Rosaroter Geburtstag

Neues Jahr - neue Geburtstagsrunde!

Bei mir im Team macht Alex den Anfang. Für sie habe ich eine zartrosa kolorierte Karte als Geburtstagsgruß gemacht.

Die Laternen gehören zu dem schönen Stempelset "Farbenfroh", das leider nicht im Katalog abgebildet, jedoch weiterhin erhältlich ist.

Die übrigen Stempelabdrücke sind alle von SAB-Sets 2018 - "Beste Wünsche" und "Einfach wunderbar" (die Blume!).

Mit den Blends war das gestalten der unterschiedlichen Stempel ganz einfach. Das macht wirklich Spaß - jetzt muss ich mir nur noch ein paar weitere Farben zulegen.

 

Alex mochte ihr Karte sehr, ich hoffe, es geht so weiter, denn das nächste Geburtstagskind ist ebenfalls im Januar dran, Veronika nämlich!

 

Rosa Geburtstagskarte - Stampin´Up! Sale-A-Bration 2018 - Patricia Stich  angestempelt!

Ich zeige dir das hübsche Stempelset "Farbenfroh" (Bestellnummer 145221) hier nochmal.

Gerne kannst du es bei mir bestellen!

Stempelset "Farbenfroh" von SU
0 Kommentare

Puderrosa Schachtel voller Liebe

Die neuen Thinlits "Schachtel voller Liebe" musste ich jetzt endlich mal ausprobieren - und was soll ich sagen?

Ich bin begeistert! Da passt ein Kartenspiel (die kann man ja bei verschiedenen Foto-Anbietern individuell gestalten) rein oder auch selber gemachte Mini-Kärtchen, die es samt Kuvert im Frühlingskatalog zu kaufen gibt. Die zeige ich dir ein andermal, hab noch nicht alle fertig!

Das brandneue Besondere Designerpapier "Gemalt mit Liebe" gefällt mir auch so gut, deshalb war die Entscheidung, einen Bogen davon zu benutzen und deshalb anzuschneiden gar nicht so schwer...

Das Papier ist in puderrosa, calypso, himbeerrot, Wassermelone und Gold-Metallic gehalten. Damit es nicht zu viel wird, habe ich mich für eine minimalistische Dekoration auf dem tollen Papier entschieden.

Mit den tollen Thinlits Formen "wunderbar", die es während der Sale-A-Bration für einen Einkauf von 120 € als Gratisgeschenk dazu gibt, habe ich das Highlight in goldener Metallikfolie gesetzt.

Dazu ein schmales Fähnchen und ein bisschen goldener Faden, das war´s dann schon.

Da kommt irgendwas Besonderes rein!

 

Ich wünsche dir einen schönen Tag.

 

Heute findet meine Sammelbestellung statt - meld dich einfach bei mir!

0 Kommentare

Skifahrer-Karte

Eine Karte, die als Geldgeschenk für neue Ski fungieren soll, habe ich in diesem Winter schon gewerkelt. Im Inneren steckt ein Kuvert für´s Geld!

Die alten Ski habe ich aus dem Designerpapier "Holzdekor" gemacht, ebenso den Holzstapel, an dem die guten Dinger lehnen.

Mit der Strukturpaste konnte ich den Schnee auf der Karte dazu gestalten.

 

Nun ist die Schule wieder losgegangen und wir schlüpfen in den Alltag...

                                                                      ...ist auch wieder gut jetzt!

 

Bis bald - und melde dich, wenn du Lust hast einen Workshop mit deinen Freuden zu machen, es ist gerade die beste Zeit dazu.

Sale-A-Bration ist!!!! Jippie! 

Bestelle deine Wunschartikel von SU bei mir und suche dir pro 60€ Bestellwert ein Gratisprodukt aus der SAB-Broschüre aus!

2 Kommentare

Lustige Pandas

...habe ich tanzen lassen, um eine süße, kleine Beilage zu meinen Katalogen und SAB-Broschüren zu haben.

Dieses Stempelset gibt es während der Sale-A-Bration 2018 für dich zur Auswahl, sobald du eine Bestellung von mindestens 60€ Wert hast.

Die kleinen Obst-Stanzen gibt´s neu im Frühjahrs-/Sommerkatalog! Ich habe sie nach der On Stage Veranstaltung von Stampin´Up! mit nach Hause nehmen dürfen.

Das Loch für das Band ist übrigens die "Melone" aus dem Mini-Stanzen-Paket! 

Als ich meine Fotos vom letzten Jahr gerade durchgestöbert habe, ist mir aufgefallen, dass ich NOCH ein Projekt hatte, das ich dir noch nicht gezeigt habe. 

Bei einem Bastel-Adventskalender habe ich 2017 mitgemacht und mein Projekt war in Nr. 23, deshalb konnte ich es solange nicht zeigen, dass ich es dann vergaß.

Ich habe Lesezeichen mit veganem Leder gemacht und in winzige dreieckige Schachteln (natürlich selber gemacht...hat ein bisschen gedauert, bis ich damit zufrieden war) verpackt, die ich mit einem Magneten verschloss.

Ein Teil war smaragdgrün, einer puderrosa und einer schiefergrau.

 

Gerne kannst du dein Exemplar des neuen Stampin´Up!-Katalogs und der SAB-Broschüre noch bei mir bestellen! Rechts gibt es ein Formular dafür!

 

Schönen Tag!

1 Kommentare

Das wollte ich dir noch alles zeigen

Heute gibt es hier bei mir lauter verschiedene Sachen, die ich dir vor Weihnachten aus Zeitmangel nicht mehr näher bringen konnte. Aber so ganz sang- und klanglos mag ich es nicht überspringen.

Deshalb heute ein Potpourri...

Tanja war im Team Stampin´Queens dieses Jahr mein Wichtel - und was soll ich sagen? - es ist einfach nur WOW!!!! Zur Teamweihnachtsfeier, die schon am 1.12. stattfand, tauschten wir unsere Geschenke.

Ich habe mich riesig über das selbstgemachte Wichtelgeschenk gefreut. So ein schöner Spruch und vor allem nicht nur was zur Weihnachtszeit, nein, der wird das ganze Jahr bei mir zu sehen sein.

Gleich am Tag nach der Weihnachtsfeier habe ich zwei Kids-Workshops gemacht. Jedes Jahr freuen sich einige Teens, mit mir zu basteln.

Ich denke mir immer was zum Verschenken an Weihnachten aus. Dieses Jahr habe ich mir die Button-Maschine von der lieben Veronika leihen dürfen. So konnte jedes Kind einen Button mit Flaschenöffner auf der Rückseite gestalten, den wir dann in ein, mit dem Punch Board für Umschläge gemachtes, Kuvert gegeben und mit einer Banderole mit Hirsch verschlossen haben.

Natürlich braucht´s auch eine Weihnachtskarte - die habe ich dieses Jahr recht schlicht gehalten, doch die Mädls waren wirklich begeistert davon. Vor allem kann sie mit andere Stempeln zu Hause gestaltet werden.

Und dann habe ich noch eine "Box in a bag" mit allen gemacht. In diese weihnachtliche Verpackung kam ein kleines Marmeladenglas mit einem Mini-Löffel dazu.

Alle haben sich sehr gefreut, waren voll bei der Sache und da die meisten schon Profis sind, haben wir all das in 1,5 Stunden gewerkelt. Mit Pause für die Snacks natürlich!

Ach ja, Goodies gab es natürlich von mir für jede Teilnehmerin. Diesmal habe ich Lipbalm selbst gemacht und in kleine runde Döschen gefüllt, die ich mit den Orient-Medaillons und den passenden Azetat-Aufklebern verziert habe. DAS kam super an! Ich hab mich so darüber gefreut, ich kann es gar nicht beschreiben.

Am 7. Dezember hatten wir unsere Team-Weihnachtsfeier, also die "angestempelts". Hierzu trafen wir uns in einem Restaurant. Alle waren dafür, ein "Mach-was-draus" dafür vorzubereiten. Das heißt, ich habe mir ein paar Materialien von Stampin´Up! zusammengesucht und an jedes Teammitglied geschickt. Diesmal enthielt es: Flüsterweiß und marineblau, je ein halber A4 Bogen, ein Streifen himmelblau, ein Stück Metallicpapier in Gold, ein Stück Band in Gold und ein kleines Kuvert (3"x3"). Letzteres war das schwierigste an dem Paket, denn es sollte alles irgendwie verwendet werden. 

Ich hatte schon einige Zeit davor mal ein Auge auf so eine Klappkarte geworfen und so kam mir diese Idee wieder und ich habe sie in ganz klein gewerkelt. Damit ich Platz für das Kuvert hatte - ja, das war für mich auch nicht leichter - entschied ich mich dafür, eine Karte zum Aufklappen zu machen, die alles schön zusammenhält.

