" (ich sag einfach Seifenblasen-Technik dazu), war das eine Freude.

Man benötigt Seifenblasenflüssigkeit - ich habe sie in einen flachen Teller gekippt - außerdem einen Strohhalm und Nachfüller für die Stempelkissen.

Ein paar Tropfen Farbe in die Flüssigkeit, kurz verrühren, ich habe dann den Teller ein bisschen gekippt, damit alles zusammenläuft und durch den Strohhalm pusten.

Dann ein vorbereitetes Blatt - wir haben flüsterweißes und Aquarellpapier benutzt, das ging beides gut - auf die Seifenblasen legen, gleich wieder hochnehmen, damit es nicht eintaucht und den Vorgang öfter wiederholen.

 

Klar - ein bisschen Sauerei ist dabei, aber es ist schön mit den Farben zu experimentieren und auch mit den Blasen!

 

Bild Nummer 1 ist entstanden, indem ich viele kleine Bläschen gemacht habe und auch immer wieder übereinander "gestempelt" wurde.

Die zweite Variante ergab sich, als ich größere Blasen aneinandergereiht "abgenommen" habe. Ich habe hier versucht, nicht zu oft auf die gleiche Stelle zu kommen, damit das Ergebnis ein bisschen ruhiger wird.

Exemplar Nummer 3 entstand durch einzeln gepustete Seifenblasen, die ich überlappend auf´s Papier übernommen habe. Hat fast schon was von Bokeh.

 

Welches Ergebnis gefällt dir persönlich am besten?

 

Falls du Lust hast, verschiedene Techniken auszuprobieren, komme ich gerne und mache eine Stempelparty für dich und deine Freunde!

Die Sale-A-Bration läuft - ich bestelle momentan öfter, also gib mir einfach Bescheid, wenn du was haben möchtest!

3 Kommentare

Winter-Geburtstagskarte

Für diese Karte habe ich ein Stück Designerpapier eines Blattes der Serie "Am Meer" als Hintergrund benutzt und herumgedreht, so sieht es aus, als wäre es eine Winterlandschaft.

Darauf stempelte ich mit Versamark Schneeflocken, habe diese mit weißem Embossingpulver bestreut und das dann mit dem Heißluftföhn geschmolzen.

Der große Spruch gehört zum Set "Geburtstagsfeuerwerk", das Herzlichen Glückwunsch am Rand zum Stempelset "Ballonparty" - beide gibt´s jetzt im Frühjahr-/Sommerkatalog von Stampin´Up!.

Und der gestreifte Luftballon (samt Schleife) entstand mit den Thinlits Formen "Pop-up-Ballons".

 

Mir gefällt die Idee, die winterliche Landschaft, die momentan soooo schön aussieht, auf eine Karte zu einem Wintergeburtstag zu bringen.

Ich liebe das Geräusch, das der Schnee macht, wenn es so kalt ist und man drauftritt. Und der fabelhafte Sonnenschein heute bereitete das nötige Ambiente für einen tollen Tag.

Vergiss nicht, dir deine kostenlosen Sale-A-Bration-Artikel zu sichern! Pro 60€ Bestellwert darfst du dir etwas aus der SAB-Broschüre aussuchen.

1 Kommentare

Lecker-Laster und Monster

Gestern durfte ich meinen ersten Workshop in diesem Jahr halten - auf Anjas Geburtstagsparty! Lauter nette Mädls, die viel Spaß hatten waren da.

Zuerst haben wir einen Notizzettelhalter mit Mini-Jahreskalender drauf gewerkelt und danach noch eine Karte. Die ist mit dem Set "Lecker-Laster" entstanden. Alle hatten Freude daran, den Hintergrund mit den Fingerschwämmchen zu tupfen und den Laster zu verzieren und das gewünschte Essen in die Auslage zu stempeln. Hier gibt´s tatsächlich die Auswahl zwischen Pancakes, Cupcakes, Eis, Hotdog oder Döner! Fähnchen, Wimpelkette, sogar eine Wurstkette gibt´s als Variante ;-)

Ich mag das Stempelset - es ist aus der Sale-A-Bration-Broschüre, also ab MORGEN bei einem Bestellwert von 60€ wählbar! Einfach so, für umsonst.

Schau doch morgen mal in die Broschüre (online), oder melde dich bei mir, dann bekommst du eine aus Papier!

Als Goodies für die Teens habe ich mir das süße Monster des neuen Sets "Yummy in my tummy" aus dem Frühlingskatalog ausgesucht.

Das Ungeheuer habe ich mit Archivtinte in anthrazit gestempelt, mit der Schere ausgeschnitten und minimalistisch mit Stampin´Write-Markern koloriert.

Dann gab´s ein Mini-Mini-Schokotäfelchen auf den Bauch geklebt und darauf einen Kreis mit dem Spruch, der dem Set den Namen gibt: Yummy in my tummy!

Ich find´s zuckersüß und die Mädchen waren ebenso begeistert!

Auch der neue Frühjahrs-/Sommerkatalog 2017 ist ab MORGEN gültig und natürlich hier bei mir virtuell einzusehen - oder du bekommst ihn in Papierform, wenn du dich bei mir meldest!

Ich bin echt von einigen Sachen im neuen Katalog total begeistert und auch in der SAB-Broschüre gibt´s so schöne Wahlmöglichkeiten!

Wenn du Lust hast, einen Workshop bei dir zu Hause zu machen, dann gib mir doch Bescheid, ich habe noch Termine frei! Und ich freue mich, meine Leidenschaft und Begeisterung mit dir und deinen Freunden zu teilen.