Das ist daraus geworden:

Veronika hat mir ihr Mach-was-draus-Projekt noch geschickt. Das ist eine tolle Karte, die gleich als Deko dient, aber flach zusammengefaltet gut verschickt werden kann.

Veronika hat das verflixte kleine Kuvert, das ja Auflage war, innen hinein geklebt, so kann Geld oder ein zusätzlicher Gruß dazu gegeben werden.

Eine sehr coole Idee! Veronika hat leider keinen Blog, doch auf Facebook kannst du sie unter "Bastelkastl" finden. Sie zeigt fast täglich ihre Werke! Schau mal bei ihr vorbei!

Ein kleines Geschenk gab es natürlich von mir für jedes Teammitglied - da ich ja endlich stolze Besitzerin eines Plotters bin, hab ich Schlüsselanhänger mit den Namen meiner Mädls drauf verschenkt. Gut verpackt in einer goldenen Schachtel.

Danke Veronika für die Fotos, denn ich hatte vergessen welche zu machen.

Die selbstgebastelten Weihnachtskarten von den lieben Leuten, die an mich und meine Familie denken möchte ich dir auch noch zeigen:

Basteltechnisch war das, glaube ich, alles, was ich dir noch zeigen wollte, doch wir hatten im Dezember noch zwei Märkte (also ich!), Lucies Tanzkurs-Abschlussball, Laura-Mia hat ihren Führerschein noch schnell am 20.12. gemacht und, und, und, was halt noch so anfällt in einer Familie. Und ja...Weihnachten war ja auch noch!

In den letzten Tagen habe ich mich richtig ausgeschlafen und nun bin ich guter Dinge. Ich freue mich auf Silvester, den neuen SU-Katalog, die SAB, darauf, neue Materialien zu testen und wieder ohne Druck kreativ zu sein.

Ich freue mich auf´s neue Jahr und all das, was es bringen wird. Ich hoffe auf Gutes.

Die Tage bis dahin verbringen wir noch gemütlich.

Unser Kater Linus

Bitte trage dich in das Formular auf der rechten Seite ein, um den neuen Frühlings-/Sommerkatalog 2018, sowie die SAB-Broschüre kostenlos von mir zu erhalten.

1 Kommentare

Eine ganz persönliche Karte

sollte es für meine Cousine und ihren Freund werden. So habe ich mich kurz vor Weihnachten nochmal ins Zeug gelegt und mit ihren Namen eine persönliche Karte gewerkelt.

Ich dachte, dass schwarz-weiß-Gold sicher eine Kombination ist, welche gut ankommt. Damit wirklich alle Register gezogen werden, habe ich mich dafür entschieden, eine Schüttelkarte zu machen.

 

Kaum hatte ich die Bilder der Karte an meine Tante (Auftraggeberin) geschickt, hatte ich noch einen Auftrag - sie fand die Karte so schön, dass ich bitte noch eine ähnliche für ihre andere Tochter mit Mann machen sollte.

Also nochmal die kreativen Zellen angekurbelt und dabei kam dann diese Karte heraus. Ohne Schüttelelement, dafür mit dem wunderbaren besonderen Designerpapier gemacht. Der Kreis mit den Namen ist erhöht und mit Mini-Sternchen beklebt. Der Weihnachtsgruß befindet sich hier im Inneren, da das Layout so ausgeglichen schien, dass ich nichts mehr hinzufügen mochte.

 

Beide Karten sind ca. 15x15 cm groß, ein Kuvert gab´s nicht dazu, weil sie sichtbar sein sollten.

Ich habe mich sehr gefreut, dass diese letzten Ideen vor Weihnachten noch so gut ankamen.

Tatsächlich bin ich nun fertig mit Weihnachten und bin froh darüber, dass der neue Frühjahrskatalog in den Startlöchern steht.

Natürlich beginnt damit im Januar auch gleich die 5. Jahreszeit bei Stampin´Up, nämlich die Sale-A-Bration!!!!!d Juhuuu! Diesmal gibt es wirklich wieder wundervolle Sachen zum Aussuchen! 

Bitte gib mir Bescheid, wenn du einen Katalog (und eine SAB-Broschüre) haben möchtest, ich werde alles demnächst verschicken, bzw. kannst du kommen und dir dein Exemplar abholen!

Außerdem habe ich noch Termine für Workshops frei, also ruf mich an oder schreib eine WA, damit wir uns zum Basteln und Sparen treffen können.

 

0 Kommentare

Noch eine Weihnachtskarte

Diesmal in feige mit Gold. 

Heute gibt´s noch viel zu tun, deshalb so ein kurzes Hallo von mir!

0 Kommentare

Schüttelkarte Winterstädtchen

Mit auf meinen Märkten waren auch einige dieser Schüttelkarten. Gestaltet habe ich sie mit den Thinlits "Winterstädtchen" von Stampin´Up! und den wundervollen Schneeflocken aus dem Set "Aus jeder Jahreszeit".

Diesmal habe ich die Karten allesamt mit Mini-Kügelchen gefüllt und noch Sterne dazu gegeben. 

Farblich habe ich mich wieder mal an Himmelblau und flüsterweiß gehalten - diese Kombination mag ich einfach besonders...schließlich soll es ja eine winterliche Landschaft darstellen.

Ich hoffe, du bist in weihnachtlicher Stimmung - wenn nicht, dann nimm dir Zeit dafür. Das mache ich jetzt auch endlich. Warum ich noch nicht soweit bin? Heute gebe ich dirn mal einen kleinen Einblick in mein Leben. 

Dieses Jahr war es sehr turbulent in der staden Zeit.

Meine Große hat viel in der Schule zu tun und jetzt seit vorgestern ihren Führerschein! Das ist wirklich ein Meilenstein, leider einer, bei dem ich das Gefühl habe, alt zu werden (mit einem Schmunzeln natürlich).

Das Zimmer meiner mittleren Tochter wird gerade noch gestrichen - diese Woche wurde es richtig renoviert, so mit neuem Putz und so... außerdem hat sie noch dreimal die Woche Fußballtraining, heute auch.

Und meine jüngste Tochter hat natürlich auch ihre Freizeitbeschäftigungen, wie JRK und Hapkido. 

Außerdem gibt es um diese Jahreszeit so viele Dinge, die so plötzlich kommen, wie zum Beispiel das traditionelle Wichteln innerhalb der Klassen oder Weihnachtskarten schreiben oder Pony, der über die Augen geht und unbedingt noch geschnitten werden muss (vom Friseur!) - da muss Frau doch oft mal sehr spontan sein.

Alles einzeln gesehen ist es nicht soooo viel, doch miteinander betrachtet und die Tatsache bedenkend, dass ich viermal die Woche eine meiner Mädls von Bushaltestellen außerhalb abholen muss, da der betreffende Bus um diese Zeiten nicht bis zu uns fährt - dafür dürfen wir halt am Land leben - und wenn ich dir dann noch sage, dass das Auto meines Mannes leider hinüber ist, er nun oft mit dem Zug fährt, aber eben auch zum Bahnhof gefahren/abgeholt werden müsste...dann verstehst du vielleicht, weshalb ich noch nicht so richtig in weihnachtlicher Stimmung bin.

OBWOHL ich selber auf drei Christkindlmärkten einen eigenen Stand hatte!

Aber JETZT ist es soweit, ich nehme mir Zeit dafür!

 

Ich freue mich schon sehr auf Weihnachten! Und... auf die Ferien.

 

Bleib kreativ im Alltag!

 

1 Kommentare

Hirsch-Silhouette in weiß

Sehr viel mehr ist zu dieser Weihnachtskarte tatsächlich nicht zu sagen. Auf einen Streifen weißes Pergament gestempelt, im Hintergrund ein Designerpapier des kleinen Blocks "Holzdekor", das ich ebenfalls in weiß bestempelt habe.

Ein Leinenfaden mit Schleife und einem Glitzerstein befestigt...und diese Karte gehört zu meinen Lieblingskarten in dieser Saison!

 

1 Kommentare

Besonderes Winterstädtchen

In diesem Jahr habe ich zum ersten Mal bei einem Karten-Adventskalender mitgemacht. Ich freue mich jeden Tag darauf, ihn zu öffnen. Und heute war endlich meine Karte dran. Das heißt, alle anderen haben meine Karte heute in ihrem Adventskalender und ich bekam die von der lieben Yvonne, die so fleißig war und das alles organisiert, sortiert und verteilt hat. Vielen lieben Dank.

Gerne wollte ich eine besondere Karte für den Kalender machen, ist ja klar, und nach ein bisschen rumtüfteln kam dieses kleine quadratische Kärtchen zum Aufklappen heraus.

Der Karteireiter schaut schon aus dem Kuvert heraus, deshalb habe ich die Karte einfach noch in ein großes Kuvert gelegt. Sollte ja eine Überraschung sein. 