0 Kommentare

Willkommen im neuen Jahr

Frohes neues Jahr!

Wir haben Silvester zu sechst gefeiert, klassisch mit Raclette, "Dinner for one"-gucken und dann böllern (also wer das mag, da gibt´s bei uns eher zwei Lager).

Damit gleich klar ist, dass wir hier Silvester feiern, habe ich Servietten aufgehübscht und mit ein paar Accessoires versehen - Sternwerfer, Strohhalm mit Glitzerding, Konfetti und Luftschlangen.

Lebe, lache, liebe und bleib gesund!!! Auch im Jahr 2017!

0 Kommentare

Sonniges Geschenk

Ein weiteres Sonnenglas habe ich an Weihnachten verschenkt. Ganz schlicht dekoriert, nur mit einem Banner drin.

Selbst geschrieben mit Pinsel und toller Goldfarbe, die ich noch nie ausprobiert hatte.

Ich wünsche dir einen guten Rutsch ins neue Jahr, komm´ gut rüber, bleib´ gesund und kreativ und lass´ dich nicht unterkriegen!

Schönen letzten Tag des Jahres,

wir sehen uns!!!

0 Kommentare

Geburtstagskalender zum Geburtstag

Weil schon länger gewünscht, gab es für meine Oma einen Kalender zum 80ten Geburtstag. Jede unserer Töchter hat drei Seiten dafür gestaltet. Für mich blieben dann auch drei, da mein Mann sich leider verweigert hat.

Zusätzlich habe ich noch das Deckblatt gemacht - alles mit der Hand geschrieben, nur die Sternchen sind gestempelt.

Als Grundfarbe haben wir minzmakrone gewählt, weil meine Oma diese Farbe sicher mag!

Einmal habe ich ein Stück Aquarellpapier zuerst mit Stazon-Tinte bestempelt und dann mit Pinsel, Stempelkissen und Wasser den Hintergrund gestaltet.

Dann gab es noch ein Foto zu verschönern - mit Stofftape und gedoodeltem Rand.

Für das dritte Kalenderblatt habe ich mich an ein ganz neues Stempelset (passenderweise heißt es "Zum Geburtstag") aus dem Frühjahrs-/Sommerkatalog 2017 gewagt, denn der Spruch passt so gut! Die Blumen unter und die Schleife über der Schrift sind mit im Set enthalten. Den Rand habe ich wieder per Hand gedoodelt und mit Miniherzchen versehen.

Und zum Schluss habe ich alle Blätter gebunden.

0 Kommentare

Ballonparty und Dankeschön

Ich habe mit neuen Thinlits Formen aus dem Frühjahrs-/Sommerkatalog 2017 von Stampin´Up! zwei Karten zur Geburt für Jungs gewerkelt.

Die Thinlits Formen "Pop-up-Ballons" sind ganz weit vorne im Katalog und es gibt sie gemeinsam als Produktpaket (10% sparen) mit dem Stempelset "Ballonparty" zu kaufen.

Hier habe ich allerdings das Stempelset "Doppelt gemoppelt" benutzt, da es ja Babykarten werden sollten.

Farblich habe ich mich auf minzmakrone mit pazifikblau eingeschossen - mit glutrot, currygelb und Pfirsich pur für die Akzente.

Ich hoffe dir gefallen die Karten.

Bedanken möchte ich mich noch bei allen, die mir ihre Weihnachtsgrüße per Post zukommen ließen, denn echte Karten freuen mich so sehr, das kann ich gar nicht sagen!

Da geht´s mir wie einem Kind, das immer auf Post für sich hofft. Ich gucke immer gleich in den Briefkasten, ob was für mich dabei ist, das nicht nach irgendwas offiziellem aussieht, sondern hübsch und privat, am liebsten handgeschrieben.

Guck´ mal, die habe ich bekommen:

Schönen Tag!

0 Kommentare

Es weihnachtet noch immer

Bilder von ganz unterschiedlichen Weihnachtskarten habe ich noch gefunden. Zu viel um die Ohren hatte ich in letzter Zeit, deshalb hab ich sie dir noch nicht zeigen können.

Nun gibt´s heute gleich vier Versionen zu sehen. Ganz unterschiedliche Karten, alle schon verkauft oder verschickt!

 

Schönen Rest-Feiertag!

Frühjahrs-/Sommerkataloge und Sale-A-Bration-Broschüren kannst du gerne von mir haben, melde dich!

0 Kommentare

Liebe - Frieden - Zeit - Gesundheit

Das sind (für mich), die wohl wichtigsten Worte zum Ende des Jahres, zu Weihnachten und zum steigenden Aggressionspotenzial, das weltweit aus den Fugen zu geraten scheint.

Ich sitze hier am Küchentisch - die übrigen Adventskerzen brennen - ich habe noch jede Menge zu tun.

Doch besinne ich mich gerade auf das wichtigste: Ich durfte meinen drei gesunden Mädchen und meinem lieben Mann einen guten Morgen wünschen, uns allen geht es gut, wir leben in Frieden, werden geliebt, lieben einander.

Diese, wenn auch kurzen, Augenblicke des Besinnens auf die Grundlagen des Lebens sind es, die mich glücklich machen. Die mich innenhalten lassen, die den Zeitdruck, die Erwartungen anderer (und meine eigenen) ein Stück in den Hintergrund treten lassen.

Wir denken an die, die es nicht so gut haben, die ihre Krisen (noch) nicht bewältigt haben, wenig Unterstützung bekommen und einfach benachteiligt sind. Es ist schön, manchmal zumindest ein kleines bisschen helfen zu dürfen.