Verschlossen ist meine Karte mit einem Magneten, so wird das Winterstädtchen nach unten und die nächste Lasche nach oben geklappt, in der Mitte ist dann Platz für den Text. Ich habe einfach für jeden einen kleinen Gruß ausgedruckt und hineingelegt.

Ganz in himmelblau und flüsterweiß gehalten musste dann natürlich ein bisschen Glitzerpapier mit dazu.

Ich bin schon sehr gespannt, wie die Karte bei meinen Adventskalender-Kolleginnen ankommt.

 

Schönen Tag!

0 Kommentare

Weihnachten ist Kartenzeit

Also wirst du in nächster Zeit hier mehr Karten finden - heute hab ich eine mit der schönen geprägten Schneeflocke im Hintergrund.

Darauf kam der Kopf eines Hirschmädchens, mit Schleife und Christbaumkugel im Geweih. Die Kugel habe ich zur Abwechslung mal wieder mit den schönen Holz-Aquarellstiften und dem Aquapainter von Stampin´Up! koloriert.

Dann wurde das Ganze noch mit goldenen Sprenkeln versehen. 

 

Hoffentlich bist du schon in Weihnachtsstimmung - bei mir lässt sie noch ein wenig auf sich warten...aber heute haben wir im Team Angestempelt! unsere Weihnachtsfeier, da kommt bestimmt feierliche Stimmung auf. Ich freue mich schon sehr darauf.

0 Kommentare

Der Hirsch im Wald

Endlich gibt´s hier bei mir auch eine Weihnachtskarte zu sehen. Gebastelt sind schon lange einige, doch fotografiert nicht - und immer, wenn ich dran denke, ist´s dunkel!

Doch heute hab ich es geschafft. Der Hirsch, gestanzt aus silbernem Glitzerpapier, ist von Alexandra Renke. Ich hab ihn schon länger und den mag ich echt gern.

Heute hat er einen Schal um und steht im geprägten Wald von Stampin´Up!. 

In glutrot, Savanne und flüsterweiß gehalten ist die Karte recht schlicht - schließlich soll der Hirsch ja seinen Auftritt haben.

 

Ich hoffe, du hattest einen schönen ersten Advent.

0 Kommentare

Zündapp-Karte

Eine Herausforderung war diese Karte für mich, doch irgendwie lockt mich das ja auch...

Es sollte für einen Zündapp-Fan eine Karte zum 50. Geburtstag werden. So habe ich mir ein paar Mopeds im Internet angeschaut und schließlich nach einem Foto einer Maschine aus den 70ern mit der Schere angefangen zu schneiden. Mit schwarzem, schiefergrauem und ozeanblauem Farbkarton kam ich farblich ganz gut zum Foto hin. Die hochglänzenden Teile habe ich aus silbernen Metallikfolie ausgeschnitten. Aber die Reifen konnte ich mit Handstanzen machen.

Hoffentlich erkennt das geschulte Auge des Jubilars dann auch, worum es sich handelt, da bin ich mir jetzt nicht ganz sicher. Deshalb hab ich auf den Tank mal lieber ein Mini-Logo drauf gesetzt. 

Ich mag es eigentlich nicht so gerne, mit der Schere viel schneiden zu müssen, weil es einfach nicht so gerade ist, wie gestanzt oder mit dem Schneidebrett geschnitten. Doch hier ging es nicht anders und ich habe mich einfach bemüht, einigermaßen gut zu schneiden - alles nach Augenmaß.

 

Irgendwie schon witzig, was man alles auf so eine Geburtstagskarte drauf machen kann.

Nächsten Samstag findet ein Workshop für Kinder und Jugendliche ab 9 Jahren bei mir statt. Die Anmeldung läuft noch bis Mittwoch - solltest du Interesse haben, darfst du dich einfach bei mir melden. Noch sind ein paar Plätze frei!

1 Kommentare

Weihnachten in der Karte

Am letzten Workshop habe ich diese Karte mit den 9 Teilnehmerinnen gewerkelt. Es hat super geklappt. Da meine liebe Downline Veronika auch Gast war, hatte ich ja sogar ganz professionelle Unterstützung!

Alle waren hochkonzentriert und die Ergebnisse sind echt wunderschön geworden. Ich hatte viele weihnachtliche Stempelsets dabei und da fand jeder was für die Karte. Die zweite Variante hatte ich in der Farbkombi himmelblau/schiefergrau angeboten.

Ich hoffe, die Pop up Panel Card gefällt dir, vielleicht ist es ja eine Anregung, dich selber mal wieder an den Basteltisch zu setzen.

 

Schönes Wochenende!!!

Heute und morgen bin ich ab 16 Uhr auf einer kleinen Hofweihnacht in Wornstorf bei Loiching mit meinem Stand vertreten. Ich bin schon total gespannt, da war ich noch nie und jetzt wird dann das Auto fertig gepackt und zum Aufbau gefahren. Ich habe einen Platz drinnen bekommen, da bin ich immer froh drum, weil es mit der Feuchtigkeit im Winter schon schwierig sein kann mit dem Papier.

0 Kommentare

Weihnachtliche Anhänger

Den Teilnehmerinnen meiner letzten Stempelparty habe ich weihnachtliche Anhänger als Goodies mitgebracht.

Himmelblau mit Savanne und aufgepeppt mit den wunderschönen Accessoires "Winterfreuden". 

Alle Stempel gehören zum Set "Malerische Weihnachten", das ich in seiner Einfachheit und den schönen Sprüchen wirklich sehr mag.

 

Das Stempelset "Malerische Weihnachten" gefällt mir wirklich sehr!

Und auch von Stampin´Up! gibt es Neues:

Beim Online-Preisspektakel von Stampin´Up! kannst Du in der Woche vom 20. bis zum 26. November richtig Geld sparen. Bis zu 40% gibt es auf ausgewählte Produkte!

Online-Preisspektakel von Stampin´Up! im November 2017

Besonders reizvoll ist der erste Tag der Aktion, also Montag, der 20. November!!!

Denn an diesem Tag gibt es ein paar zusätzliche Angebote!!!

Alle reduzierten Produkte mit den Preisangaben findest du in der PDF, schau gleich mal rein. Die Katalogseiten sind dort angegeben, so kannst du gemütlich bei einer Tasse Tee alles im Katalog (online oder in der Papiervariante) angucken.

Gern darfst du mich bei deiner Bestellung als Demo angeben.

 

Genieße den Abend noch.

 

0 Kommentare

On Stage Mainz 2017

Zum ersten Mal war ich dabei - On Stage!!!!!

Stampin´Up! veranstaltet das zweimal im Jahr für Demonstratoren. Diesmal war es für Deutschland und Österreich in Mainz. 

Gemeinsam mit 16 anderen aus dem Großteam um mich herum, war ich dort. Ein Teil der Gruppe ist mit der Bahn angereist. Ich fand das gar nicht schlecht, würde ich wieder so machen. Es war nur gut, dass Tanja mit dem Auto fuhr, da sie Platz für meine Teamswaps hatte. Die waren nämlich ein bisschen groß geraten, wegen der bruchsicheren Verpackung.

Aber los ging es erstmal am Freitag Abend mit einem Essen und Infos für alle, die mindestens den Titel Elite-Silber von SU inne haben. Da durfte ich auch mit. Sehr lecker und eine schöne Atmosphäre mit (noch) nicht gaaaaanz so vielen Leuten in der Rheingoldhalle.

 

Bevor es am Samstag mit 950 Demos in der Halle den ganzen Tag Programm gab, haben wir, die miteinander da waren, geswappt. Innerhalb des Teams hatten wir im vorhinein ausgemacht, dass wir etwas größer swappen, als das normalerweise der Fall ist.

Guck mal, was sich die Mädls alles haben einfallen lassen - einfach Wahnsinn!!! Ich hab mich so gefreut!

Ich hab mich soooo gefreut, als wir unsere Teamswaps getauscht hatten. Wundervoll!

Von Fritzi, Roswitha, Jessica, Alexandra, Gaby, Annette, Gabi, Silke

So viele wundervolle Teamswaps, die mit viel Liebe gemacht wurden - Dankeschön!

Von Mirjam, Tanja, Claudia H., Katharina, Yvonne, Claudia G., Constanze, Sabine.

Am Samstag war den ganzen Tag Programm - und es gab für jede Demo ein Stempelset bei der Prize Patrol zu gewinnen, kann ich aber natürlich noch nicht zeigen...

Außerdem bekommt man da eine Tasche, in der Schreibsachen und ebenfalls ein Stempelset ist. Das ist so herrlich - die Spannung, was der neue Katalog bringen wird und dann auch noch, was man selber gleich mitnehmen darf!