Ich wünsche dir ein frohes Weihnachtsfest, lass´ dich nicht stressen, bleib´ bei dir und vertraue deinem Herzen.

Und bleib´ kreativ.

 

Natürlich habe ich noch ein Bild von ein paar weihnachtlichen Karten, die ich gewerkelt habe.

 

 - Frohes Fest und schöne Feiertage -

Und jetzt geht´s los - kochen, packen, herrichten, Kirche, zu Oma und Opa - zur Bescherung.

Ich freu mich!

2 Kommentare

Sonne im Glas

Für meine Oma hatte ich zum Geburtstag ein Sonnenglas dekoriert - mit einer Christbaumkugel, getrockneten Orangenscheiben, Holzsternen, weißen Federn und Engelshaar.

Das Glas finde ich einfach super! Es lädt sich tagsüber auf, um dann bis zu 12 Stunden Licht zu spenden. Man kann das Glas immer der Jahreszeit entsprechend dekorieren oder man hängt es im Sommer einfach leer an den Baum, um Licht zu haben.

Eine neue Ergänzung finde ich super: es gibt jetzt einen Mini-USB-Anschluss im Deckel, falls das Sonnenlicht mal nicht zum Laden ausreicht, was bei uns im Winter ja schon mal sein kann!

Außerdem wird es fair gehandelt, weswegen ich mich auch für das Original entschieden habe.

 

Meiner Oma hat es sehr gefallen, auch der einfache Mechanismus (ein kleiner Magnet muss den Deckel berühren, um das Licht einzuschalten) ist sehr praktisch und leicht zu bedienen.

 

So ein Lichtlein habe ich für noch eine liebe Person gekauft - und für uns natürlich auch, aber das ist noch nicht dekoriert...

 

Bleib´ kreativ!

 

0 Kommentare

Schön verpackt

Für meine liebe Freundin Tina habe ich neulich eine Kleinigkeit verpackt - tatsächlich haben wir es noch in diesem Jahr geschafft, uns zu treffen! Es war ein wunderbarer Abend, der wieder einmal zu wenige Stunden hatte.

Die Geschenkverpackung besteht aus einer getupften Tüte (hab ich so gekauft), oben habe ich mehrere Löcher gestanzt, um das Band mit den Sternen durchziehen zu können. Leider stimmt auf dem Foto - natürlich abends, kurz bevor wir uns getroffen haben, gemacht - die Farbe nicht ganz. Das Band hat eigentlich ganz gut zur Stempelfarbe gepasst...

Dann habe ich einen großen Kreis mit den Framelits "Stickmuster" (die kommen im Sommer wieder!) aus schwarzem, veganem Leder ausgestanzt, darauf einen flüsterweißen Kreis, bestempelt mit einer Schneeflocke, und darauf nochmal einen kleinen Kreis, auf dem die 24 prangt, geklebt.

Und als Weihnachtsgruß gab´s ein "Frohe Weihnachten", mit meiner neuen Errungenschaft, einem Dymo, noch mit alter Prägetechnik, gemacht. Find ich cool und Tina mag das auch, das wusste ich!

 

So, ich hoffe, ich konnte dich für den Geschenke-einpack-Marathon, der wohl in den nächsten Tagen bei vielen Menschen stattfinden wird, inspirieren.

 

Schönen Tag!

Ab dem 4. Januar ist Sale-A-Bration-Zeit!!!!! Melde dich, um einen Termin mit mir zu vereinbaren, damit du die tollen Angebote von Stampin´Up! live testen kannst!

Kataloge kannst du auch bei mir ordern! Ich lasse sie dir gerne zukommen.

0 Kommentare

Weihnachtsgruß

Bevor ich mich jetzt gleich ans Backen der Torte für meine Oma mache - sie wird heute achtzig Jahre alt - zeig ich dir noch eine Karte von mir.

Ganz weihnachtlich, heiß embosst mit glitzerndem Embossingpulver, kommt der hübsche, zarte Hirsch im Klecks von Alexandra Renke daher.

Der Spruch, in weiß gestempelt, kommt auch aus ihrer Manufaktur.

Manche mögen die Karte etwas dunkel finden, doch mir gefällt sie in anthrazitgrau sehr.

 

So, jetzt geht´s los, die Hinterberger Haustorte muss fertig werden bis zur großen Party später!

Schönen Tag!

 

 

1 Kommentare

Guck mal - was Neues

Diese Woche war ich am Demo-Stammtisch - Ja, das gibt´s und diesmal fand er bei der lieben Petra zu Hause statt. Petra hatte erst Geburtstag, deshalb habe ich ihr ein Geschenkerl mitgebracht.

Außerdem gab´s eine Karte dazu. Diese hab ich mit neuen Produkten aus dem Frühjahrs-/Sommerkatalog 2017 gestaltet.

Da gibt es die Edgelits "Sternenfeuer", die ich hier für die Metallicfolie in silber verwendet habe. Der Spruch gehört zum Stempelset "Geburtstagsfeuerwerk", ebenso die kleinen Sterne.

Und das beste ist, die beiden tollen Dinge gibt´s im Paket, so sparst du 10%.

Bestimmt werde ich dir mit diesem Set noch einige Anregungen geben.

Schönen Tag, bleib kreativ!

Gerne bekommst du den neuen Frühjahrs-/Sommerkatalog von mir, einfach melden. Und SAB ist auch bald! Die Broschüre mit den Gratisartikeln gibt´s natürlich auch dazu!

0 Kommentare

Zapfenkranz

Einen Kranz aus, ich würde sagen, Kiefernzapfen?, habe ich mit Hilfe des Stempelsets "Tannenzauber" auf die Karte gemacht.