Ehrungen im amerikanischen Stil - also mit über die Bühne laufen - gab es ebenfalls. Einmal hatte ich die Ehre mit einigen anderen, die ebenfalls seit März zu Elite-Silber aufgestiegen sind.

Stell dir vor, meine Upline Claudia Handge musste tatsächlich ganz alleine über die Bühne, da sie die einzige anwesende Demo war, die zum Titel Elite-Gold aufgestiegen war. Da kann man sich auch nicht davor drücken ;-)

Insgesamt war es ein schönes Wochenende mit SU, vor allem aber mit meinen lieb gewonnenen Team-Mädels. Die Abende mit euch habe ich wirklich sehr genossen und mich unbändig gefreut, dabei zu sein.

Zum Schluss möchte ich dir noch zeigen, was ich mir als Geschenk (also Swap) zum Tauschen ausgedacht habe.

Nämlich eine Leuchtflasche. Darauf steht: "Ghupft wia gsprunga", im Inneren sind ein paar Federn und im Dunklen sieht sie echt toll aus. 

Die Leuchtflaschen habe ich mir ausgedacht als Teamswap

Jetzt bin ich wieder daheim und im Alltag - doch ich plane schon zum nächsten Event zu fahren, falls ich einen Platz bekomme und noch ein paar andere Demos aus meinem Team mitkommen.

1 Kommentare

Für´s nächste Jahr

...oder auch gleich für ab sofort, ist dieser Wochenkalender nutzbar. Da man das Datum selber einträgt, kann das "Kalenderjahr" für jeden individuell beginnen.

Für eine liebe Freundin habe ich den gemacht.

Die Blends von Stampin´Up! sind da!!! Endlich wieder Alkoholmarker, um zu kolorieren.

SU hat ein kleines Video für dich...guck es dir an.

Und hier sind alle Informationen, die dich interessieren könnten. Bitte melde dich bei mir, ich berate dich gern und bestelle die gewünschten Materialien für dich.

0 Kommentare

Floating Letters ganz zart

Leider bin ich echt oft zu spät dran mit meinen Karten zum Geburtstag. Oder, wie bei der lieben Andrea, die Geburtstag hatte, als wir im Sommer im Urlaub waren, ich verschiebe und verschiebe, bis ich es doch noch vergesse.

ABER: Ich denke mir dann eine Alternative aus. In diesem Fall habe ich Andrea jetzt im Herbst eine Karte gebastelt, von der ich dachte, dass sie ihr gefällt und habe ihr einfach so geschrieben, wie toll ich sie finde.

Und die Liebe war so freundlich und hat mir gleich ein positives Feedback gegeben. Es ist tatsächlich so, dass man sich immer über eine nette Botschaft in einer Karte freut.

Die Überraschung war groß und darüber war ich sehr glücklich.

Ich habe mir nun vorgenommen, ab und an mal eine Karte an jemanden zu senden, den ich gern mag, einfach so, um eine kleine Freude in den Alltag zu zaubern.

 

Versuche das doch auch mal...

 

Floating Letters mit den großen Buchstaben von Stampin´Up!

Heute werden wir es uns alle gemütlich machen (wenn mein Mann unsere mittlere Tochter sicher von ihrer Freundin abgeholt hat), weil der Sturm noch über uns hinweg fegt und dieses Wetter wirklich dazu einlädt, einen Tee zu trinken, den Holzofen anzuheizen und vielleicht sogar, mal wieder miteinander kreativ zu sein.

Mach´s gut, bis bald.

0 Kommentare

Kreativ, gesellig und lustig

Gestern Abend trafen wir, das Team angestempelt uns endlich mal wieder zum Basteln ratschen und zum Austausch.

Es war wunderbar, denn es sind tatsächlich alle meine Mädls gekommen. Anette war am Anfang da, Gisela kam später, doch ich habe sie alle gesehen.

Danke ihr Lieben, das war wunderbar!

Ich habe für alle gekocht und eine Nachspeise gemacht, so konnten wir miteinander gemütlich essen - zwischen dem ersten und dem zweiten Bastelprojekt.

Diesmal haben wir miteinander nur die Rohlinge der Karten gewerkelt und jede hat sich ihr eigenes Layout überlegt. Das ist dann wie ein Pool voller Ideen. So viele kreative Köpfe mit unterschiedlichen Ideen, wunderbar ist das!

Die beiden besonderen Karten, die wir gemacht haben, zeige ich dir ein andermal, ich hoffe, noch Fotos von den entstandenen Karten zu bekommen, damit du sehen kannst, was hier vor sich ging.

Gerne lade ich dich ein, auch zu uns ins Team zu kommen, die Vorteile von Stampin´Up! zu nutzen und einen kreativen Austausch zu haben. Ich berate dich sehr gerne individuell und unverbindlich. Ruf doch einfach an.

Wir alle freuen uns über Teamzuwachs.

 

Nun gibt´s ein paar Bilder von den tollen Swaps, die wir gestern getauscht haben!

Komm´ gut ins Wochenende!

 

Eine leuchtende Karte von Alex und Schoki hübsch verpackt von Petra
Eine leuchtende Karte von Alex und Schoki hübsch verpackt von Petra
Ein weihnachtliches Lichtlein von Gisela und von Andrea eine edel embosste Küsschen-Box
Ein weihnachtliches Lichtlein von Gisela und von Andrea eine edel embosste Küsschen-Box
Tricky herbstliche Box von Anette und ein Button mit Namen von Veronika
Tricky herbstliche Box von Anette und ein Button mit Namen von Veronika
Meine Tauscherlis in Herzform
Meine Tauscherlis in Herzform
0 Kommentare

Meine Geburtstagspost

Jetzt ist es schon ein bisschen her, dass ich Geburtstag hatte, doch die tollen Karten, die ich bekommen habe, möchte ich dir gern noch zeigen.

Die erste ist von Veronika, sie hat eine neue Liebe - Buttons! So schön ist die Karte mit dem Button, echt wunderbar. Mir gefällt die Farbkombi ebenso wie der Mustermix.

Die Karte gleich daneben ist von Anette - sie weiß, dass ich After Eight soooo gern mag und deshalb ist die Karte für mich passend zum Geschenk. Das war After Eight zum Löffeln. Mmmmh, lecker, leider schon vernascht!

Die dritte Karte habe ich zweimal fotographiert, denn die liebe Andrea hat mir eine Peek-a-booh-Karte gemacht. In geschlossenem Zustand kann man das "Alles Liebe" lesen, öffnet man die Karte, kommt "zum Geburtstag" zum Vorschein - einfach Klasse!

Ich danke euch Mädls, ihr seid super! Ich habe mich total gefreut!!!

 

0 Kommentare

Post zum Geburtstag

Die liebe Gisela aus meinem Team hatte auch im Oktober Geburtstag. Diese Karte habe ich ihr - natürlich mit kleiner Verspätung, weil ich das einfach nie rechtzeitig schafft - gebastelt.

Das Papier in Holzoptik bekam noch ein paar weiße Stempelabdrücke drauf, dann kam das Happy Birthday, mit dem Thinlit in der Big Shot doppelt ausgestanzt und zusammengeklebt, damit es mehr Tiefe hat, dazu und eine Öse, aus der der kleine süße Anhänger von Stampin´Up! herauskommt.

Die Karte ist nicht schwer zu machen, ich brauche nur immer so viel Zeit, bis mir was passendes zur jeweiligen Person einfällt...und das werfe ich dann meist noch ein paar mal um...

Ich wünsche dir noch einen schönen Sonntagabend. 

0 Kommentare

Runde Gutscheindosen

In diesen runden Dosen findet je eine Gutscheinkarte Platz. Sie liegt im Inlay der Box und fällt so nicht umher.

Wir verschenken viele dieser Plastikkärtchen, denn zu Geburtstagspartys ist das das gängige Geschenk.

Doch in solch einer, mit Strukturpaste und Spruch aufgehübschten Dose sieht das Präsent gleich viel besser aus!

 

Die werden mich sicherlich auch auf die nächsten Märkte begleiten. Allerdings musst du nicht so lange warten, gerne kannst du dich bei mir melden, falls du Interesse daran hast. 

Komm´ gut ins Wochenende!

Morgen werde ich wieder bei Stampin´Up! bestellen - meld dich einfach bei mir!

0 Kommentare

Lieber spät als nie

Ich habe dir die Angebote von Stampin´Up! noch gar nicht gezeigt!!!!

Doch das hole ich jetzt gleich nach! Bitte schau dir alles an - die Angebote zum Weltkartenbasteltag gelten nur bis zum 10. Oktober. Am 7. Oktober gibt´s bei mir die nächste Sammelbestellung, melde dich einfach, um die Vorteile zu nutzen.

 

Angebote von Stampin´Up! zum Weltkartenbasteltag 2017
Stampin´Up! Stempelsets günstiger!

Vielleicht erinnerst du dich noch an die Designerpapier-Aktion von Stampin´Up! im letzten Jahr? So eine gibt es jetzt wieder, kaufe 3 Packungen Designerpapier und bekomme die vierte kostenlos!

 

Kauf´ drei, bekomme eins geschenkt - Designerpapier-Aktion von Stampin´Up! 2017

Gerne kannst du dich bei mir auch per WA melden.

0 Kommentare

Explosionsbox zur Taufe

Die Patin des Täuflings hatte bei mir eine Explosionsbox in Blautönen in Auftrag gegeben. 

Ich muss da oft an ein Schiff denken, deshalb habe ich versucht, ein solches nachzubauen.

In aquamarin und ozeanblau ist alles gehalten und das Stempelset "Swirly Bird" mit den passenden Thinlits "wunderbar verwickelt" musste ich einfach einsetzen. Sie passen so gut zum Thema.

An zwei Seiten können Einstecker herausgezogen werden. Einer ist mit "lebe, lache, liebe" bestempelt und der andere ist für persönliche Worte der Paten gedacht.

Natürlich ist der Name des kleinen Buben auch mit drauf, ist ja schließlich ein ganz besonderes persönliches Geschenk.

Im Boot wäre sogar noch Platz für eine Kleinigkeit, muss aber gar nicht sein.

 

Hoffentlich durfte ich dich inspirieren, vielleicht hast du ja am Brücken- oder Feiertag mal Zeit selber wieder kreativ zu sein.

 

Das Leben ist wie eine Reise
2 Kommentare

Frische, leichte Hochzeitskarte

Weißes blühendes Herz - mit der Big Shot ausgestanzt - auf einer weißen Karte mit Smooshing-Technik-Hintergrund in Limette.

Das wirkt sehr leicht und frisch. Was meinst du?

Blühendes Herz zur Hochzeit

Leider kann ich mit meiner Kamera die Farbe Limette gar nicht gut einfangen, so habe ich diesmal mit dem Handy fotografiert, doch auch das ist nicht hundertprozentig die echte Farbe. Ich weiß nicht, wie ich es besser machen kann. Ich werde wohl üben...

0 Kommentare

Gold und Vanille zur Hochzeit

Mit dem wunderschönen Designerpapier "Babyglück" sind auch Hochzeitskarten einfach gemacht. Das Papier mit den schönen Mustern in Vanille und Gold braucht, meiner Meinung nach, nichts Aufwendiges mehr dazu, um klassisch schön und edel zu wirken.

Den Glückwunsch aus dem Stempelset "Doppelt gemoppelt" habe ich mit goldenem Prägepulver heiß embosst, damit er sich gut ins Bild einfügt.

 

Komm´ gut ins Wochenende!

 

Meine nächste Sammelbestellung findet am 7. Oktober statt - melde dich mit deinen Wünschen, dann bestelle ich alles gerne für dich mit!

1 Kommentare

Es herbstelt

Herbst 2017 in Unholzing

Huhu! So sieht es heute schon den ganzen Tag bei uns aus - der Herbst ist definitiv angekommen und macht sich hier breit.

 

Also gibt es heute bei mir was herbstliches, buntes, goldenes - in der Hoffnung auf einen goldenen Herbst.

Herbstdekoration im Stickrahmen - angestempelt 2017

Aus einem Stickrahmen habe ich ein rundes Herbstbild gestaltet. Alles ist in den Farben meeresgrün, feige und sommerbeere gehalten. Das Designerpapier habe ich in den Rahmen eingespannt und dann das Wort mit den großen Buchstaben und der Bigshot ausgestanzt.

Das Laub hab ich bestempelt, ausgestanzt und dann mit goldenen Punkten heiß embosst. Eine schöne Deko für ein heimeliges Zuhause, wenn es draußen so neblig und feucht ist. Und weil es jetzt gerade so schön passt, mache ich bei der Kreativ durcheinander Challenge #44 - Herbst - mit.

Ich mach mir jetzt ´nen Tee und zünd ´ne Kerze an.

 

1 Kommentare

Herbstmarkt

Beim Grosswirt in Mirskofen (Essenbach, Landshut) fand letzten Sonntag wieder der schöne Herbstmarkt statt. Veranstaltet wird das Event von Lausebengelchen. 

Es herrscht immer ein schönes Ambiente und das Wetter hat auch gut mitgespielt! Draußen gibt es immer viele Pavillons und im Schuppen waren wir diesmal zu neunt, glaube ich. Nur Selbstgemachtes gibt es dort und ich bin immer wieder überrascht, wie viele Möglichkeiten es gibt. Leider bin ich in diesem Jahr gar nicht rumgekommen, weil ich das erste mal ganz allein am Stand war und somit nicht weg konnte. Nächstes Jahr werde ich mir wieder Verstärkung organisieren.

Ich durfte diesmal allein in der Mitte des Schuppens stehen, womit die Aufgabe verbunden war, einen Stand zu machen, der rundherum betrachtet werden kann. Also wurde ich auch hier kreativ. Mit Regal, Kisten, Blumenleiter... konnte ich einen netten Stand, der von drei Seiten gut betrachtet werden konnte, aufbauen.

Natürlich gibt's da heute Fotos davon. Viele der Sachen, die ich dabei hatte, habe ich dir noch nicht vorgestellt, doch das wird sicher in den nächsten Tagen geschehen.

 

Herbstmarkt von Lausebengelchen beim Grosswirt Mirskofen - tolles Ambiente!

Auf einen Markt hinzuarbeiten und dann am Markttag all die netten Leute zu treffen und das Ambiente genießen zu können (auch wenn zwischendurch mal Flaute herrscht), das macht mir wirklich Spaß, ich mache das so gern!

0 Kommentare

Geburtstagskärtchen

Eine Geburtstagskarte ist mit dem schönen Thinlit "Happy Birthday" entstanden. Ich habe den Schriftzug in flüsterweiß ausgestanzt und danach mit dem dicken Stempel des Sets "Beste Grüße" in Osterglocke, meeresgrün und Limette angestempelt.

Der Hintergrund ist auch durch die Big Shot gedreht, zusammen mit der Prägeform "", ich finde, sie passt gut zu einer Geburtstagskarte. Das Partyhütchen hab ich einfach mit der Schere ausgeschnitten, es peppt die Karte noch ein bisschen auf.

Ich wünsche dir einen guten Start ins Wochenende!

Vielleicht sehen wir uns ja am Hobby- und Künstlermarkt in Mirskofen beim Grosswirt? Da habe ich am Sonntag einen Stand.

Jederzeit kannst du bei mir individuelle Karten bestellen. Ich fertige sie gern nach deinen Vorgaben.

 

0 Kommentare

Lauter SU-Demonstratorinnen

Heute gibt´s bei mir einen kleinen Einblick in unser großes Teamtreffen vom letzten Samstag. Es war einfach wunderschön!

Am Anfang wurde natürlich geswappt...

In diesem Jahr gab es zum ersten Mal Thementische. Da gab es viel zu gucken und es gab in jede Richtung Inspiration!

Thementisch 1 hatte Katrin Sturm gestaltet - alles rund um den Kaffeeklatsch! In zarten Farben gehalten, ganz typisch für sie. Einfach stimmig und wunderschön anzusehen. 

Thementisch 2 wurde von meiner Downline Alex Wüst gestaltet. Ihr Thema war die Vielfalt des Orients! Sogar die Tischdecke war selber gestempelt.

Thementisch 3 haben Sonja Fischer von zauberhaft-handgemacht und ich miteinander gestaltet.

Unser Thema war "rundummadum", was alles beinhaltet, was rund ist, aber auch alles, das man rundherum betrachten kann, wie zum Beispiel ein Leporelloalbum, das am Ende umgedreht und wieder weitergeblättert wird, oder eine Karte, auf der die Autos im Kreis fahren oder eine Endloskarte, die ja auch einmal rundrum gedreht wird, um alle Seiten zu sehen...

Ja, wir hatten uns in das Thema verliebt und jeden Tag kamen uns neue Ideen. Ich sage dir, das war eine wirklich schöne Erfahrung, wenn mit jemandem gemeinsam die Kreativität nur so sprudelt.

Jetzt muss ich dir doch glatt noch ein paar Detailbilder von unserem Tisch zeigen.

Stefan Strumpf kam von der SU-Zentrale in Frankfurt zu uns, um uns eine kleine Schulung zu geben. Er hatte ein offenes Ohr für unsere Sorgen und Vorschläge.

Das war toll!

Am Ende musste natürlich noch ein Gruppenbild her - leider mussten ein paar schon früher weg...

Herzlichen Dank an alle, die ihre Fotos teilen, damit jede von uns einen tollen Bericht schreiben kann - besonders an Yvonne Lindinger, die mit ihrer Kamera und ihrem Blick für schöne Bilder unterwegs war.