Die Farben Espresso, wildleder und Savanne habe ich dafür verwendet. Dazu kam noch eine glutrote Schleife, die ich mit dem Wink-of-Stella-Pinsel beglitzert habe.

Die Sternenketten und das "Oh du fröhliche" sind farngrün.

Auf der Karte ist viel los, doch manchmal darf das auch sein ;-)

 

Ich wünsche dir eine ruhige Woche, hab ich leider nicht, doch es macht mir auch Freude, so kreativ sein zu können.

1 Kommentare

Weihnachtshirsch

Ein Hirsch aus Kork spielt auf dieser Karte eindeutig die Hauptrolle - da gibt´s gar nicht mehr zu sagen.

Interesse am neuen Frühjahrskatalog und der Sale-A-Bration-Broschüre? Melde dich und ich lasse dir je ein Exemplar zukommen!

0 Kommentare

Aquarellige Weihnachtsgrüße

Heute zeige ich dir vier gleiche, ganz unterschiedliche Karten.

Die Hintergründe habe ich mit Stempelkissen, Pinsel, Wasser und Nachfüllern gemacht.

Ich finde den Gruß, der mit der alten Dymoversion geprägt ist, ziemlich cool dazu. Eine große, mit der Handstanze ausgestanzte Schneeflocke, eine Holzakzent-Schneeflocke und ein bisschen goldener Metallicfaden machen meine Karte komplett.

 

Starte gut in die neue Woche!

0 Kommentare

Freude zum Fest

Diese Karte ist zwar mit einigen Sachen aus der letzten Stampin´Up!-Saison, doch ich mag sie und es geht ja hier auf meinem Blog auch um Inspiration.

 

Heute findet ihr mich mit meinem Stand am Winterweihnachtszauber in Postau. Ich freue mich schon sehr darauf, weil alles so liebevoll vorbereitet ist und eine wunderbare Atmosphäre herrscht.

Jetzt fahre ich dann schon mal rüber und stelle meinen Pavillon samt Lichterketten, Deko... auf.

Um 16 Uhr geht´s dann los!

Ich freue mich, wenn du vorbei kommst!

1 Kommentare

Auszeit für dich

Diese Kleinigkeit gehört zu meinen Lieblingen in diesem Jahr.

Es handelt sich um die große quadratische Box von Stampin´Up!, die ich mit einem Streifen des Designerpapiers "Pink mit Pep" unter der Plastikhülle aufgepimpt habe. Obendrauf kamen dann die wunderschönen Stempelabdrücke mit meinen neuen Errungenschaften von Alexandra Renke.

Die Farbkombination Wassermelone, schwarz und weiß mag ich sehr.

Im Päckchen steckt ein Sprudelbad, eine Gesichtsmaske, Schoki und Teebären - also alles was man benötigt, um ein bisschen zu entspannen.

Mal sehen, ob noch was davon übrig bleibt - am Samstag bin ich nochmal auf einem wunderschönen Markt - das ich selber verschenken kann. Ich habe da schon Ideen, wer sowas bekommen sollte...

In Postau findet am Samstag der Winterweihnachtszauber statt. Zum zweiten mal heuer, die Premiere im letzten Jahr war wirklich der Hammer - so schön aufgezogen von der KLJB Postau, gemütlich, wunderschön und mit vielen tollen selbstgemachten Ideen heimischer Hobbykünstler.

Vielleicht hast du ja Lust, ins kleine Dorf zu kommen und uns auf dem Markt zu besuchen?

Die Vorbestellung für die Frühjahrskataloge und die Sale-A-Bration-Broschüren läuft! Melde dich bei mir, damit du gleich schmökern kannst!

1 Kommentare

Feine Weihnachtskarte

Eine ganz zarte Weihnachtskarte habe ich mit dem Stempelset "Totally Trees" gemacht. Gestempelt in schiefergrau und minzmakrone und ohne Schnickschnack.

 

Schönen Tag!

 

Frühjahrskataloge und Sale-A-Bration Broschüren kannst du ab jetzt gerne bei mir vorbestellen!

0 Kommentare

Schneemannsuppe 2016

So guckt meine Schneemannsuppe in diesem Jahr aus: Mit Schneemann aus der Draufsicht.

Im Becher to go verstecken sich natürlich alle Zutaten und die Anleitung ist auch dabei!

Davon habe ich noch ein paar - wenn du Interesse daran hast, dann melde dich bitte bei mir!

0 Kommentare

Macht was draus, ihr angestempelts!

So, heute gibt´s endlich die Fotos vom "mach was draus", das ich an alle Teammitglieder geschickt hatte. Da ich gar keine Ahnung habe, wie es farbtechnisch bei meinen Team-Mädls aussieht, habe ich mich für eine ganz schlichte Variante der Bastelpakete entschieden und wir haben ausgemacht, dass jeder eine Farbe zusätzlich mit einbringen darf.

Einen halben Bogen flüsterweiß, einen ganzen Bogen schiefergrau, einen Streifen Besonderes Designerpapier und ein Stück silbernes Metallicpapier, sowie ein Glitzerband und einen Metallicfaden in silber habe ich in das Kuvert gegeben. Leider hat sich der Faden bei manch einem Teammitglied versteckt, weshalb er nicht genutzt werden konnte. Passiert eben. Nächstes mal verpacke ich die Bänder besser.

Jede hat etwas völlig anderes gemacht, das ist immer das aller spannendste an der Sache!

Ich mag es so gern, mein Team kreativ herauszufordern.

Alle hatten Spaß am basteln, aber beim Auflösen stand die Luft im Raum, weil alle sooo gespannt waren!

Die Box mit Karte und einen passenden Anhänger hat unser neuestes Teammitglied, Veronika gewerkelt. Ein super Einstieg, findest du nicht?

Diese Verpackung hat sich Petra ausgedacht. Völlig anders und sehr edel.

Gisela hat gleich zwei Karten gewerkelt und noch ein bisschen Metallicpapier dazugenommen. Schlichte Schönheit.

Die liebe Andrea hat sich an was Praktisches gewagt. Ein Notizzettelhalter mit einem kleinen Kalender für 2017 vorne drauf. Großartig!

Anette hat uns mit ihrer supersüßen Engel-Z-fold-Karte begeistert. Der Engel schwebt einem direkt entgegen.

Und ich? Ja, ich glaube, ich war die letzte, die eine Idee zum "mach was draus" hatte. Eine Box, in die ein Sprudelbad hineinpasst und mit dem Band verschlossen wird.

Ich hoffe, dir gefallen unsere Kreationen. Da nur ich einen Blog in unserem Team betreibe, können wir keinen Blog-Hop machen, da finde ich sowas eine gute Variante.

Hab einen schönen Tag!

0 Kommentare

Weihnachtspotpourri

Ganz kurz melde ich mich heute mal auf meinem verwaisten Blog - mir läuft die Zeit sooo weg! Es tut mir leid.

Am Nikolausmarkt in Niederviehbach - im Kloster, bzw. Realschule - findet ihr mich heute mit meinem Stand. Bei der Kälte bin ich ziemlich froh, dass ich in einem Zimmer im Gebäude aufbauen darf und nicht draußen stehen muss.

Obwohl - wenigstens scheint die Sonne!

 

Ein schnelles, sehr cooles Weihnachtskärtchen habe ich für dich - gemacht mit einer Stern-Schablone, die ich mit der Big Shot und den Sternframelits von SU vorbereitet hatte.

Mir gefällt der Tafellook sehr...und schlicht mag ich auch. Die Karte ist auch dabei!

Vielleicht sehen wir uns? Um 14 Uhr geht's los!

1 Kommentare

Gewichtelt haben wir auch!

Von unserer Teamweihnachtsfeier wollte ich ja auch noch vom Wichteln berichten. Klar, haben wir das mit ins Programm genommen! Ein bisschen kompliziert war es leider für die, die ihren Wichtelpartner gar nicht kannten. Doch alles war super gelöst!

Ich wurde von der lieben Gisela bewichtelt. Eine süße Holz-Lichterkette in Baumform habe ich bekommen. Sie hängt an meiner Zimmertür, so freue ich mich jeden Tag nochmal darüber! Dankeschön!

Laura-Mia hat die Wichtellose gezogen und mit in die Umschläge für´s Mach-was-draus (Bericht kommt noch) gelegt, damit da alles mit rechten Dingen zugeht.

Auf meinem Los stand "Andrea". Für die Liebe habe ich sofort was gehabt! Eine Tasse, eine Schüssel, ein Brett und dazu passend eine Kerze im Glas.

UND natürlich gab es noch eine selbstgemachte Weihnachtskarte dazu. Ich habe versucht, sie dem Sternchenmuster des Geschenks anzupassen

- naja, nicht ganz gelungen, aber es passt zumindest dazu *lach*

 

Ich glaube, es hat ihr gefallen.

1 Kommentare

Ausverkauf zum Jahresende!

Und schon ist es wieder soweit: Der Herbst- Winterkatalog 2016 verabschiedet sich! Kaum zu glauben, doch so ist es!

Natürlich geht dieser Abschied nicht ohne Klimbim vonstatten - was wäre das denn???

Nein! Es gibt natürlich einen großen Ausverkauf mit tollen Schnäppchen!

 

Wie immer gilt: Nur solange der Vorrat reicht - also was weg ist, ist weg.

 

Klicke das Bild an, dann kommst du sofort zur heißbegehrten Auslaufliste!!!

Wie immer musst du schnell sein, um die begehrten Artikel zu bekommen. Am aussichtsreichsten ist es daher, du bestellst selber gleich über den Onlineshop von Stampin´Up! (unter der Kategorie: Year-End-Closeouts).

Bitte gib´ mich als Demonstratorin an. Vielen lieben Dank!

 

Für alle, für die ein Versuch reicht: Bitte melde dich bei mir, ich werde um 11 Uhr eine Bestellung starten!!!!

Vielleicht haben wir ja Glück!

0 Kommentare

Unikat für Hilda

Ein Babyalbum für die kleine Hilda konnte ich im Auftrag machen. Ich hab mich sehr gefreut das Erinnerungsstück für´s erste Lebensjahr machen zu dürfen.

Gewünscht war ein oranges Album, deshalb habe ich die Deckel mit dem gepunkteten Designerpapier in Pfirsich pur (Vielen Dank Sonja!!!!) überzogen. Kombiniert habe ich es mit Savanne und flüsterweiß.

Jede Doppelseite hat Platz für ein Monat des ersten Lebensjahres. Immer in einem anderen Look.

Hoffentlich gefällt es den frisch gebackenen Eltern und auch Hilda.

Siehst du den silbernen Vogel, der vorne an der Metallspirale hängt? Den finde ich total süß, ist eines der Stücke, die ich streichle und aufbewahre...du kennst das bestimmt...und hier passt er wunderbar, weil auf dem Brad in der Mitte des Sterns auf dem Cover ein ähnlicher Vogel abgebildet ist.

 

Ich hoffe, ich langweile dich nicht mit meinen Babyalben - es ist wirklich keines wie das andere!

Schönen Tag!