Bestimmt gibt es auf vielen Blogs in nächster Zeit Berichte zu diesem schönen Treffen. Schau einfach mal, wo du überall was dazu findest...so bekommst du einen noch besseren Eindruck von dem großen Teamtreffen.

Und falls du im nächsten Jahr auch gerne mit dabei sein möchtest, dann melde dich bei mir und komm in mein Team angestempelt. Auch im kleinen Team treffen wir uns, um zu basteln, ratschen, Ideen auszutauschen und Spaß zu haben an unserem gemeinsamen Hobby. 

2 Kommentare

Swaps, Swaps, Swaps...

...haben wir am Samstag getauscht! Wir, das sind viele Demos aus verschiedenen Teams, die (fast) alle irgendwie miteinander verbunden sind - als Up- und Downlines oder als "Demoschwestern".

Die liebe Claudia organisiert das jedes Jahr für uns in einem Raum der Eskara in Essenbach. Es war wieder wunderbar und wir waren so viele, wie noch nie! Über 50 Frauen!

Ich zeige dir jetzt heute mal die Swaps, die alle Tauschwilligen im Vorfeld gebastelt hatten. Leider bin ich nicht sicher, ob ich mit allen getauscht habe, irgendwann hatte ich da den Überblick verloren.

Es gab die verschiedensten Sachen! Einen alkoholfreien Aperitif, ein Kärtchen mit einer Drehscheibe dran, Täschchen, Heftchen, Lutscher mit Blumenkranz, gefüllte Reagenzröhrchen, ein Faltstern, Schächtelchen mit verschiedensten Inhalten, besonders süß ist auch eine Büroklammer mit einem Bären drauf, dazu  passend ist noch ein Eisstiel mit Elefant dran dabei, und von Claudia gab es einen verzierten Stift. Ich kann gar nicht alles aufzählen, soooo viele süße Ideen! Schau dich durch meine "Wimmelbilder"  ;-)

 

Um all die Sachen zu ertauschen, habe ich natürlich selber einen Swap entworfen und 48 mal gewerkelt. 

Ich hatte einen Maibaum dabei - es ist zwar Mai, aber in Bayern sind wir ja immer und als ich die Traubenzuckerstangen daheim hatte, sah ich in der Handstanze "runder Karteireiter" die Schilder, die an den Maibäumen hängen. Da war die Idee geboren und ich musste nur noch alles umsetzen. Die Kränze sind ja auch von Stampin´Up!, deshalb bekam jeder Maibaum sogar einen Kranz oben rum.

Es ist natürlich ein Maibaum, der SU und meine kreative Demo-Tätigkeit als Thema hat. Wie findest du die Idee?

Ich wünsche dir einen schönen Wochenstart und du wirst noch mehr von dem Treffen hören, denn es gibt noch viel zu erzählen und zu zeigen.

4 Kommentare

Goldene Schultasche

Ich verspreche, das ist echt die letzte Schultasche für diesen Schulbeginn!

Diese habe ich für eine Freundin gewerkelt, die ihrer Tochter zum Beginn der Oberstufe eine kleine Freude gemacht hat.

Klar, dass das was besonderes sein muss!

Also habe ich zu dem wundervollen Designerpapier in Gold gegriffen. Heißt zwar "Babyglück", ist jedoch für fast 17jährige Mädchen auch zu empfehlen.

Ich habe den Schulranzen etwas abgeändert, damit er edler aussieht.

 

Hoffentlich langweile ich dich nicht total hier...

 

Nicht vergessen:

0 Kommentare

Danke-Aktion von Angestempelt!

10% Danke-Rabatt auf deine Bestellung!

Ganz herzlich bedanken möchte ich mich bei allen, die meinen Blog verfolgen, bei mir bestellen, regelmäßig mit mir basteln und mich irgendwie unterstützen!

Deshalb gibt es von mir für dich eine kleine Aktion - Mach bei meiner nächsten Sammelbestellung mit und hole dir deine Lieblingsteile aus den tollen aktuellen Stampin´Up! Katalogen um 10% günstiger.

 

Einfach bei mir per WA, Telefon, Mail oder persönlich melden und deine Bestellung bis allerspätestens 17. September 2017 um 16:00 Uhr abgeben. 

 

Vielen, vielen lieben Dank an euch alle - und vergesst nicht, eure Workshop-Termine bei mir zu buchen! Vor Weihnachten ist es zeitlich immer eng, also melde dich bitte sobald als möglich, damit du deinen Wunschtermin bekommst.

Gerne komme ich auch nach Landshut, Dorfen, Dingolfing oder wo immer du wohnst, zu dir nach Hause!

 

Hab´ einen schönen kreativen Sonntag!

0 Kommentare

40. Firmenjubiläum

Eine ganz besondere Karte in DIN A 5 wurde bei mir bestellt. 

Zur Gratulation zum 40. Firmenjubiläum bei der Raiffeisenbank brauchten die Kollegen eine Karte.

Irgendwie sollte die Firma mit rein - also habe ich den Hintergrund mit den Firmenfarben und einem angedeuteten Logo (Matten hinter dem Cover) gestaltet. Ansonsten hätte ich mich wohl nicht für die Farbkombination blau-orange entschieden, doch hier passt es einfach!

Es ist immer schön, sich kreativen Herausforderungen zu stellen. Meiner Auftraggeberin gefiel die Karte jedenfalls.

Bleib kreativ!

 

0 Kommentare

Bald ist Schulanfang

Heute zeige ich dir noch eine weitere Variante der Schulranzen. In genau einer Woche ist hier bei uns in Bayern der erste Schultag nach den Sommerferien.

Meine Mädls sind schon aufgeregt und froh, endlich erfahren zu können, wie die Klassen in diesem Schuljahr zusammengesetzt sind, beziehungsweise, auf welche Abschlussfahrt es gehen wird. 

Die kleinen Verpackungen sind diesmal in curry-gelb, flamingorot und smaragdgrün, damit der Korpus auch zum Designerpapier passt - welches ausgesprochen gut zu den Schulranzen passt.

Leider musste wegen des Dauerregens mein Markt am letzten Samstag entfallen, deshalb habe ich noch einige der Schulranzen daheim (und ich habe vor Schulbeginn keine Gelegenheit mehr, sie zu zeigen) - falls du also einen gebrauchen kannst, dann melde dich bitte bei mir. Am besten, wenn du in der Nähe wohnst, denn zum Verschicken sind sie eher nichts. Ich würde mich freuen, wenn die süßen Verpackungen doch noch einen Abnehmer finden würden.

 

Hab einen schönen Tag!

 

 

 

Eine hübsche Idee zum Schulanfang, mal was anderes, als eine Karte!

Der neue Herbst-/Winterkatalog gilt ja nun seit ein paar Tagen - du hast noch kein Exemplar bekommen? Dann schreib mir einfach, ich schicke dir gern einen Katalog zu!

1 Kommentare

Zauberhaftes Einhorn

Ja - abgekupfert habe ich diesmal!

Aber ich war praktisch wehrlos...sieh dir diese tolle Idee an, was soll ich da machen?

Isa (Stempeltörtchen) hat Einhorn-Karten als Einladungen gestaltet und als Einhornfan (und zwar schon bevor dieser Hype anging) und Mama von drei Mädchen konnte ich nicht anders. 

Natürlich sehen meine Karten wieder etwas anders aus, ist ja klar, das ist ja das Schöne am kreativen Leben.

Ich habe die Augen mit einer Kreisstanze gemacht und aufgeklebt, die Wimpern sind mit einem feinen schwarzen Stift gemalt.

Ein paar Karten habe ich einfach ohne Text gelassen, das Einhorn darf hier wirken.

Und für die anderen Karten habe ich den hübschen Stempel des Sets "Einfach zauberhaft" (das mit den Feen) ausgesucht.

 

Bei uns ist jetzt wohl auch der Herbst eingezogen - gestern habe ich mein Fußball-Kind mit Klimaanlage zum Training gefahren und mit Heizung wieder abgeholt. So kühl und regnerisch ist es geworden.

 

Hab trotz allem einen schönen Tag!

 


Da heute der neue Herbst-/Winterkatalog von Stampin´Up! startet, gibt es gleich eine Gastgeberinnen-Aktion dazu! 

Schau dir alles genau an und buche dann deinen kreativen Abend, Vormittag oder Nachmittag bei mir. Ich freue mich auf euch!

1 Kommentare

Sparschwein-Dose

Gestempelt ist die Dose mit dem Set "Glücksschweinchen" von Stampin´Up!, doch hier handelt es sich dann wohl eher um Sparschweinchen?!

Gestempelt, koloriert und per Hand ausgeschnitten, setzen die fliegenden Schweine einen schönen Kontrast zu den auf die Banderole gestempelten.