1 Kommentare

Weihnachtliches angestempelt!-Treffen

Am Freitag haben wir es geschafft, dass sich das gesamte Team angestempelt! zu einer kleinen Weihnachtsfeier trifft - mittlerweile sind wir zu sechst, es ist also nicht ganz einfach einen Termin zu finden! Wir haben geratscht, über den neuen Katalog, den wir ja online schon sehen können gesprochen, Fragen geklärt und gewichtelt UND ein "mach was draus" aufgelöst. Das erzähle ich dir allerdings in einem extra Beitrag, alles auf einmal würde den Rahmen sprengen.

 

Natürlich habe ich abends ein bisschen Tischdeko mitgebracht. Nämlich aufgepimpte Servietten, die auch als Bestecktaschen fungieren.

Mit dem schönen Framelit-Set "Stickmuster" habe ich den Kreis ausgestanzt, dann kam noch ein Stern (Handstanze) aus silbernem Metallicpapier drauf und aus dem GastgeberInnenset "Grüße rund um´s Jahr" stammt das "Weihnachten". Ja, und ich hab´s mit der Schere ausgeschnitten :-)

Für ein ruhiges, angenehmes Ambiente habe ich noch kurz vor knapp Lampenschirme für Weingläser gemacht. Bestempelt mit dem Set "Lasst uns feiern" und weißer Stempeltinte.

Die kamen wirklich gut an - hab micht total gefreut!!!

Und natürlich hatte ich auch ein kleines Geschenkerl für jede meines Teams. Diesmal hat mir Tina geholfen, denn ich habe große Jutetaschen gekauft, die ich gerne mit dem angestempelt!-Schriftzug in orange beflocken wollte. Tina hat eine Cameo und hat mir das lieberweise gemacht! So musste ich nur noch alles auf die Taschen aufbringen.

Ich habe so eine große Größe gewählt, weil ich wollte, dass die Mädls ihre Schneidebretter darin unterbringen können. Wenn wir und das nächste Mal zum Basteln treffen, gibt´s da kein Problem mehr!

 

Es war ein wirklich schöner Abend und ich fand es super, dass es alle möglich gemacht haben zu kommen! Ein Teil des Teams kannte sich ja noch gar nicht, weil Veronika noch ganz "frisch" bei uns ist.

Herzlich willkommen bei den Angestempelts! schön, dass du da bist, Veronika!!!!

Es ist sooo schön, wenn sich immer wieder Stempelbegeisterte finden, die leidenschaftlich mit dabei sind. Das bringt auch wieder frischen Wind ins Team, jeder bringt soviel Kreativität mit und neue Aspekte in die Gruppe! Das finde ich wunderbar!

Jederzeit darfst auch du zu uns stoßen und Teil unserer kleinen, feinen Truppe sein! Wir freuen uns alle!

2 Kommentare

60ter Geburtstag

Hier habe ich noch eine Karte zum 60. Geburtstag für eine Blumenliebhaberin. Gestempelt in zarte Pflaume, himbeerrot und safrangelb.

Die 60 ist mit den großen Zahlen und der Big Shot ausgestanzt.

 

Schönen Tag!

0 Kommentare

Weihnachtsmäuse

Das süße Stempelset habe ich ja bei unserem großen Teamtreffen gewonnen. Bisher habe ich die singende Maus noch nie verwendet.

Doch jetzt habe ich mich mal dran gewagt - ich mag´s nicht so verspielt, deshalb war es echt eine Herausforderung, die Maus zu kolorieren.

Letztendlich wurde sie doch relativ bunt, dafür habe ich mich mit dem Rest total zurückgehalten.

Mit Pinsel, Wasser und Stempelkissen ging das Experiment los, und es hat gut geklappt.

Der himmelblaue Hintergrund unterstützt den winterlichen, frostigen Eindruck.

 

Frostig war´s bei uns heute morgen auch, hat richtig geglitzert.

 

1 Kommentare

Explosionsbox mal anders

Eine Explosionsbox, um einen Gutschein für ein gemeinsames Essen zu verschenken, wurde bei mir bestellt. Und sie sollte nicht zu farblos sein "ruhig bunt".

Da hab ich ein bisschen drüber gebrütet, doch ich wollte ja schon länger mal eine andere Art von Explosionsbox machen und dachte mir, dass das der Kundin bestimmt gefällt.

Also habe ich versucht, eine kleine Restaurant-Szene zu werkeln.

 

Schönen sonnigen Dienstag!

4 Kommentare

Tischkärtchen

Diese kleinen Deko-i-Tüpfelchen hat Manuela für ihre Hochzeitsgesellschaft bei mir bestellt - Tischkärtchen (oder Platzkärtchen).

Das Herz an der Seite gehört zum Stempelset "Blüten der Liebe", der Spruch kommt aus "Zum Nachwuchs" und sogar eine gepunktete Linie habe ich gefunden, nämlich im Set "Sonnengruß".

Farblich habe ich versucht an die Blumendeko... ranzukommen. Letztendlich sind wir so bei Savanne, zarte Pflaume und himbeerrot gelandet.

Ich finde die endgültige Version wirklich sehr schön! Vielen Dank für das hübsche Foto, liebe Manuela!

 

Schönen Wochenstart!

Heute werde ich, weil ja das große Online-Preisspektakel beginnt und es heute Superangebote gibt, eine Sammelbestellung machen - melde dich bis 14 Uhr, wenn du daran teilnehmen möchtest.

Wenn du lieber sofort bestellen möchtest, dann kannst du das gerne über den Onlineshop von su machen, hier kannst du mit Kreditkarte zahlen. Gib mich bitte als Demonstratorin an! Dankeschön!

0 Kommentare

Online-Preisspektakel bei SU

Ein riesen Spektakel hat sich SU da für uns alle einfallen lassen! Guck dir die Listen gut an und melde dich, wenn du etwas von den Angeboten haben möchtest! Ich mache morgen Nachmittag eine Sammelbestellung!!!!! Bitte bis 14 Uhr melden! Dankeschön!

 

Bitte schau´ genau, welche Angebote es zu welcher Zeit gibt! Manche gelten entweder nur am 21.11 oder ausschließlich am 28.11.!!!!

  • Du musst die Artikelnummer des Produktpakets angeben, denn wenn die Artikelnummern getrennt angegeben werden, gibt´s keinen Preisnachlass!
  • Manche Produktpakete gibt es ausschließlich im Rahmen der Aktion! Nach Ablauf des Online-Preisspektakels können diese nicht mehr bestellt werden!
  • Kein Mindestbestellwert nötig, um die Preisvergünstigungen zu bekommen!
  • Alle Artikel sind nur gültig, solange der Vorrat reicht!

Wenn dich das Original zum Verkauf verwirrt, dann guck vielleicht bei meiner lieben Kollegin Sonja vorbei, sie hat sich soooo viel Mühe gemacht und die Angebote schön sichtbar sortiert!

Und noch was: Die Framelits Formen "Stickmuster", die es im nächsten Hauptkatalog geben wird, sind nur mehr bis morgen bestellbar, statt, wie ursprünglich gedacht, bis Ende November, denn die Nachfrage war einfach zu hoch.

0 Kommentare

Dombecher mit Wintervorrat

Heute geht´s auf zum Markt nach Bayerbach!

Mit mir kommen auch diese Dombecher, in die man einen "Wintervorrat", wie zum Beispiel selbstgebackene Plätzchen oder Schokokugeln..., geben kann. Eine nette Idee, um jemandem eine kleine Freude zu machen.

Die Elementstanze Eichel ist der Hauptakteur in der Deko, ein paar Glitzersterne lassen sich schütteln und Die Bänder komplettieren die Deko.

Der Dombecher kann ganz leicht aufgemacht werden, denn die Dekoration habe ich in den Deckel geklebt. So fällt nichts raus!

 

Bald darf ich schon zum Aufbau los, ich wünsche dir einen schönen Samstag, komm doch vorbei, wenn du in der Nähe bist! Ich freue mich!

1 Kommentare

Wie schön, dass du geboren bist!

Unsere Großfamilie ist in diesem Jahr zum zweiten mal gewachsen. Das freut mich sosehr!

Die kleine Hilda ist so eine süße Maus, gestern habe ich sie kennenlernen dürfen.

Klar, dass ich da eine ganz persönliche Karte für sie gewerkelt habe. In Kirschblüte und glutrot, damit sie zum Geschenk in der Tüte passt!

Mit einem selbstgemachten Klammer-Engel habe ich die Karte an der getupften Tüte befestigt.

 

Das Geschenk habe ich bei Manuela Kutsch-Pöhner auf ihrer Seite Noelja auf fb gesehen und musste es kaufen!

Gut, dass Hilda es brauchen kann - was hätte ich sonst damit getan?

Zuckersüß ist das einfach nur! Eine toll verarbeitete Wendemütze und eine echt coole und bestimmt total bequeme Hose (alles aus weicher Baumwolle) dazu!

 

Wunderschönen Tag !

0 Kommentare

Farngrün und calypso?

Ja, gewagt, aber es gefällt mir!

Diese Explosionsbox zum Geburtstag ist schon vor einiger Zeit entstanden, sie ist beim nächsten Markt auch dabei!

Zwei Kärtchen zum Herausziehen gibt es, darauf kann man persönliche Worte schreiben.

Und in der Mitte steht die Zierschachtel, die mir so gefällt, in die etwas Süßes oder ein kleines Geschenk gegeben werden kann.

Die Schmetterlinge geben hier die leichte Note. Ansonsten habe ich hauptsächlich den kleinen Kringel-Kreis aus dem Stempelset "Swirly Bird" benutzt, den finde ich ja echt total schön!

Und wer sich jetzt denkt, dass ich alle kleinen runden Blümchen mit der Big Shot ausgestanzt habe - nö, hab ich nicht, die 3/4" Handstanze geht auch. Passt zwar nicht ganz, weil die Dinger ja nicht wirklich rund sind, doch mir ist es gut genug. Manchmal muss man den Perfektionismus bremsen...

 

Gerne kannst du bei mir eine Explosionsbox bestellen. Ich kann sie nach deinen Wünschen gestalten.

 

Hab einen schönen Tag!

 

 

2 Kommentare

Was macht der Wetterfrosch nachts?

Ich dachte mir, er sucht sich ein paar Glühwürmchen, damit er es hell hat und feiert Party in der Nacht.

So ist der Schüttel-Frosch entstanden!

Der süße Frosch gehört zum GastgeberInnen-Stempelset "Love you lots" von Stampin´Up! und die Glühwürmchen, sowie das Glas habe ich aus dem Set "Glasklare Grüße". Damit´s eine Schüttelkarte wird, habe ich das Einweckglas mit den passenden Thinlits "Einweckgläser für alle Fälle" und der Big Shot ausgestanzt. Danach dann mit Klarsichtfolie einen Raum für die Tierchen geschaffen.

Die Glühwürmchen-Zeit ist ja leider schon lang vorbei, doch die Karte wollte ich euch nicht vorenthalten!