Ein bisschen "Deko" habe ich mir aus dem Stempelset "Tierische Glückwünsche" geholt - die Blume, die Bienchen und die Wiese.

 

Hab einen tollen Tag!

Spardose mit Glücksschweinchen - Patricia Stich 2017

Am 31. August geht die letzte Sammelbestellung bei mir raus - wer also noch Gutscheine von der Juli-Aktion hat, kann sich gerne melden, damit der Bonus nicht verfällt!

2 Kommentare

Honey, honey

Soooo süße kleine Gläschen mit Honig konnte ich neulich bestellen!

Ich war schon bevor sie ankamen total entzückt von den Gläsern, die genau wie die großen aussehen.

 

Doch dann, dann saß ich lange da und wusste nicht so recht, wie ich den Honig in Szene setzen kann.

Bis mir die Idee kam, ein kleines Paket in einer Ziehbox zu gestalten. Darin enthalten sind eine Kerze, etwas Süßes, Tee und der kleine Honig.

Ich habe überlegt, was Stampin´Up! zum Thema Bienen zu bieten hat. So wurde die Box mit den Bienen, die im Stempelset "Libelleien" enthalten sind, bestempelt. Eine habe ich dann noch ausgekurbelt und auf einen mit dem Prägefolder "Sechsecke" bearbeiteten Kreis in Curry-gelb gesetzt. Mit schwarzem Garn hinterlegt und einem hübschen "für dich" beschriftet, ist es nun fertig.

 

Zu meinem ersten Markt nächste Woche kommen die Tee-Pakete auch mit. Ich freue mich schon sehr!

 

2 Kommentare

Schulranzen

Bei uns in Bayern beginnt die Schule ja erst wieder am 12. September, also habe ich mal ein paar Schulranzen für meinen Markt am 2. September gewerkelt. Gesehen habe ich die Schultaschen bei Claudi.

Die beiden Verpackungen sind in zwei verschiedenen Größen gemacht und mit dem lustigen Dinosaurier-Designerpapier "Muster und Motive" beklebt. Farbkarton in saharasand passt perfekt dazu.

Verschlossen sind sie mit kleinen Magneten. 

 

Gern mache ich dir so eine kleine Aufmerksamkeit zum Verschenken, melde dich einfach bei mir!

Schönen Tag

0 Kommentare

"Grüner" Stift

Diese Stifte sind es nicht wirklich, doch es wird etwas Grünes daraus. Ist der Stift zu klein, um ihn noch zu benutzen, steckt man das übrige Teil in ein Töpfchen mit Erde und lässt die Samenkapsel, die hinten dran hängt, keimen. Dann wird der Stiftrest entfernt und die Kräuter können wachsen.

Ich finde das eine super Idee, deshalb habe ich die coolen Stifte gekauft und mit Hilfe einer tollen neuen Handstanze - die wird es im Herbst- Winterkatalog geben! - in Szene gesetzt. Zumindest hoffe ich, dass mir das gelungen ist.

Die Schilder habe ich mit der Hand geschrieben, ich fand, das passt irgendwie gut dazu.

 

Bitte melde dich bei mir, damit du auch einen Herbst-/Winterkatalog von Stampin´Up! bekommst! So kannst du bald selber sehen, was es für Neuheiten geben wird! Sei gespannt!

 

Ich wünsche dir einen schönen Sonntag!

Morgen Vormittag gibt´s bei mir die nächste Sammelbestellung, bitte melde dich bis spätestens 10 Uhr vormittags, damit deine Bestellung dabei ist!

5 Kommentare

Hello!

Ein kurzes schokoladiges Hello aus den Sommerferien!

Diese beiden Pizzaschachteln mit einem runden Ausschnitt für die hübsche Schoki habe ich neulich gewerkelt. Mit dem extradicken flüsterweißen Farbkarton, den ich nach dem Falzen und Stanzen mit Stempelkissen und Aquapainter koloriert habe.

Mit dem Wink-of-Stella-Pinselstift bin ich auch noch drüber gegangen, doch das erkennt man auf dem Bild leider nicht.

 

Bleib´ kreativ, auch wenn´s grad sommerlich warm ist hier!

 

Am 21. August, vormittags um 10 Uhr, bestelle ich wieder bei Stampin´Up! - Mach mit bei der Sammelbestellung uns spare das Porto!!!

2 Kommentare

Hochzeitstorte in der Box

Mit diesem Beitrag heute verabschiede ich mich in eine Blogpause (schließlich sind auch bei uns in Bayern endlich Sommerferien und da bin ich gar nicht gut im bloggen, also verabschiede ich mich gleich ganz und versuche danach wieder aktiver zu sein), ich denke Mitte August wird es hier wieder weiter gehen - und dann auch mal wieder mit einem anderen Thema als Hochzeit, versprochen!

Also noch einmal Heirat - es wurde eine edle Explosionsbox in Gold-weiß oder silber -weiß gewünscht, ansonsten hatte ich freie Hand, nur die Namen des Brautpaares sollten mit drauf.

Das habe ich daraus gemacht, hoffentlich gefällt es dir. 

Ich wünsche dir eine schöne Zeit und ich hoffe, dass du nach der Pause wieder vorbei schaust.

2 Kommentare

Umsonst, aber trotzdem schön

Diese Dankeskarte mit Kuvert auf der Innenseite habe ich für meinen Mann gemacht, leider hatten seine Kollegen schon eine gekauft, die sie verwendeten. So war die Karte umsonst gemacht.

Aber das ist ja nicht so schlimm, wandert sie eben in meinen Vorrat.

Quadratisch, auf dem hübschen Designerpapier "Farbenspiel" das Layout mit dem Stempelset "Beste Grüße" und den Thinlits "Wunderbare Worte" gefertigt und alles zusammengefügt. So entstand diese Karte.

Innen sollte für ein Geldgeschenk ein Kuvert rein und damit es da nicht so blass aussieht, habe ich mich munter mit dem coolen Stempel ausgetobt und eine jeansblaue Umrandung geschaffen.

Schönen Tag!

1 Kommentare

Mr. & Mrs.

Diese Karte hat es Stampin´Up!-technisch in sich - was Altes, was Neues und was gaaaanz Altes sind hier vereint.

Es gibt einfach solche Schätze, wie die wunderschönen Blumenthinlits, die ich gerne behalte und immer mal wieder rauskrame, wenn die Gelegenheit passt.

In weiß und Gold gehalten ist diese Karte sehr edel und ich mag das Format sehr. Gerade durch die Bindung mit dem Schleifchen oben wird diese Glückwunschkarte zu etwas Besonderem.

Wahrscheinlich nerve ich schon mit meinen ganzen Hochzeitskarten... aber ein bisschen musst du noch durchhalten.

Dann gehe ich erst mal in Blog-Urlaub - ja, das habe ich mir für diese Ferien vorgenommen, denn dann weißt du sicher, dass es nix neues hier gibt - und danach geht´s in alter Frische weiter.

Und: Mit neuen Sachen, denn meine Vorbestellung des Herbst-/Winterkataloges von Stampin´Up! ist dann bestimmt schon angekommen!

Mach´s dir schön.

Denk bitte daran, deine Gutscheine, die du bei den Bonustagen im Juli verdient hast, einzulösen!

0 Kommentare

Zur Heirat

Eine Hochzeit in der Familie bedeutet für mich, dass ich ein paar Karten zu diesem Anlass basteln durfte.

Einmal habe ich, ganz klassisch, auf das blühende Herz zurückgegriffen. Wenn du genau hinsiehst, kannst du erkennen, wie die Karte mit dem Spitzenband gebunden wird. Ich habe es zwischen zwei Matten geklebt, damit es nicht entwischen kann.

Die Farbkombi Kirschblüte und saharasand ist einfach immer wieder schön.

 

Gerne darfst du mir - wie jedes Jahr im August schon - bescheid geben, falls du gerne einen Herbst-/Winterkatalog von Stampin´Up! haben möchtest! Hört sich immer wieder doof an, ist aber so - der Katalog kommt Anfang September raus, da muss ich jetzt schon mal nachfragen.

0 Kommentare

Blog Hop - Neuer Jahreskatalog

Herzlich willkommen bei unserem Blog Hop zum Thema "Neuer Jahreskatalog von Stampin´Up!".

Diesmal machen auch zwei meiner Downlines, also quasi die Demo-Enkelkinder von Claudia mit. Das finde ich echt super!

 Da meine Mädls noch ohne Blog sind, gibt es hier bei mir ihre Beiträge.

 

Ich wünsche dir viel Spaß beim Hopsen und hoffe, dass du einige Ideen finden kannst, die dich begeistern.

Wir alle freuen uns über einen Kommentar - also mach uns doch die Freude und lasse einen für uns da.

Jetzt geht´s aber endlich los!