 

0 Kommentare

Foxy Friends zur Geburt

Für meinen Stand am nächsten Markt (Samstag in Bayerbach) habe ich noch ein paar Kärtchen gewerkelt - die Füchse sind einfach zu putzig, die mussten mal wieder auf eine Karte.

Heute mit der grau bedruckten Seite des kleinen Designerpapierblockes "Ausgefuchst" als Hintergrund.

Die Farbe auf der Karte ist mandarinorange.

 

Mia gfoit´s so.

 

0 Kommentare

Panorama-Schüttelkarte

Noch ein Workshop-Projekt hab ich heute für euch!

Diese Panorama-Schüttelkarte ist mit Schnee und Pailletten gefüllt und kann aufgestellt werden - ist zugleich also Dekoration!

Hinter das Sichtfenster habe ich das große "Weihnachtsmedaillon" in himmelblau gestempelt. Außerdem habe ich sie dann noch mit dem Wink-of-Stella-Glitzerpinsel beglitzert. Das sieht man leider nicht auf den Bildern.

Vorne habe ich nur noch ein paar klitzekleine Schneeflöckchen drauf gestempelt und zwei Flocken mit der Handstanze ausgestanzt und übereinander geklebt.

Es weihnachtet sehr ...

Heute 17 Uhr -> Sammelbestellung!

1 Kommentare

Adventskalender to go #3

Heute zeige ich dir meine letzte Verpackungsvariante für die Miniadventskalender. Die, die ich hier drin versteckt habe, sind mit Mini-Pullmoll befüllt, nicht mit Schokolinsen. Ich finde das fast noch schöner, weil ich lieber Bonbons mag und in dieser Jahreszeit kann man so ein Gutti immer mal brauchen.

Von meiner Upline Claudia wurde ich dazu inspiriert! Eine tolle Idee!

Die Tüten kannst du bei Stampin´Up! kaufen, ich habe sie dann mit der Big Shot und dem Prägefolder "Tannenzweig" embosst.

Statt eines Zapfens hängt bei mir ein Glöckchen am Zweig. Verschlossen sind die sandfarbenen Tüten mit dem Band in smaragdgrün. Das geht sehr schön zu binden.

Ansonsten kam nur noch ein runder "Na los, mach´s auf!"-Stempelabdruck (Stempelset "Drauf und dran", das gibt es im November billiger!!!!) auf eine Glitzermatte.

Schlicht und sehr schön als kleines Mitbringsel für nette Menschen oder Leute, denen man schon lange mal eine Kleinigkeit schenken wollte (Postbote, Nachbar, Busbegleitung, Erzieherin...).

 

Diese Adventskalender begleiten mich auf den nächsten Markt, der in Bayerbach bei der Feuerwehr stattfindet - nächsten Samstag!!!

Du kannst dich jedoch gerne bei mir melden, dann kannst du auch welche bei mir kaufen, ganz ohne Markt ;-)

 

Morgen ist die nächste Sammelbestellung bei mir! Guck nach, ob du was benötigst, gerade Klebemittel gehen vor Weihnachten ja gerne mal aus, und melde dich bis spätestens 17 Uhr bei mir!

 

1 Kommentare

Schokolinsen-Adventskalender #2

Die zweite Variante des Mini-Adventskalenders mit Schokolinsen ist eine extra dafür gewerkelte Box. Ich habe sie mit dem Schneide- und Falzbrett gemacht, hinten ist eine Lasche, die in einen Gruß auf einem ausgestanzten Kreis, gesteckt wird, damit sie die Verpackung geschlossen hält.

Einfach nur reinstecken oder rausziehen, kein binden, keine Zerstörung...

Die Box ist in smaragdgrün , die flüsterweiße Matte zuerst mit dem schönen Tannen-Prägefolder mit der Big Shot geprägt und danach mit Schleifchen, Zapfen und "Überraschung" dekoriert.

 

GsDF!

Sammelbestellung am Montag!! Melde dich bis allerspätestens 17 Uhr bei mir. Danke!

0 Kommentare

Mini-Adventskalender #1

Dieses Jahr habe ich mich wieder mit den Schokolinsen-Adventskalendern ausgerüstet. Drei verschiedene Verpackungsvarianten sind mir eingefallen, ich werde sie dir die nächsten Tage vorstellen.

Die erste besteht aus einer glutroten Tüte mit weißen Punkten drauf - ich liebe Punkte!!!

Ein Hirschkopf kam als Deko drauf, denn den mag ich auch so gern und das Schild "Überraschung" passt so gut dazu!

Wenn du Interesse an so einem kleinen Geschenkerl oder Mitbringsel hast, dann melde dich bei mir, ein paar habe ich noch.

 

Schönen Tag!

Am Montag gibt´s die nächste Sammelbestellung!

2 Kommentare

Goodie mit Effekt

Beim letzten Workshop war das eines der Projekte, die wir gewerkelt haben!

Ein kleines Goodie, das, wenn man an dem Band zieht, auf beiden Seiten ausfährt.

Rechts kommt ein Spruch nach Wahl zum Vorschein, links eine kleine Süßigkeit.

Mit "Sparen im Paket" gibt´s die Thinlits Formen "Sternenzauber" mit dem Stempelset "Weihnachtsstern" um 10 % günstiger im Herbst-/Winterkatalog (Seite 9).

Keiner wusste, dass wir das Goodie machen, doch alle haben sich gefreut und waren begeistert davon!

 

Denk´ an die Angebote von SU im November und melde dich bei mir, damit ich sie für dich bestellen kann! Am Montag gibt´s die nächste Sammelbestellung, da kannst du dich gerne dranhängen, so sparst du dir das Porto!

1 Kommentare