 

 

Hier ist Veronikas Beitrag:

Ich freue mich, dass ich bei diesem Bloghop dabei sein darf :)
Vielen lieben Dank, Patricia, dass ich mein Werk auf deinem Blog zeigen darf.

Ich hab mich für die Flamingokerze entschieden. Ich liebe ja das Set "Flamingo-Fantasie".
Die Idee, eine Kerze zu bestempeln, hab ich bei der Bastelflocke gefunden.

Ich habe den Grundriss des Flamingos in Wassermelone gestempelt und ihn dann in Kirschblüte ausgefüllt.
Die Blätter drumherum sind in Gartengrün und Grünbraun, damit eins heller wirkt, hab ich sie einfach vor dem eigentlichen stempeln einmal auf ein Blatt Papier abgestempelt. ;)
Das Wasser hab ich ebenfalls durch "abstempeln" in die gewünschte Farbe gebracht. Verwendet hab ich dazu Petrol.
Das Schilf hab ich, wie die Blätter, in Gartengrün gehalten und zu guter letzt kam der Spruch in Wassermelone dazu.

Vielen Dank fürs Vorbeischauen und noch viel Spaß beim Bloghop!
Eure Veronika von "Bastelkastl"

 

 

 

Und die Idee von Alex:

Da ich das Paket Schönheit des Orients über alles liebe, lasse ich mich schon das ganze Jahr davon inspirieren. Dieses Mal habe ich süße, kleine Windlichter, von unserer Artisan Kollegin Sylwia Schreck, nachgebastelt. Die Anleitung hat sie hier zur Verfügung gestellt.

Und ich habe natürlich auch noch was für dich:

Ein Windlicht. Am besten mit einem LED zu verwenden, weil Papier und Flamme - du weißt schon ;-)

Mit den neuen Thinlits "Für Feier-Tage" habe ich aus extrastarkem flüsterweißen Karton die hübschen Geschenke mit der Big Shot ausgekurbelt. Und für den Hintergrund (die Streifen, natürlich auch im Set enthalten) kam Pergament zum Einsatz.

Dann habe ich alles zu fünf Teilen zusammengeklebt und diese mit einem, vorher gefalzten, Streifen Farbkarton verbunden.

Diese Idee hatte ich schon, als ich die Schüttel-Anhänger gestaltet habe, endlich habe ich sie umgesetzt.

Oben kam das extravagante Geschenkband in Kupfer durch die Anhänger-Ösen, womit ich alles ein bisschen zusammengezurrt habe, um es in Form zu bringen.

Schlicht in weiß gefällt es mir sehr gut.

Was meinst du?

Vielen lieben Dank, dass du dich durch unsere drei Beiträge hindurch gelesen hast. Jetzt kannst du weiterhopsen!

 

Wenn du von Claudia gekommen bist

                 -> geht´s bei Constanze weiter!

Oder andersrum.

 

Wir alle wünschen dir ein wunderbar kreatives Wochenende!

3 Kommentare

Überall Abschied

Heute ist der letzte Schultag vor den Sommerferien bei uns in Bayern - endlich! Maja verlässt die örtliche Grundschule.

Das heißt, meine "Eltern-Grundschulzeit" endet nach - sage und schreibe, zehn (10) Jahren am Stück!

Das hat mich gestern glatt überrascht, als ich darüber nachdachte.

Außerdem endet für Laura-Mia die Mittelstufe, ab September wird alles anders sein - in der 11. Klasse (und somit Oberstufe).

Lucie geht zwar einfach in die nächste Klasse weiter, doch wird ihr Jahrgang um eine Klasse verkleinert werden - also auch hier ein Abschied von der Klasse, so wie sie heute noch ist.

Doch es ist gut so. Wir alle sind gespannt auf Neues und freuen uns schon.

Nichtsdestotrotz verabschieden wir uns, gefühlt seit Tagen, und dazu gehört natürlich auch eine Karte.

Diese habe ich für Majas Lehrerin gestaltet, alle Kids haben darin unterschrieben.

Das Stempelset "Stadt, Land, Gruß" ist wunderbar und da sich die Welt eben immer weiterdreht, erschien mir die Idee gut, in Richtung Erde und Alltag zu gehen.

Ich wünsche dir einen guten Ferienstart - egal, wie die Zeugnisse sind! Hauptsache, gesund!

 

Bitte komm doch morgen bei mir vorbei, da gibt es einen Bloghop zum neuen Katalog. Ich bin selber schon sehr gespannt! Bis dann!

0 Kommentare

Mannschaftsalbum

Zur Saison-Abschlussfeier der Mädchenmannschaft beim SSV Weng haben wir für den Trainer eine Art "Freundebuch" gemacht. Leider ändert sich viel in der Mannschaft und auch meine Lucie hat sich entschieden, einen anderen Weg einzuschlagen. Deshalb sollte es etwas Besonderes sein.

Ich hatte ein Album gewerkelt, mit Seiten, auf denen jede Spielerin die gleichen Fragen beantwortete. Natürlich auch lustige Sachen!

Bei der Feier habe ich dann noch von jeder ein Polaroid gemacht, das dazu geklebt wurde.

Und weil wir hier in Bayern sind und auch alle ihren Dialekt sprechen, habe ich auf die Vorderseite "Vo uns - fia di!" gestempelt.

Das Album kam bei den Mädls (die Spaß beim Schreiben hatten), den Eltern und beim (Ex-)Trainer gut an.

 

Bei uns tobt gerade die letzte Schulwoche - ja, da ist immer viel los! Zwei Schulfeste noch, Abschlussfeiern von der Grundschule und, und, und...

Ich wünsche dir einen schönen Tag!

 

0 Kommentare

Wundervoller Workshop

Am Samstag war ich mal wieder in Dorfen, um einen Workshop zu halten.

Auf dem ersten Foto siehst du, was ich als "Prototypen" dabei hatte.

Nachdem wir alle die Grundkarte der Z-Fold-Card miteinander gewerkelt hatten, konnte jede Teilnehmerin sich Designerpapier aussuchen und die Karte nach dem eigenen Geschmack gestalten.

Ich hatte einige Stempelsets, Stanzen, vieles für die Big Shot, Heißprägezubehör und jede Menge Papier in den neuen In Colors und den Neutralfarben mit dabei.

So entstanden als erstes die tollen Karten!

Jetzt ist mir gerade aufgefallen, dass wohl eine Karte fehlt, das tut mir leid!

Die liebe und sehr kreative Adriana war unsere Gastgeberin und hat alle in der "Bastelpause" mit Leckereien versorgt. Der Wahnsinn - und eine Creme mit Grütze gab´s auch noch, die hat es leider nicht auf´s Bild geschafft.

Soooo lecker...soooo eine tolle Atmosphäre, lauter kreative, liebe Köpfe!

Nach der Stärkung ging es weiter mit der Fensterschachtel. Schnell war sie mit der Big Shot und den Thinlits von Stampin´Up! ausgestanzt, doch die Deko hatte es doch in sich - es wurde sehr viel gekurbelt!

Aber sieh dir die Ergebnisse an: Sie waren es auf jeden Fall wert!

Es war ein wundervoller Abend mit konzentrierten und sehr lustigen Phasen, extrem viel Kreativität und Freude an der Sache an sich!

Die Ergebnisse sind rundweg spitze, auch handwerklich - man merkt, dass hier Profis am Werk waren.

Ich danke Adriana ganz herzlich und ich freue mich jetzt schon auf ein nächstes Mal!

 

Vielleicht hast du ja Lust eine Stempelparty bei dir zu veranstalten? Melde dich bei mir, ich komme gerne zum Basteln!

0 Kommentare

Geschüttelte Geschenkanhänger

In dieser Woche hatte ich gleich zwei tolle Stempel-Events! Einmal das Teamtreffen mit meinem Team angestempelt! und gestern einen wundervollen Workshop in Dorfen.

Dafür brauchte ich einmal Swaps für meine Stempel-Mädls und einmal Goodies für die lieben Workshopteilnehmerinnen.

Da sie alle so in der Materie drin sind, wollte ich gerne was Besonderes machen. So kam ich auf die Diee, mit den Thinlits "Für Feier-Tage", die neu im Jahreskatalog sind, Geschenkanhänger mit Schüttelfenster zu machen. Gefüllt habe ich die Fenster mit "alten" Sachen.

Es ist schon ein bisschen Arbeit und Fieselei, bis alles sitzt, doch ich weiß, dass alle, die so einen Anhänger bekamen, das zu schätzen wissen.

Ich wünsche dir einen schönen, erholsamen Sonntag und bleib kreativ!

Geschenkanhänger mit Schüttelfenster - Stampin´Up! - Für Feier-Tage und Grund zum Feiern

Am Mittwoch Abend werde ich eine neue Sammelbestellung losschicken, falls du also etwas brauchst, melde dich bitte bei mir!

1 Kommentare